B&O Beolab 6000 Boxen schnarren, wie kann man das beheben?

  • Hallo zusammen,

    nach einigen Jahren habe ich mal wieder die B&O-Boxen Beolab 6000 an die "BeoSound Overture" angeschlossen und eine CD mit ein paar harmlosen Beats reingeschoben. Beide Boxen schnarren und brummen sobald man mehr als "normale" Zimmerlautstärke einstellt, was sicherlich nicht Sinn der Sache ist. :* Wenn ich die Abdeckungen abnehme, kommt das Brummen von den beiden mittleren Elementen (fragt mich nicht, ob das Hoch- Mittel- Unter- Sonder- Spezial- Wasweißichtöner sind, bin Laie, Foto anbei) und das bei beiden Boxen. Diese wurden niemals in hoher Lautstärke betrieben, lediglich vor Jahren pfleglich liegend in einem PKW umgezogen.

    Warum brummen beide Boxen? Kann man das durch Abschrauben und Reinigen irgendwie lösen (YouTube Videos gibt es dazu) oder haben die irgendeinen Knacks abbekommen (wie eigentlich wenn nie laut bespielt)?

    Danke für Tipps! :merci:

    Files

    Edited once, last by Boomer ().

  • Moin,


    sind bei den Baß- & Mitten-Lautis Schaumstoffsicken? Also keine Gummisicken?

    Drücke mal leicht auf die Sicken, wie fühlen die sich an? Wenn die pappig, manchmal etwas klebrig sich anfühlen, nicht mehr richtig nachgeben, sind die Sicken hinüber & müßten getauscht werden.

    Das Schnarren wird von den gealterten, brösligen Sicken hervorgerufen.


    Ersatzschaumstoffsicken für Deine B&Os ...


    Die Reparatur ist kein Hexenwerk. Habe ich selbst an anderen Lautis vorgenommen.

    Ansonsten schicke Deine Lautis zur Reparatur ein.

    Lautireparatur I

    Lautireparatur II

    Lautireparatur III

    Lautireparatur IV


    Sonnigst Nadja

  • Man sieht auf dem Foto, dass die Schaumstoffsicken eingerissen sind (jeweils bei 3 Uhr). Ein klarer Fall, dass die Sicken erneuert werden sollten.

    Viele Grüße, Christian.


    Shibata ist keine Wintersportart.

  • Boomer


    Du solltest die Chassis tauschen, ist ein bekanntes Problem der BeoLab 6000 (Alterung) kannst die Basschassis bei jeder B&O Fachwerkstatt bestellen. Einfach mit der Ser.Nr. zum nächsten B&O Laden

    Das wechseln sollte kein Problem darstellen.

    seit kurzem "Gewerblicher Teilnehmer"