Termin Analogforum 2020

  • ...und Übernachtungen im Tagungshotel (flexible Rate) sind genau satte 30 EUR teurer (non flex mit Vorkasse 20 EUR) als dieses Jahr. Exklusive Frühstück. :(

    2009 - 2019 = 10 Jahre AAA-Mitglied

  • ...und Übernachtungen im Tagungshotel (flexible Rate) sind genau satte 30 EUR teurer (non flex mit Vorkasse 20 EUR) als dieses Jahr. Exklusive Frühstück. :(

    ... dafür sind die Preise jetzt drei Jahre in Folge gefallen 😅


    Aber das wäre ja krass, hab mich noch nicht um die Reservierung 2020 gekümmert ...

    ich suche Peter Alexander Singles und Schellack auf den Labels Austroton, Elite Special und Viennaphon, sowie Pressungen von außerhalb Europas...

  • Für unser Forum ist das Hotel ja wirklich schön und ideal geeignet. Vom Standard her ist aber sicher nicht 4 Sterne Superior, sondern maximal ein 3 Sterne Bunker.


    Gruß


    Andreas

    AAA Member mit Unmengen an altem Geraffel

  • Mein Eindruck, mein persönlicher...


    Das Hotel und die Mitarbeiter werden vom Mutterkonzern ACCOR

    ausgesaugt und ausgelutscht bis zur Schmerzgrenze.


    Überzogene Zimmerpreise, dann das Frühstück noch extra,

    und nur ganz, ganz selten ein Lächeln in den Gesichtern.


    Das Betriebsklima kann man förmlich spüren. Sehr schade.


    LG Rainer

  • Genauso wie Rainer sehe ich das auch. Das ist Hotelnepp, der groß aufgebauscht wird und auf Kosten der Mitarbeiter funktioniert. Die Leute, die dort arbeiten, tun mir immer leid.


    Gruß


    Andreas

    AAA Member mit Unmengen an altem Geraffel

  • Ich bin relativ häufig auf Reisen und versuche Mercure Hotels zu meiden, zumal ich gerne gut frühstücke und die Frühstücksqualität in deren Hotels nicht den hohen Preisen entspricht. Die Zimmerpreise finde ich eigentlich normal, zumal es Messezeit ist. ;)

    Viele Grüße


    Jørg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler.




  • Die Zimmerpreise finde ich eigentlich normal, zumal es Messezeit ist.

    Das kann man sicher so sehen - nur wenn ich an die Dusch-Wanne denke,

    für deren Einstieg (geschätzte Höhe = 70 cm) benötigt man schon fast eine

    kleine Leiter ..? da muss man muss wirklich sehr aufpassen, dass man

    nicht ausrutscht.=O


    LG Rainer


    Edit: meinem Zimmerkollegen viel am Samstag ein Halogenspot aus der

    Decke - und der Ring, der den Glaskolben hält, direkt auf den Kopf.

    Völlig unerwartet und aus (wörtlich) heiterem Himmel. :/

  • sehr aufpassen, dass man

    nicht ausrutscht.

    Das gilt besonders für ältere Menschen, wenn wir heutzutage ein Hotelzimmer buchen, frage ich immer nach einer Dusche. Es gibt ja schon sehr viele Hotels die moderne Duschen verbaut haben, diese sind genau so hoch wie der normale Boden!


    Viele Grüße

    Reinhard

  • Ich habe gerade nochmal in meinen Buchungen zum Analogforum im Tagungshotel die Zimmerpreise nachgesehen:

    2016: 89 EUR

    2017: 93 EUR

    2018: storniert wg. Krankheit

    2019: 102 EUR

    exklusive Frühstück, Flexrate (jeweils bereits im Vorjahr frühzeitig gebucht über mein Firmen login bei Hotel.de Business-Corporate)


    Also fallende Preise, wie Armin schreibt, sehe ich zumindest bei meinen Buchungen nicht.

    Und ich habe mir jetzt die Mühe gemacht und auch auf der Accor-Seite selbst geschaut und verschiedene Portale miteinander verglichen.

    Der Zimmerpreis für 2020 beträgt zum Analogforum auf allen Portalen 132 EUR exkl. Frühstück.

    Messe hin oder her, plus 19 EUR Frühstückspreis (für die Qualität des dortigen Angebots auch grenzwertig) finde ich das - im Vergleich zu den Vorjahren - reichlich überzogen.

    Als jemand, der mehrmals im Jahr geschäftlich verreist, weiß ich natürlich auch, dass Zimmerpreise zu großen Messen in den Hotels oft 200 EUR oder mehr betragen, aber dieser Vergleich zieht hier m.E. nicht.


    Grüße

    Rudi

    2009 - 2019 = 10 Jahre AAA-Mitglied


  • ... ich hab dann auch mal schnell nachgeschaut, konnte nur die letzten drei Jahre zurückverfolgen, 2017 waren es 125 Euro, in 2018 waren 113 Euro und in diesem Jahr waren es 103 Euro, jeweils inklusive Fühstück ... da scheinen wohl eine Menge unterschiedlicher Preise unterwegs zu sein ...


    ich fand das Frühstück immer super, bin allerdings auch ein Süßer ... und da gibt es auf dem Buffet reichlich Spaß ...


    LG Armin

    ich suche Peter Alexander Singles und Schellack auf den Labels Austroton, Elite Special und Viennaphon, sowie Pressungen von außerhalb Europas...

  • Verbesserungsbedürftig fand ich den Service in der Bar. Zu wenig Personal, zu lange Wartezeiten und eine chaotische, den Murks mit den bemühten Raumbezeichnungen fortsetzende Speisekarte - Currywurst mit Pommes 10 €.


    Mittags fehlte vor dem Hoteleingang ein ordentlicher Foodtruck, aber da war wohl der Hoteldirektor davor. Wäre die Musik in manchen Räumen nicht so laut gewesen, hätte man allenthalben Magenknurren vernehmen können ...


    Bewundernswert fand ich als Newbie die Bereitschaft des Hotels, den analogen Spaß mitzumachen und für die Veranstaltung zahlreiche Hotelzimmer aus- und wieder einzuräumen. Die Möbel werden dadurch bestimmt nicht besser - so eine Location muss man erst mal finden.


    LG Joachim