DIRE STRAITS - Mofi 2019 Re-Issues - 45RPM

  • ist die Musik wirklich noch so toll oder sammelt ihr nur?

    Hallo Anders,


    die One Step MFSL Abraxas hört sich erbärmlich an, die Simon and Garfunkel ist zwar weit besser aber Ihren Kaufpreis nicht wirklich wert, gleiches gilt für die Marvin Gaye. Nach der bin ich aus dem One Step Zirkus ausgetreten 8o


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Ich habe einige Dire Straits Alben, in gutem Zustand klingen die alle

    sehr gut und ich höre die Scheiben gerne entspannt durch...bei 45ern ist das

    immer so eine Sache.;)

    Bei JPC steht nun, Artikel wird nachgefertigt...ich dachte die Mofis sind limitiert?

    Die Back to Black Box tät mich allerdings interessieren....


    Grüße

    bob8)

  • Ja, sie sind limitiert. Sieveking hat aber in der ersten Tranche nicht so viele erhalten, wie bestellt. Daher die Anmerkung bei JPC

  • Hallo Bob,

    Bei JPC steht nun, Artikel wird nachgefertigt...ich dachte die Mofis sind limitiert?

    wie ich an anderer Stelle schon mal schrieb, fertigt MoFi immer nur eine gewisse Menge (vielleicht 500 Stück) eines Albums, wohl solange bis der Stamper verbraucht ist und ein neuer benötigt wird. Da wohl auch die Kapazitäten an Personal bei MoFi recht gering sind, dauert es dann eben auch ein Weilchen bis die 500 Stück eingetütet und ins Cover gesteckt wurden. Wenn das dann abgearbeitet ist, kommt bestimmt erst ein anderes Projekt dran z.B. die DS SACDs. Also die ersten gefertigten Alben gehen dann in den Verkauf, mit Sicherheit nicht nach Deutschland, eher bedient MoFi erst Shop-eigene Bestellungen. Wenn dann nach Wochen das Album wieder dran ist, werden die nächsten 500 Platten produziert usw. Also limitiert sind sie dann auf jeden Fall wenn im Vorfeld gesagt wird, es werden nur 5.000/7.500/10.000 etc. produziert. Wobei ich gar nicht weiß, bei welcher Stückzahl bei den DS Alben schluß sein soll. Ich habe hier kürzlich die BiA bekommen, da steht eine Albumnummer von mittlerweile 14.xxx drauf. Was JPC da schreibt ist also durchaus richtig - wird nachgefertigt.

    Diese Information habe ich übrigens mal von einem JPC Service Mitarbeiter erhalten zu einer anderen MoFi Pressung.

    Die Back to Black Box tät mich allerdings interessieren....

    Was meinst Du damit, ich habe hier noch eine versiegelte, ungeöffnete Box - natürlich bei Pallas gepresst - von der ich mich u. U. trennen würde.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Hi,

    bei dem ganzen Hype um die MOFI Pressung für 70€.

    Mich würde mal dann die Einschätzung im Vergleich zu ca. 80er Polygram DE Pressungen Interessieren. Weil die, die ich habe finde ich TOP.

  • Wenn vergleichen, dann nicht mit der deutschen sondern mit der besseren holländischen Pressung. Erkennbar an der roten Gitarre auf der Rückseite des Covers.

    G aus KLE

    Paul

  • Wenn vergleichen, dann nicht mit der deutschen sondern mit der besseren holländischen Pressung. Erkennbar an der roten Gitarre auf der Rückseite des Covers.

    ...die haben meine deutschen Pressungen auch.


    Und die sind auch TOP. Ich schrieb eingangs, dass an guten Pressungen der Dire Straits wahrlich kein Mangel herrscht. Andersrum: ich kenne keine, die echt bescheiden klingt.


    LG Tobias