DIRE STRAITS - Mofi 2019 Re-Issues - 45RPM

  • Wenn nicht immer nur 200€ teure One Steps geordert werden.

    :whistling:

    Ne ne so teuer sind die nicht, direkt in den Staaten günstige 125 §. Aber es wird wohl schwierig werden wenn das einer alleine für mehrere Leute aus dem Forum bestellt. Was ist, wenn die Ware defekt (Pressfehler etc.) ist, wer trägt die Kosten. Mir ist es zwar zum Glück noch nicht passiert das dieser Fall eintritt aber man weiß ja nie.

    Es kann wohl nur einer auf seine Kappe bestellen und dann im Board verkaufen unter dem Ausschluß sämtlicher Haftung. Man ist ja eine Privatperson.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

  • Also, mir würde der Link reichen. Die

    "Santana - Abraxas" One Step

    hätte ich sofort und auch zu dem Preis gerne gekauft. Wenn jeder selbst bestellt, trägt jeder auch das Risiko alleine, was vernünftig wäre.


    Und ich habe mich schon geragt, warum ich die Veröffentlicheung der Abraxas nicht gesehen habe. Danke für den Hinweis.


    Das wäre einen Faden wert, wo es ausschießlich um MFSL oder andere wirklich besondere Pressungen geht. Der frühe Vogel fängt den Wurm.


    Grüße


    André

    His Masters Voice

  • (Paradebeispiel wieder mal die "Santana - Abraxas" One Step, Auflage 2.500 Stück) keine aus den USA geliefert bekommen - Amerika first.

    Hallo,


    ich habe meine Abraxas 2016 ganz normal von meinem Haus und Hoflieferanten in Deutschland bezogen.


    analog-forum.de/wbboard/cms/index.php?attachment/85963/



    analog-forum.de/wbboard/cms/index.php?attachment/85965/


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Hallo Ralf,

    Ich habe es mir angewöhnt, neue Platten immer, bevor ich sie zum ersten Mal abspiele, zu waschen. Zum einen, um die Reste des bei der Herstellung der Platte verwendeten Trennmittels zu entfernen, zum anderen, als vorfreudestiftender Initiationsritus. 8o

    VG

    Steffen

    And if you tolerate this

    then your children will be next

  • Ich habe die DS Mofi nicht gewaschen, wozu auch, keine Rückstände auf den Platten, keine statischen Aufladungen. Sind ja schließlich keine gz Pressungen. Aber macht jeder anders, ich wasche nur, wenn es wirklich notwendig ist, andere halt generell. Ich gestehe, ich bin da auch ein Stück weit zu faul nun jede Platte zu waschen:whistling:. Des Menschen Wille...

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

  • Welcher bereich profitiert den am meisten davon, mal verglichen mit den Originalen oder der BTB?

    Ist die CD dagegen konkurenzfähig?


    danke und gruß

    volkmar



    ps..ich frage weil ich keine 45er LP´s habe und auch ungern abspiele, hab allerdings die Love over Gold 45rpm noch in Sealed vor mir liegen und frage mich, ob sie wirklich an die eh schon verdammt gute Back to Black rankommt:|

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • ps..ich frage weil ich keine 45er LP´s habe und auch ungern abspiele, hab allerdings die Love over Gold 45rpm noch in Sealed vor mir liegen und frage mich, ob sie wirklich an die eh schon verdammt gute Back to Black rankommt

    Volkmar,


    über 200 Beiträge, die überwiegende Zahl der Antwort ergibt ein klares Votum für die MFSL... direkt über dir schreibt Frank, er habe Private Investigations noch nie so gut gehört.
    In einem anderen Thread suchst du nach dem ultimativen Klang.


    Und dann willst du nicht in die LOG Mofi reinhören? Muss man nicht verstehen, oder? ;)


    LG Tobias

  • Die LOG habe ich ebenfalls als BTB und Mofi, klares Votum für die MFSL!


    Die BTB bleibt aber für die armen LP12-Besitzer die keiner 45er abspielen

    können die erste Wahl. :P

    Is all that we see or seem

    but a dream within a dream?

  • Die BTB bleibt aber für die armen LP12-Besitzer die keine 45er abspielen können die erste Wahl.

    ... und hier ist so einer, der zurzeit noch den Pully aufsteckt um 45er abspielen zu können. Das geht aber so etwas von gut und mit den MFSL - die ich besitze - fehlt mit nix zum Glück :meld:

    His Masters Voice

  • In einem anderen Thread suchst du nach dem ultimativen Klang.


    Und dann willst du nicht in die LOG Mofi reinhören? Muss man nicht verstehen, oder? ;)


    LG Tobias

    Na ja, ich hätte eigentlich noch von irgendwem gerne gehört das die BTB wenigstens ansatzweise rankommt, aber das sie wirklich so ne Brot und Butter Scheibe sein soll muss wohl so sein:)


    Und natürlich bin ich Absoluter MFSL fan, nur eben kein 45rpm fan.


    Die BTB bleibt aber für die armen LP12-Besitzer die keiner 45er abspielen

    können die erste Wahl. :P

    Na, das ist doch wenigsten ein kleines Trostpflästerchen :merci:


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Hallo Volkmar,

    ich höre heute Abend mal quer mit der CD und meiner alten Platte. Es ist alles klarer, Bässe sind definierter, die angerissene E-Gitarre klingt aggressiver, ich kann es nicht genau beschreiben.

    Ich finde es geil. Freue mich schon auf die Dire Straits. Hab jetzt alle vier aber die noch nicht gehört.

    Es kommt auch auf deinen Geschmack an. Ein Freund von mir hat einen LP12 und hört lieber etwas smoother. Ich habe es gerne so hochauflösend wie möglich. Für ihn wäre das eventuell too much.

    Die anderen Pressungen die du nennst kenne ich nicht. Kann ich nichts zu sagen.

    Gruß Frank

  • Er gibt halt gerne 70 € für eine Album aus, in das er dann nicht reinhören will.

    Man kauft sich ja auch einen teuren Plattenpsieler auf dem man ohne erheblichen Mehraufwand nicht mal Singles abspielen kann.

    Im Plural: MMs MCs LPs CDs DVDs..auf in den Kampf gegen den Deppenapostroph!