Albs RAM P6/MMC Eingangswiderstand

  • Moin,

    ich hab den Albs bisher mit MM betrieben und möchte ihn gerne für MC einsetzen. Leider hab ich bisher keine Angaben zum Eingangswiderstand gefunden, auch nicht in Betriebsanleitung und Albs antwortet leider nicht:wacko:

    Schätzen und raten hilft ja nicht wirklich, ausprobieren nur zum Teil.

    Kann mir da einer von euch weiterhelfen??(

    Viele Grüße

    Carsten

  • Mit einem Multimeter kann man den Eingangswiderstand recht genau bestimmen, ansonsten öffnen und der Schaltung folgen. Typischerweise findet man bei nicht anpassbaren MC-Pres einen Eingang von 100 Ohm.

    Viele Grüße


    Jørg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler.




  • Hallo Carsten,

    wenn du im Besitz eines einfachen Multimeters bist, kannst du das ganz einfach selbst ermitteln.


    Gerät ausschalten, auf MM Stellung belassen, und eine der beiden Eingangsbuchsen (links oder rechts sollten identisch ausfallen) ausmessen. Jetzt sollten dir etwa 47.000 Ohm angezeigt werden. Dann auf den Schalter auf Stellung MC umlegen und an den MC-Buchsen messen.


    Sollte die Eingangsimpedanz für dein System zu hoch sein, kannst du mit Hilfe solcher Steckers

    NTA-707TG.jpg

    Anpassungen auf deinen Idealwert vornehmen.


    Liegt die Impedanz aber bei 100 Ohm, hast du lediglich durch Eingriff ins Gerät die Möglichkeit den Eingangswiderstand zu erhöhen.


    Gruß


    Matej


    PS: Jörg war schneller....;)

    Gewerblicher Teilnehmer