MCINTOSH MC225vs KEBSCHULL 35/70

  • Hallo Michael,

    Die Kebschulls werden heiß.


    Die originalen Netztrafos werden von Haus aus bei 220V schon sehr warm. Bei den nun üblichen bis zu 240V noch mehr. Das innere Heizen die Endröhren auf der Platine auf, dazu noch die Kathodenwiderstände. Durch die fehlenden Lüftungsöffnungen entstehen im innern sehr warme Temperaturen. Am Ende glüht das Gehäuse förmlich ;)


    Kommen jetzt noch Enröhren wie KT120 dazu, für die der originale Netztrafo nicht ausgelegt ist, wirds halt noch wärmer.


    Abhilfe schaffen hier ein neuer Netztrafo und großzügige Lüftungsöffnungen im Bodenblech. Dann bleibt auch alles schön lauwarm.


    Viele Grüße,

    Martin

  • Hi, es ist schwer, die Amps spielen beide geil, die Kebs haben evtl definierten Bass und die MC225 ist sooo feinzeichnend und detailreich.

    ich höre noch ne weile mit der MC225 und stell sie dann ins regal und stöpsele die Kebs an wenns kälter wird, ich hab ja auch mehrere Bikes ;-)