Versand von Platten - aktuelle Alternativen?

  • Hi,

    ich habe gestern eine Retoure wg. Pressfehler an jpc eingepackt, und bei DHL einen Paketschein für 4,95 gekauft. Ohne genau zu schauen. Heute komme ich zum DHL-Kiosk und der Mann sagt mir, dass das Paket 2cm zu groß sei. Früher(TM) war das aber möglich. Was sind die Alternativen? Er hat was von einem Brief gesagt. Oder ist ein anderer Paketdienst bzgl. des Transports von Platten etwas gnädiger?

    Vielleicht habe ich noch irgendwo so einen Karton wo die Platten schief drun stehen, den man früher für Warensendingen nutzen konnte.


    Danke für alle sachdienlichen Hinweise,

    Frank

    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Hallo Frank,


    nach meiner letzten Retoure bei JPC bekam ich eine Gutschrift darüber. Als Brief (max. 35,3 x 25 x 2 cm) geht es definitiv nicht - da sind die Platten auch schon zu groß. Hermes Päckchen würde noch gehen, klappt aber mit dem JPC-Versandkarton nicht!


    Grüße


    Dietmar

  • Nein, mir haben sie die Kosten immer ersetzt. Aber ein günstigerer LP Tarif wäre echt eine gute Idee. Gibt’s ne KVP Gruppe bei einem Paketdienst, wo man das einbringen kann? :D


    Beste Grüße

    Oliver

  • Bekommt man bei JPC nicht mehr einen kostenlosen Returenschein zum ausdrucken?

    Nach wie vor bekommt man den und den Paketschein für DHL für die Rücksendung. Der ist wie immer frei gemacht und man muss nicht in Vorleistung gehen für die Rücksendung. Aber es geht natürlich auch umständlich, den Paketschein selber ausfüllen und erst mal selbst bezahlen.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Hier noch eine kleine Ergänzung wo diese Option zu finden ist:


    Im Kundenkonto anmelden, unter Bestellungen betreffenden Artikel auswählen, auf Zurücksenden klicken und die betreffende Option auswählen. Im nächsten Fenster ggf. einen Grund im Textfeld reinschreiben und dann den Retourenschein ausdrucken - fertig.

    Da sollte es dann auch keine Probleme geben mit dem Format, der Rücksendeschein kommt ja von JPC und wird auch von denen bezahlt.


    JPC Retoure.jpg

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Genau so habe ich das die Tage auch gemacht. Die Platte in ihrer Versandkartonage von jpc mit dem aufgeklebten Retouren-Label wurde durch meinen dhl-Kiosk anstands- und kostenlos entgegengenommen.

    And if you tolerate this

    then your children will be next

  • Hermes oder GLS liegen bei 5 € Porto ...

    Klassik

    Nagaoka 30MP / OS300MP Shibata - Goldring G820 SE

    Rock-Pop-Jazz

    Nagaoka OS300MP Shibata - Unitra MF 105 E

    Goldring G820 SE / G800 SE

    Mono - Grado Platinum 2

    Schellack - Tenorel T2001 D

    MM für Rock-Pop-Jazz: Rega Exact

  • Freunde,

    ich hatte bei jpc angerufen und das war die Ansage, was zu tun sei. Vielleicht, weil ich nicht mit einem Account bestellt habe.


    Hmmmm

    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Hallo


    bei mir war auch Angabe von JPC so mit dem zurück überweisen. Vielleicht liegt es aber auch daran das nicht jeder aus Deutschland bestellt.
    Aber auf das Retoursende Etikett hätte doch der Mitarbeiter hinweisen können.

    Verstehe nicht was da kompliziert erscheint wenn man sich an den Kundendienst wendet?


    Beste Grüße

    Oliver

  • Hallo,

    hm, also weshalb hat man bei JPC kein Account (ist natürlich keine ernstgemeinte Frage - jeder muss wissen, wo sie/er bestellt)? Und ja, das erklärt natürlich, weshalb man sich nich einloggen kann um ein Retourenetikett zu drucken. Das funktioniert aber über das Kundenkonto nämlich einwandfrei.

    Und ja, die Preise haben zu Jahresbeginn bei DHL nochmal angezogen. Über Onlinefrankierung kann man ein bisschen sparen, aber auch hier sind die Produkte zum Jahreswechsel teurer geworden und die günstige Päckchen-Variante geht leider schon länger nicht mehr, weil eben eine LP mit Verpackung knapp über 30 cm breit ist. Dumm aber nicht zu ändern.

    Für mich ist DHL immer noch das geringere Übel - auch wenn teurer als Hermes und Konsorten. Aber das wurde an anderer Stelle hier ja auch schon zur Genüge diskutiert.


    Frank : JPC ist da aber sehr unkompliziert und erstattet die Rücksendekosten vollständig - vor allem, wenn es sich um eine Reklamation handelt.

    Gruß,

    Andreas

  • Nein, mir haben sie die Kosten immer ersetzt. Aber ein günstigerer LP Tarif wäre echt eine gute Idee. Gibt’s ne KVP Gruppe bei einem Paketdienst, wo man das einbringen kann? :D


    Beste Grüße

    Oliver

    Hallo Oliver,


    Das ist, weil du in Österreich wohnst. War bei mir in Wien auch so, aus dem Ausland gibt es keine Möglichkeit, einen Retourenschein auszudrucken. Immer Vorkasse und dem Geld hinterherrennen.


    Viele Grüße

    Matthias

  • Die Retourenfunktion geht bei JPC sehr vorbildlich gut. Klicken, Schein ausdrucken, aufkleben, abschicken, alles andere geht automatisch. Auch wenn ich selten von Gebrauch mache, aber dann schätze ich das. Durch das Anklicken der Funktion wird auch der Retourenvorgang bei JPC korrekt in Ablauf gesetzt. Eine Benachrichtigung der Gutschrift bekommt man dann ebenfalls.