Transrotor

  • also ich habe nun 4 Stunden auch Platten gehört. Vielleicht kann mir jemand helfen, aber der FAT Bob muss defekt sein, denn es klingelt da nichts. Wie kann ich es hinbekommen, dass es klingelt. Ich habe sogar mal die 45er Nils Lofgren Acoustic Live 97 versucht, auch hier Fehlanzeige...8o

    Gibt es da nicht ein Stück von Pink Floyd, bei dem es klingelt?


    Gruß

    Uwe

  • Moijn,


    da muss was dran sein. Bei mir hat vor einigen Monaten tatsächlich wutentbrannt zweimal ein Nachbar geklingelt, inzwischen ist er umgezogen. Klug von ihm. Bereits sein Vorgänger wurde von mir jahrelang u.a. mit "Flamenco Fever" und ähnlichem Geklingel volle Lotte beschallt und hat dann oft bei seiner Freundin übernachtet. Der arme Kerl wurde schon vor Jahren tot aus der Wohnung geholt. Jetzt klingelt nix mehr bei mir. :saint:


    Grüße,

    Reinhard


    PS: Wer einen hat, weiß was er hat. Wer keinen hat, ist selber schuld.


    Grüße,

    Reinhard

    "Mein Gehirn braucht kein Blut, es muss nur feucht gehalten werden" Al Bundy/Eine schrecklich nette Familie

  • Moin Maik,


    hat Thees denn nichts klingeln gehört?

    Oder bist du erkältet?

    ;)

    Es freut mich das es offensichtlich so klingt das es viel Freude bereitet, sonst hört man wohl keine vier Stunden und sucht das "klingeln".


    VG

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • Da fehlt der richtige Tonarm, ohne den kannst du das gar nicht hören.

    Gewerblicher Teilnehmer (Nebenbei)

    Mein Stereo ist zweikanalig! Wenn ich eine LP auflege, kann ich sogar Musik hören.

    Er funktioniert mit Strom. Ist das nich toll?

  • Thees hat irgendetwas von Kälte geredet, ich konnte auch die Gänsehaut sehen. Dann sagte er noch die Anlage muss kaputt sein, wenn da kein klingeln ist...8o

  • also ich habe nun 4 Stunden auch Platten gehört. Vielleicht kann mir jemand helfen, aber der FAT Bob muss defekt sein, denn es klingelt da nichts. Wie kann ich es hinbekommen, dass es klingelt. Ich habe sogar mal die 45er Nils Lofgren Acoustic Live 97 versucht, auch hier Fehlanzeige...8o

    Hallo,

    kannst du mir sagen, welche Tonarme du verbaut hast? Ich bin interessiert, denn ich habe vor „kurzem“ einen Crescendo gekauft, der mit einem TR-1200 versehen ist. Ich bin nicht so richtig überzeugt von und glücklich mit dem Tonarm und würde gerne wechseln, wenn‘s geht, ohne mich zu ruinieren. Am liebsten einen 12 Zöller, weil es unter anderem zu dem Crescendo passt.

    Vielleicht hat ja noch jemand einen Vorschlag, was in Frage käme. Momentan höre ich mit einem EMT JSD6, das wechselt aber des öfteren bei mir.


    Gruss und so long, Fassi

  • Moin Fassi,

    ich bin da leider im mutmaßlichen Bereich, deswegen würde ich ungern Empfehlungen aussprechen. Ich kann nur sagen, dass mein TR800s erst einmal mit der Direktverkabelung (C37 Finewire) vom Heiko Wingender besser lief. Kann mir aber zudem bei deinem Ausleger auch Tuningmaßnahmen vorstellen. Was willst du denn für einen neuen Tonarm ausgeben?

  • ...Ich kann nur sagen, dass mein TR800s erst einmal mit der Direktverkabelung (C37 Finewire) vom Heiko Wingender besser lief...

    Die Innenverkabelung der älteren Jelcos, zu der auch der TR800 gehört ist meines Erachtens genau so ein Schwachpunkt wie die roten Jelco Anschlusskabel, so meine Erfahrung. Die neueren Arme sollen diesbezüglich besser sein. Ob der TR1200 dazugehört weiss ich nicht.

    Viele Grüße


    Jørg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler.

    Bei DISCOGS ist die Sammlung in Arbeit.




  • Da hat sich aber ein Trauma entwickelt. Seine Seite hat bei mir, nichts desto trotz Einiges an Vorlagen gegeben, meinen Dreher weiter zu entwickeln. Nicht zueltzt war es die Schieferplatte unter dem Dreher, als auch die C37 Finewire Verkabelung. Letztlich hat aber vorher bei mir auch nichts geklingelt...