Beleuchtung für Plattensammlung (Ikea Expedit)

  • Hallo,


    da es mal wieder abends immer früher dunkel wird, überlege ich mir, wie ich meine Platten besser (im recht dunklen) Hörraum finden kann:).

    Benutze zur Aufbewahrung ein Ikea Expedit, welches insgesamt 18 Fächer besitzt, die jeweils etwa mit 60 Schallplatten gefüllt sind.

    Als Notlösung setze ich aktuell eine kleine variable und kabellose LED Klemmleuchte ein. Diese möchte ich nun ersetzen mit eine schöneren Lösung.

    Ein Ansatz wäre z.B. soetwas.

    Bedingung ist eine einfaches An- und Ausschalten, sowie ein gut dimmbares Licht, welches trotzdem ausreichend ist (gerade was den Abstrahlwinkel betrifft), um die gesuchte Platte auch zu finden.

    Hat da jemand einen heißen Tipp?


    Gruß

    Burkhardt

  • Moin,

    ich benutze einige Artemide Tolomeo Klemmleuchten durch E14 Sockel kann hier die richtige Beleuchtungsintensität gefunden werden.


    LG Barossi

    ------------------------------------------------
    SPU - Röhren - Hörner

  • Hallo Burkhardt, wenn ich das richtig sehe, kannst du mit den von dir verlinkten Lämpchen nur leere Regale ausleuchten. Ich würde das mit Möbelaufbauleuchten versuchen, die oben an den Regalen montiert werden und die Regale von vorne beleuchten. Die gibt's in unterschiedlichen Varianten.

    Viele Grüße


    Jørg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler.




  • Das Licht muß von oben und vor dem Regal kommen. Mit Einbauleuchten sieht man nur die Schattensilhouette der Platten. Da passen eher die Aufsetzleuchten für Kleiderschränke.

  • Mit einem Preis von über 100 Euro pro Leuchte wird das bei 16 Fächern ganz schön teuer8|


    Gruß Jan

    Moin,

    Ich benutze auf knapp 4m Länge 3 Artemide Lampen, das reicht locker.


    LG Barossi

    ------------------------------------------------
    SPU - Röhren - Hörner

  • Okay, das relativiert das Ganze. Ist zwar immer noch nicht preiswert, sieht aber auf jeden Fall geil aus und ist eigentlich in Anbetracht des Wertes der Plattensammlung und des Wiedergabesystems angemessen:thumbup:


    Gruß Jan

  • Hallo Burkhardt,


    hier zu deiner besseren Anschauung mein Expedit mit den o.g Ikea-Aufbauleuchten:

    Lassen sich auch dimmen, dann schnurt aber der Trafo gaaanz leise vor sich hin. Ist bei laufender Musik jedoch nicht zu hören.


    Grüße aus Nettetal

    Stefan

    "Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von allen!" Karl Valentin

  • Danke für die Anregungen.

    Klemmlampe oder Deckenbeleuchtung (klar, die kann ich auch jetzt schon anmachen, doch möchte ich etwas deutlich dezenteres) geht nicht, da auf dem Regal sich eben noch u.a. viele Bücher befinden.

    Ich bin durchaus der Meinung, dass Spots oder LED-Leisten mit großem Abstrahlwinkel, die an der vorderen Oberkante der einzelnen Fächer (es sind hier noch etwa 2-3 cm Luft zu den Platten) befestigt sind, ausreichend für eine Coversuche sind.

    LED-Leisten an der Vorderkante möchte ich ebenfalls nicht, da die Lampen am Tag nicht auffallen sollen.