Zyx Ultimate h mit sme

  • Liebes Forum

    Ich habe gerade die Möglichkeit bekommen ein Zyx Ultimate 100 h von einem Forumsmitglied zu bekommen. Ich kenne Ihn zwar nicht persönlich, seine Aussagen zum System sind glaubhaft. Ich bin hin und her gerissen mir diesen zu kaufen.

    Leider gibt es ein Kopfproblem mit den technischen Daten. Laut Aussage von Sme kann mein Serie IV von 5- 12 Gramm ausbalancieren, das Zyx wiegt mit Schrauben 5,5 Gramm.
    ist das ein Kombi die ihr nehmen würdet.
    ich habe das kopfproblem Spezifikation Grenzen ?

    Zur Not passt es an einem Sme Serie III


    ist aber nicht meine Intension.


    natürlich kann mir niemand die Entscheidung abnehmen, es geht hier mehr um das Bauchgefühl .

    Vielleicht hat ja einer von euch eine Zyx Sme Kombination

    Lg

    Michael

    In jeder Schlacht kommt der Moment in dem beide Seiten glauben geschlagen zu sein wer dann weiter angreift, gewinnt.
    ulysses-s-grant/

  • Hallo Michael,


    folgendes zu den Zyx´s, die sind in der Regel sehr leicht R100H oder KC1 wiegen nur 4,4gr.


    Es gab immer bei Zyx das Silentmetall, eine 2,5mm dicke Zwischplatte mit etwa 3 gr.


    Ich würde wegen dem geringen Gewicht eine Zwischenscheiben einlegen, gibts auch bei


    EMT oder anderen Herstellern, der TA ist für mittelschwer gemacht da spielen die 3 gr.


    kaum eine Rolle bei der TA Resonanz


    Gruß Thomas

    Freundliche Grüße ins Forum


    Gruß Thomas

  • Hallo Thoms

    die Resonanz ist nicht das Problem. Es geht mir nur um das Gewicht mit dem Bauchgefühl das 5,5 gr sehr nahe am Minimum des Tonarmes ist. Leider kann das zusatzgewicht nur mitbestellt werden ein Nachrüsten ist leider nicht mehr möglich

    Michael

    In jeder Schlacht kommt der Moment in dem beide Seiten glauben geschlagen zu sein wer dann weiter angreift, gewinnt.
    ulysses-s-grant/

  • Hallo Michael,


    sollte doch egal sein, ob du nun die Headshell oder das ZYX beschwerst. So zumindest meine Erfahrungen mit dem R-100 Fuji. Schau mal in meine Galerie.


    Viel Erfolg und Grüße aus Nettetal

    Stefan

    "Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von allen!" Karl Valentin

  • Eine Frage der Optik

    In jeder Schlacht kommt der Moment in dem beide Seiten glauben geschlagen zu sein wer dann weiter angreift, gewinnt.
    ulysses-s-grant/

  • Hallo Michael,


    die ZYXse lieben eigentlich schwerere Arme, dein SME IV hat so ca. 12g effektive Masse? Mein Omega hab ich auf meinen WE8000 mit 2 zusätzlichen Ebenholzplätchen beschwert, eins zwischen System und eins obenauf, mußte mein Gegengewicht ziemlich weit nach hinten drehen, aber mein Omega ist auch die schwere Variante mit dem Silber- Inlay. So würdest du auch auf das praktikable Gewicht kommen. Zur Not geht erst mal ein kleiner Klumpen Plastic- Fermit, sieht hässlich aus, funktioniert aber :-))


    Gruß


    Frank


    P.S: die ZYX brauchen etwas Zuwendung, aber dannnnnn....

    Hyperspace, SAEC 8000, ACE SPACE 294, ZYX Omega, ART - 9, ZYX DIAMOND, GROOVE, GROOVE+ PXR, VIBE und PULSE 2, SPECTRAL, CARDAS, 908, NSA, CIA, FBI => MAD!

  • an die Zyx Besitzer,

    Ist das zusatzgewicht nachrüstbar? Oder würde

    es am Sme iv auch ohne gehen?

    M

    In jeder Schlacht kommt der Moment in dem beide Seiten glauben geschlagen zu sein wer dann weiter angreift, gewinnt.
    ulysses-s-grant/

  • Hallo Michael,


    eigentlich ist es nachrüstbar, aber da müßtest du beim hiesigen Vertrieb oder bei einem Händler nachfragen....und wie immer bei ZYX: es ist nicht billig ;-((


    Grüße


    Frank

    Hyperspace, SAEC 8000, ACE SPACE 294, ZYX Omega, ART - 9, ZYX DIAMOND, GROOVE, GROOVE+ PXR, VIBE und PULSE 2, SPECTRAL, CARDAS, 908, NSA, CIA, FBI => MAD!

  • Dann frage doch mal hier den user „Schwalbe“. Von Ihm habe ich seinerzeit

    3 Gewichte „maßgeschneidert“ erworben.


    Die passen genau zwischen ZYX und die headshell und haben Gewichte von

    ca. 1, 2 und 3 Gramm. Man kann ohne optische Krätze auch 2 oder 3

    gleichzeitig einbauen. ;)

    slàinte mhath


    Peer

    The post was edited 1 time, last by RaceDoc ().

  • Hallo,


    anstelle des Silentmetall kann man auch aus Alublech bzw. Kupferblech diese selber machen...


    Bisweilen habe ich immer diese Zwischenplatten im Einsatz.


    Gruß Thomas

    Freundliche Grüße ins Forum


    Gruß Thomas

  • Selbst mein 12" Reed 3P mit 18g eff. Masse hat mit Zyx davon profitiert, dass ich Volkers (hier im Forum: Schwalbe) Edelstahl-Zusatzplättchen verwendet habe - damit kam der Arm auf 20 oder 21g. Ein Zyx im SME IV wird laufen, wahrscheinlich auch gar nicht schlecht, aber es wird m.E. nicht sein volles Potential entfalten.

    Sebastian