Effektive Masse eines Tonarms erhöhen?

  • Schwererer Tonarm ist träger, und die Nadelauslenkung sollte daher stärker sein.

    Hat dem wirklich jemand widersprochen?

    Meine, das ist Unsinn. Nur die Kräfte auf den Arm sind größer.


    In erster Näherung kann man Tonabnehmer und Tonarm mit 3 gekoppelten Differential-Gleichungen 2ter Ordnung modellieren, also drei Masse, Feder, Dämpfung Systeme. In Abhängigkeit der Anregung, harter (größere Kräfte) oder weiche Nadel, kommt es zu Resonanzen, aber auch zu sogenannten Schwebungen. Wir kennen das aus dem Physikunterricht. Wollen nicht betrachten was für Sauereien an den Befestigungs-Stellen und Lager passiert.


    Da an Masse oder Feder (ehe weniger, entweder ist der Arm steif oder ein Lindwurm /SME-Verbindung/) oder Dämpfung zu drehen ist, kann auch ein leichterer (steifer) Arm an einem harten Tonabnehmer gut arbeiten, kommt auf den Arm drauf an.

  • Da muss man sich wohl leider anmelden.

    Ich bin angemeldet und bei mir funktionieren die Links nie! Da kommt immer wieder der gleiche „Kommentar“: fehlende Berechtigung usw, wenn ich aber dann manuell suche, klappt‘s

  • Ich habe mich gestern Abend gefragt, ob ich es nicht so langsam übertreibe! Meine Musikzimmer sieht aus wie eine Werkstatt oder Labo für Hi-fi Entwicklung. Dabei wollte ich mir am Anfang, d.h. Ende letzten Jahres einen 30jährigen Wunsch erfüllen und mir ein Musikzimmer für Musik Hören einrichten. Mit dem Ziel, eine gute Anlage zusammen zu stellen, mit der ich zufrieden meine Musik hören kann. Aber über das Ziel bin ich seit einiger Zeit hinausgeschossen und ich bastele und kaufe noch immer weiter ...🤔🤔🤔


    Aber ich scheine nicht der Einzige zu sein ...😜😜👍👍👍

    Gruss, Fassi

  • kaufe noch immer weiter ...

    Da muss man wirklich höllisch aufpassen, sonst gibt man ein Schweinegeld aus. Nicht von aufgeblasenen Werbesprüchen verleiten lassen.

    Die meisten Verbesserungen sind dann nur eingebildet.

    Und viele vereintliche Fehler in der Kette liegen nur in falscher Einstellung/Aufstellung. Oder sind einfach und unvemeidlich dem nicht gerade idealen Aufnahmedium an sich geschuldet.

  • Danke für die Warnung, aber meine „Gefahr“ kommt aus dem Forum ...😜😜😜😂

    Und die ist grösser, da das ganze hier Suchtpotential hat !

    Ich kaufe fast nur alte Sachen. Und Hifi Werbung ist nicht so meine Welt, obwohl ich einige Tests und Berichte lese, aber es betrifft nur Vintage Geräte! Nix mit streaming und co!

  • Hallo Fassi,

    Du hast recht-es wird Zeit mal die Bremse reinzuhauen.wie mir scheint,bist Du im Moment vom HiFi-Virus komplett infiziert.Und der treibt Dich pausenlos an mit "probier dieses,probier jenes,nimm den Tonarm und den Tonabnehmer"Du tust es in der Hoffnung,daß endlich bei Test Nr.76 die Sonne aufgeht und du am Ziel Deiner Wünsche bist.

    Aber das wird nicht passieren,denn bei dem Niveau Deiner Gerätschaften bewegst Du dich meistens seitwärts und sehr wenig vor-oder rückwärts.Und wie die Kombi SME xxx mit Tonabnehmer xxx vorgestern genau klang,hast Du beim anhören von SME yyy und System yyy längst vergessen.

    Mein Rat:verheirate einen Deiner Tonabnehmer mit einem dazu passenden Tonarm,weiter oben hast Du Tips auf was es ankommt dabei.Und bitte peinlich genau justieren!

    Und dann hör Dir das mal eine oder zwei Wochen lang an,bis Du die Performance verinnerlicht hast,

    und zwar in Ruhe und mit allen möglichen Genres.Dann hast Du erst mal eine Meßlatte,die Du an eine andere Kombi anlegen kannst.Das geht natürlich nur,wenn Boxen,Verstärker,und Phono-Pre immer die gleichen sind,sonst wird es uferlos.


    Viel Spaß dabei,

    Jochen

  • Hallo Jochen,

    freut mich von dir zu hören, deinen Rat in meinen Ohren!

    Ich war jetzt 3 Wochen in Urlaub, aber hab trotzdem keine Pause eingelegt ..🤔🤔😜😜😜!

    Hab mir jetzt 10 neue Platten geholt, also kann ich deinem Rat ohne Probleme befolgen! Was ich auch so geplant hatte ...

    Alles Gute und viele Grüsse, Fassi

  • Ich müsste davon noch welche haben.

    Hi,

    hat etwas gedauert, aber ich komm kaum noch nach, alles zu lesen, aber ich habe schon die ganze Zeit daran gedacht, dass ich dich fragen wollte, ob du die denn verkaufst? Denn wenn du sagst, ich müsste davon noch welche haben, gehe ich von zuviel haben aus, oder?

    Sag mir bitte Bescheid!

    Gruss und so long, Fassi

  • Hallo Jochen,

    ich hab, wie sich das gehört, auf deinen Rat gehört ...!

    Ich habe auf meinen SL-151 mkll den Improved Tonarm mit einem Supex SM-100 mklll verheiratet und werde es dann erst einmal so belassen! Das Supex ist ein NOS und klingt toll!

    Jetzt dasselbe noch zweimal und ich habe einen Monat Ruhe ...

    😂😂😂😜😜😜👍👍👍

    Viele Grüsse,Fassi