Soundsmith Carmen MK II

  • Hallo zusammen,


    ich habe gerade wieder angefangen mit einem aktuellen Linn LP12 Majik. Der Plattenspieler ist über meine Röhrenvorstufe Air Tight ATC-1 angeschlossen und ich bin zufrieden. Nun habe ich eine Gelegenheit einen anderen Tonabnehmer, nämlich den Soundsmith Carmen MK II, gegen den Adikt zu tauschen.


    Habt ihr Erfahrungen mit Soundsmith? Ist dieses Upgrade tatsächlich erfolgsversprechend?


    Für Tipps zu MI Systemen (z. B. auch einem Nagaoka MP 500), die ich am MM-Phonopre betreiben kann, wäre ich dankbar.


    Grüße


    André

  • Ich denke ein Kore Subchassis oder Lingo 4 Netzteil würde Dich klanglich und musikalisch deutlich weiter bringen. Das Adikt ist tatsächlich so gut, dass es auch in einem LP12 mit Klimax Radikal Netzteil und Ekos SE Tonarm keine schlechte Figur macht.

    Linn LP12/Keel/Radikal/Urika/Ekos 2/Akiva/Linn Akurate DSM Katalyst/QNAP 219P II/Cisco WS-C2960-8-TC-L/Linn Akurate Tuner/1 x Majik 6100 & 1 x Majik 4100/Linn Akubarik (aktiv), Grado PS500e

  • Ich hatte MP300 und Soundsmith MIMC. Das Nagaoka empfand ich als langweilig, wenig auflösend. Das MIMC spielt unheimllich sauber/unverzerrt (Transienten), manch einem wird aber der "Flair" eines sehr guten MC´s fehlen. Den meißten bei mir gefiel das Frog besser. Ich finde die Sachen vom Ledermann aber sehr interessant und die Kaktusnadel würde ich zugern mal hören.