Seltsamer Effekt beim leise hören

  • Hallo Michael,


    4 Anschlüsse , Loudness geht nur an wenn ich es drücke.

    Klar wenn es einen Poti mit 3 Abgänge hat geht Loudness natürlich nicht. Lowboost hat der Kenwood nicht, die Angaben zu Loudness sind 6dB Bass und 4dB Höhen

    Aber wie schon beschreiben bin ich im Direkt Modus , da geht kein Loudness oder Klangreglung.

    Ich bräuchte einen weiteren 990 EX um zu sehen ob das bei meinem Normal oder Unnormal ist.


    Beim 700 ES von Sony hatte ich schon 3 Geräte, da scheint der Leise betrieb immer ein Problem zu sein.



    Mal schauen was ich mit dem Teil nun mache , fürs Schlafzimmer taugt er leider nicht. und ihn gegen den Sony 700 ES auszutauschen macht für mich auch kein Sinn.


    tschüss

    Claus

  • so habe eine Weg gefunden ,habe mir von einem Kumpel eine Nubert geliehen und habe einen Poti zwischen CD player und Verstärker gequetscht.

    Und siehe da, jetzt kann der Kenwood KA 990 ex ,bis zu einem gewissen Punkt auch leise.

    Dazu muss man sich nur extrem Wirkungsgrad arme Boxen besorgen und das eingangs Signal so abschwächen das man einen bestimmten Bereich des Verbauten Poti umgeht.

    Und schon geht leise :evil:


    Tschüss

    Claus

  • Vorwiderstand vor das Poti löten.

    Am besten noch schaltbar und mehrere dB-Werte. Ich habe glaube ich 4 Stufen, jeweils in 10 dB Stufen in meiner Vorstufe eingebaut.

    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Ein Lorlin Umschalter 2x6.

    1. Stellung = Mute offen d.h offen lassen. Bzw. den Ausgang auf Masse schalten ist besser.

    2. Stellung = 0dB d.h Kurzschluss zw. Eingang und Ausgang

    3. Stellung = -10dB. Sengspiel hat einen dB-Rechner online. -10dB bedeutet Faktor 0,3. D.h. Ausgangsspannung (50kOhm Poti) / Eingangsspannung (Rv + 50k ) = 0,3

    -> 50k = (Rv + 50k ) × 0,3 -> Rv = 50k × 0,7 / 0,3 = 117k

    Am besten man zeichnet sich den Spannungsteiler nochmal auf.

    4. Stellung -20dB = Faktor 0,1 ...

    Bin mir nicht so sicher ob die Rechnerei oben stimmt.

    Ohne Platine direkt am Schalter löten.


    Die Idee hatte ich, als ich von der Sony TAE88B auf die TAE86B umgestiegen bin. Die 88er hat den Pegelschalter. Die m.M. besser klingende 86er nicht.


    Tschau, Frank

    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

    The post was edited 1 time, last by FrankG ().

  • Hallo, werde mir das mal bestellen zumindest für den Sony 700es.

    Denn ich bin ja scheinbar blind der ka 990 ex hat ein Mutung Taste. Hätte ich diese gedrückt, wäre mein Problem direkt verschwunden. Das war mal so ein Aua Moment.

    Wo man den Wald vor lauter Bäume nicht sieht.


    Trotzdem Danke an alle , die Tipps helfen bei zwei anderen Verstärkern.


    Tschüss

    Claus

  • Hallo Claus,

    neben dem Gesagtem würde ich mir auch mal die Koppel-C´s der Stufen ansehen.

    Man kann ja davon ausgehen das die Jungs bei Kenwood damals wußten was Sie taten und ein Gerät auf den Markt brachten welches auch leise ordentlich spielen kann.

    Elkos die gerne zum koppeln als preiswert und zweckmäßig eingesetzt werden altern in ganz besonderem Maße, speziel die oft kleinen Kapazitäten des koppeln´s....

    Viele Grüße Tobias.

    Dies ist alles nur mein Senf, ohne Anspruch auf universelle Richtigkeit...