Technics SL-1610 MK2 - Pitch Anzeige funktioniert nicht


  • Guten Morgen liebe Forengemeinde :) ,


    ich besitze seit geraumer Zeit einen Technics SL-1610 MK2 Plattenspieler.


    Leider funktioniert die Anzeige der Pitchverstellung nicht korrekt.



    Die Drehzahl des Plattentellers lässt sich mittels Poti stufenlos verstellen, auch die Strobolampe zeigt die Drehzahlkorrektur an.


    In Mittelstellung des Potis, zeigt die LED-Anzeige auch die Mittelstellung korrekt an.


    Bewege ich nun den Poti um die Drehzahl zu erhöhen (oder abzusenken) sollte normalweise in mehreren Schritten anhand der LED-Anzeige angezeigt werden, um wieviel Prozent sich die Drehzahl erhöht oder verringert.


    Die LED Anzeige springt jedoch SOFORT auf den letzten „roten“ LED Balken sobald ich den Poti nur aus der Mittelstellung hinausbewege.


    Die eigentliche Funktion ist also einwandfrei, die Anzeige arbeitet jedoch nicht korrekt.


    Das Chassis habe ich schon nachgelötet.


    Ich habe bereits im RepDataForum einen Beitrag geöffnet, habe jedoch hier nochmal die Hoffnung das evtl. jemand genau diesen Fehler hatte und weiß welches Bauteil fehlerhaft ist.



    Ein Video:




    Vielen lieben Dank im Voraus.



    LG Robert

  • Hallo Robert,


    hast Du mal das Pitchpoti gereinigt / überprüft ? Auch kann es sein das sich die Justage für :

    a) die exakte Geschwindigkeit ( Trimmer VR 301 )und

    b) die LED - Kette ( Trimmer VR 425 ) verstellt hat.

    Um dies zu prüfen bräuchtest Du einen Frequenzzähler, die Stroboskop - Markierungen auf dem Teller helfen Dir da nicht weiter.


    Grüße,


    betamax

  • Hallo betamax,


    ich habe leider noch keinen Frequenzzähler.

    Ich habe aber über die Anschaffung schon länger nachgedacht.


    Könntest du mir sobald ich den Zähler habe, evtl. ein wenig weiter helfen?

    Sprich wo ich das Signal abzufangen habe und wie es zu interpretieren ist?


    LG Robert

  • Hallo Robert,


    ist eigentlich ziemlich einfach. Teller abnehmen und die darunter befindliche Kunststoffabdeckung abschrauben. Jetzt blickst Du auf die Motor - Platine, rechts oben ist ein Lötpfosten welcher mit TP27 bezeichnet ist - hier wird der Zähler angeschlossen, Minus desselben an Ground ( Masse ). Stecker rein und Powerknopf einschalten, der Geschwindigkeitswahlschalter muss auf 33 und das Pitchpoti in der Mittelstellung stehen. Bitte keine netzspannungsführenden Leitungen berühren und auch nicht den Start - Knopf betätigen - das weißt Du sicher, ich wollte es nur erwähnt haben.

    Der Zähler sollte nun 262080 Hz messen, wenn nicht mit Trimmer VR 301 , welcher sich auch in der Nähe des Testpunktes befindet, mit einer Genauigkeit von +/- 50 Hz nachregeln.

    Dann suchst Du den Trimmer VR 425 auf der unteren Platine, auf der sich auch die Bedienelemente befinden; er ist in etwa auf Höhe des Schalters für 45 r.p.m. zu verorten. Zunächst das Pitchpoti so verdrehen, das der Zähler 269940 Hz anzeigt und anschließend VR 425 so einstellen, das die LED für + 3% aufleuchtet - fertig !

    Auf gutes Gelingen,


    betamax

  • Unfassbar!!


    Ich danke dir vielmals!!

    Ich habe gerade einen Frequenzzähler bestellt und werde mich so schnell wie möglich wieder hier melden.


    Hab nochmals vielen Dank! :)


    LG Robert