MARK HOLLIS -s/t- Universal EU RI 2019

  • Hallo zusammen,


    gibt es Musik zarter, unwiderstehlicher und näher an der Stille ist als das selbstbetitelte einzige Solo-Album des Talk Talk-Träumers?

    Gibt es ein anderes Album, das man sich sehnlicher auf Vinyl wünscht, auch wenn es wahrscheinlich ungeeignet für dieses Medium ist?


    Wahrscheinlich. Ich kenne aber keins.


    Ich beschreibe hier nicht die Musik, die ist über alles erhaben. Es geht hier also nur um die Pressung und die bange Frage... ob sie es schafft, diesen Zauber auf Rillen zu bannen? Also dorthin, wo jeder Knackser und jedes Knistern unverzeihlich und doch unvermeidbar ist.


    Ich sag mal so... sie ist so gut, wie man sich eine VÖ von Universal im Jahr 2019 vorstellen kann. Sie ist plan, zentriert, sauber (obwohl in der bedruckten Innenhülle). Sie läuft erfreulich geräuschlos, aber natürlich hat sie Knackser, und es knistert bei meinem Exemplar wenig, aber leider zu Beginn von Seite 2.


    Bei jeder normalen VÖ würde man insgesamt sehr erfreut sein, für dieses Album gelten aber andere Maßstäbe. Ich freue mich sehr, Mark Hollis endlich auf Vinyl zu haben. Und ich habe, ehrlich gesagt, mit Schlimmerem gerechnet. Der Hype-Sticker verrät, dass die Musik in den Abbey-Road-Studios remastered wurde. Das gehört inzwischen zum guten Ton. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, mit meiner CD zu vergleichen. Auf Platte atmet die Musik jedoch sehr atmosphärisch und meist ist ein Genuss, Hollis auf seinen leisen Pfaden zu folgen.


    Ich kenne weder das Original, noch den Repress von Ba-Da-Bing (oder wie das heisst). Erstes soll gut, zweites grottenschlecht sein. Wahrscheinlich werden hier wieder die üblichen Originalbesitzer auftauchen und uns die Mär der Genialität der Erstpressung erzählen. Für beides zahlt man Unsummen, daher sind die knapp 20 Euro für die Neuauflage sehr gut investiert.


    Jedenfalls, bis ein Wunder geschieht und sich Speakers Corner oder Analogue Productions dem Album annehmen darf.


    LG Tobias

  • Ich warte noch.:rolleyes::whistling:;)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Just listen....with music in mind.....the world´s best loved loudspeakers

  • Kay

    Als die Nachricht von einem Reissue die Runde machte, war sie einige Zeit schwierig zu bekommen. Ich habe sie mir dann direkt im udiscover Store von Universal Deutschland bestellt. Ich war freudig überrascht, dass gestern schon die Versandnachricht und heute die Platte ankam.


    LG

    Tobias

  • Wahrscheinlich werden hier wieder die üblichen Originalbesitzer auftauchen und uns die Mär der Genialität der Erstpressung erzählen.

    Hallo,

    passend zum herbstlichen Wetter habe ich mir dieses tolle Album - Ja, als Originalpressung - herausgesucht. Und ja, klanglich ist die schon super - die CD ja übrigens auch. Aber presstechnisch ist leider auch die Vinyl-Erstpressung nicht vollkommen. Es gibt einige Knister- und Knackgeräusche, die schon nerven können. Da bei derart ruhiger Musik eine komplett nebengeräuschlose Wiedergabe sehr schwer umsetzbar ist, ist es insgesamt noch vertretbar und wenn sich das bei der Reissue im gleichen Rahmen bewegt, dann ist doch alles gut.


    Die Wiederveröffentlichung war längst überfällig wenn man sieht was sonst für 'ne Grütze wiederveröffentlicht wird. Klar hätte ich mit auch eine HQ-Pressung gewünscht - die hätte ich mir dann auch geholt. Aber nach euren Kommentaren kann ich mir das wohl sparen.

    Gruß,

    Andreas

  • Hallo zusammen,


    zuerst einmal das Wichtigste: Es ist toll, dass es diese schöne Musik wieder neu auf Vinyl zu kaufen gibt! Ich habe mir vor ein paar Jahren das Reissue von BaDaBing gekauft und kann den entsprechenden Senf jetzt auch noch dazugeben 😉: Mein Exemplar läuft glücklicherweise ohne Störgeräusche! Das habe ich dem Service des Plattenhändlers „Connisseur Mailorder“ zu verdanken, der hat sich nämlich damals die Zeit genommen und zwei Exemplare (für mich und einen Freund) geprüft!

    Viele Grüße, Klaus-Bernd

  • Moin


    Habe eben mein Händler des Vertrauens angeschrieben und ihn gefragt, ob er das Vinyl schon erhalten hat, da es scheinbar doch schon Auslieferungen gab. Laut seiner Nachfrage bei Universal, wurde noch keine einzige Scheibe an den Einzelhandel geliefert.


    Nun frage ich mich, oben genannte Lieferungen von Hermann & Olsen eventuell Fake-Pressungen sein könnten?


    Oder kommt es öfters vor, das Neuerscheinungen auch vor der anvisierten Veröffentlichung den Weg zum Händler finden?



    Gruß

    Max

  • Und bei JPC steht:


    voraussichtlicher Liefertermin ist der 8.11.2019

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Meine Bestellte direkt bei Burning Shed ist auf den 08.11.2019 verlegt worden. Warum bei discogs aber 17 Leute behaupten, sie hätten sie schon, verstehe ich jetzt nicht.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Das ist nicht schwer zu verstehen... die ausgelieferten Exemplare wurden (wie meine auch) direkt bei Universal bestellt.


    Nach einigen Aussagen auf discogs ist die Qualität wohl sehr schwankend. Ob sie deshalb verschoben wurde, kann ich natürlich nicht sagen.


    LG Tobias