Elac 796 - Experten gesucht

  • Hallo in die Runde,


    nachdem ich mein Herz und meine Ohren an ein olles Elac 796 H30 verloren hatte, habe ich mir hier im Forum noch als Ersatz ein zweites bestellt, welches sich nun als Hsp Jubiläum herausgestellt hat. Neben dem anderen Schliff (und damit einhergehend wohl etwas mehr Auflösung) habe ich nun noch im Netz gelesen, daß auch der Generator bei dem "Jubi" etwas anders ist und auch besser selektiert wurde. Kann das jemand von den Experten hier verifizieren?!

    Dachte eigentlich, daß ich einfach nur den Nadeleinschub tauschen könnte, aber wenn der Generator wirklich anders ist (von außen ist jedenfalls kein Unterschied erkennbar), müsste ich ja den kompletten Abnehmer tauschen.


    Außerdem wäre ich sehr dankbar, wenn jemand den dem Tonabnehmer beiliegenden Meßschrieb für mich analysieren könnte (v.a. rechts die Einträge kann ich nicht einordnen).


    IMG_0506.jpg


    Danke vorab,

    Gruß,

    Dietmar

  • Da dürfte der Frequenzgang beider Kanäle und das Übersprechen von R nach L und L nach R aufgetragen sein. Der Frequenzgang sollte gerade und für beide Kanäle gleich sein und das Übersprechen sollte symmetrisch sein. Das sieht alles ganz gut aus.


    Voffi

  • Hey Chris,

    vielen Dank. Da steht es ja schwarz auf weiß daß der Systemkörper unterschiedlich ist (3fach lamelierte Polschuhe gegen 2fach im H30). Hatte ich bei der bisherigen Recherche echt überlesen.


    Ok, dann muss ich den kompletten Tonabnehmer wechseln...


    Jetzt fehlt mir nur noch die Beschriftung rechts auf dem Meßschrieb. Kann das nicht richtig deuten. Da steht doch einmal 1.0 Auflagekraft und einmal 1.25. Oder interpretiere ich das falsch? Im Werbetext oben spricht Elac selbst von empfohlenen 1.25-1.5.

  • Dachte eigentlich, daß ich einfach nur den Nadeleinschub tauschen könnte, aber wenn der Generator wirklich anders ist (von außen ist jedenfalls kein Unterschied erkennbar), müsste ich ja den kompletten Abnehmer tauschen.

    Hallo Dietmar,


    ich würde mir da nicht so viel Gedanken darüber machen. Die Einschübe sind kompatibel und ob man den Unterschied wirklich hört? :/


    Tatsache ist, es sind beide sehr gute und schön klingende TA..:thumbup: