Plattentellermatte DätMät

  • Wer hat oder benutzt diese Plattentellermatte und kann etwas darüber berichten?

    Thorens 124 / II mit Ortofon MC 3 Turbo

    Lehmann Black Cube SE II

    NAD M3

    Rowen PT 2000

    NAD Tuner C 425

    NAD CD Player 542

    Violectric V 800 digital

    Dynaudio Exite X 18

    PWM Nessie Vinylmaster

    Violectric HPA V 280

    Sennheiser D 800 Kopfhörer



  • Also der Name ist schon mal ein Knaller! Bin gespannt ob wir hier Nutzererfahrungen bekommen?!!!


    Grüße von Doc No

    "Das Volk hasst die Geniessenden wie ein Eunuch die Männer." Georg Büchner

  • Sorry das war die blöde Rechtschreibkorrektur

    Thorens 124 / II mit Ortofon MC 3 Turbo

    Lehmann Black Cube SE II

    NAD M3

    Rowen PT 2000

    NAD Tuner C 425

    NAD CD Player 542

    Violectric V 800 digital

    Dynaudio Exite X 18

    PWM Nessie Vinylmaster

    Violectric HPA V 280

    Sennheiser D 800 Kopfhörer



  • Hallo,

    Habe die Matte heute bekommen und eine Stunde damit gehört.

    Ich nutze sie mit einem Acoustic Solid mit Unterbau.

    Klingt homogener als mit der Originalmatte, wirklich eine Verbesserung.

    Sehr zu empfehlen.

    Beste Grüße

    Jürgen

  • Was verstehst Du unter homogener?

    Thorens 124 / II mit Ortofon MC 3 Turbo

    Lehmann Black Cube SE II

    NAD M3

    Rowen PT 2000

    NAD Tuner C 425

    NAD CD Player 542

    Violectric V 800 digital

    Dynaudio Exite X 18

    PWM Nessie Vinylmaster

    Violectric HPA V 280

    Sennheiser D 800 Kopfhörer



  • gibt es schon laenger.

    Sandwichplatten. PU Schaum zwischen 2 Glas-oder Kohlefaserplatten.

    In diversen Staerken. 6mm muesste ich irgendwo als Plattentellerauflage haben. 40mm als Geraeteplattform.

    Bekommt man gelegentlich guenstig in der Bucht bei einem Resteverwerter.

    Einmal mit dem Fraeszirkel rund um, fertig.

    Labelvertiefung hat die dann aber nicht.

    Entweder noch raus fraesen, was aufwendig sein duerfte, oder eine 2te Kohleplatte mit Aussparung oben drauf kleben. Koennte ich bei Gelegenheit mal probieren ;)

    Eine in 6mm habe ich noch und einfache Kohlefaserplatten auch in verschiedenen Staerken. Irgendwann wollte ich die doch alle mal testen.


    Gruesse Joachim1

  • Nein, ist definitiv keine Achromat.

    Die Matte ist wirklich sehr gut. Ich habe einige Matten probiert.

    Auf meinen zwei Laufwerken sind übrig geblieben die Matte von Levin und

    die dät!mät. Letztere ist erheblich günstiger und wirkt wirklich

    hervorragend. Das Klangbild ist nachvollziehbar flüssiger und

    etwas voller, ohne zu stark zu dämpfen oder einzelne Frequenzen

    "zu bevorzugen".

    Beste Grüsse

  • Lustig finde ich die Darstellung in dem Link, dass sie quasi die einzige ist, die die „eine für alle“ ist, während alle anderen angeblich nie auf allen Plattenspielern funktionieren.

  • sieht für mich aus wie eine Achromat von Funk Firm ohne Label-Vertiefung. Hatte Black Forest Audio auch mal im Angebot ….

    Bin ich ein Schelm , weil … ?

    Den Gedanken hatte ich auch. Obwohl die Funk Firm Matte ganz gut ist. Aber die Rainersilikonmatte ist besser!

    Grüße Ronny

  • Noch lustiger fände ich die Vorstellung ob er die Matte bei Nichtgefallen, weils auf dem eigenen Laufwerk nach subjektivem Empfinden doch nicht gefällt, wider dem eigenen vollmundigen Versprechen das sie auf alles passen würde, wieder zurücknimmt.


    Grüße

    Herbert

    EV Sentry 3_SEQ _2xSPL Vitalizer mk 2-T_EMT TSD 15N SFL_SME 3_Thorens 126-3_Camtech Phono_Parasound HCA 1200 II_P/HP 850_ CDP/DAC 1000

    Geschwurbel: Die highfidele Mücke mutiert binnen Gedankenfrist mittels "Wort-, Satzakrobatik" zum Elefanten. ;)

    The post was edited 1 time, last by HerEVoice ().

  • Bei einer Gruppenbestellung wäre ich sofort dabei, es gibt ordentlich Rabatte!

    Grüße rolf

    Den Spaß würde ich mir auch mal gönnen

    Gruß
    Rainer
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Konkurrenz ist das Gesetz des Dschungels!
    Kooperation ist das Gesetz der Zivilisation!