Lautsprecherschutzmodulanschluß bei umgekehrter Polarität des Hochtöners

  • Hallo, ich habe ein Lautsprecherschutzmodul von Audio Creativ für 2 Kanäle...

    LS Schutz

    Ich überlege nämlich ein Wondom TAMP2400 MkII - GREMLIN Endstufe zu benutzen und meine, daß die Endstufe keinen Schutz bietet...

    Weiß jemand Rat wie ich das Ding anschließen muß, wenn die Polarität des Hochtöners umgedreht ist?

    Will ja keinen Murks machen :-)

  • Hallo,


    dir polariät des Hochtöners oder sonst eines Lautsprechers spielt keine Rolle. Es werden ja nur Relaiskontakte eingeschleift. Der Überwachung ist es auch egal , sie überprüft ja nur ob eine Gleichspannung vorhanden ist (auch hier egal welche Polarität) und schaltet die Lautsprecher dann sofort ab. Ausserdem schaltet sie verzögert ein und sofort aus wenn man den Verstärker ein/ausschaltet.

    Steuerst du nur den HT mit der Endstufe an ? ansonsten gehört die Schaltung vor die ganze Box.

    Ein Überlastschutz bei zu hoher Ausgangsleistung der Enstufe bietet die Schaltung nicht.


    gruss

    juergen

  • Vielen Dank Jürgen für Deine aufschlußreiche Information!

    Im Röhrenbereich im Besonderen gibt es immer wieder GEHEIMWISSEN :-), welches vorausgesetzt wird... mußte da schon bei einfach aussehenden Schaltplänen Lehrgeld bezahlen :-)

    Die ganze Box... Danke!

    Grüße,Christoph