Line Magnetic LM 211IA EL34

  • 2 Voraussetzungen zur Erinnerung, dass der LM 211iA nicht zur Enttäuschung wird:

    1. ordentlicher Wirkungsgrad der LS, dass der Trioden-Modus mit 15W aktiviert werden kann

    2. die LS sollten nicht hell-analytisch sein, sondern eher warm und voll klingend. Dann rastet das ein. Mit Harbeth zB hatte ich gute Ergebnisse, obwohl die nicht so die Wirkungsgrad-Monster sind

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Andreas,

    es ist doch wie im Sexualleben:

    es ist nicht wichtig, was da für ein Röhrle steht, sondern was man draus macht ;)


    Die von dir wahrscheinlich geschätzten Bierflaschen- und Melkmaschinendesigns würden mich nun weniger anmachen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Andreas,

    es ist doch wie im Sexualleben:

    es ist nicht wichtig, was da für ein Röhrle steht, sondern was man draus macht ;)


    Die von dir wahrscheinlich geschätzten Bierflaschen- und Melkmaschinendesigns würden mich nun weniger anmachen.

    es geht mir nicht um die Optik! Der klanglich gefällt mir ein EL34 Konzept nicht 😅 bis dato nix gescheites gehört

  • es geht mir nicht um die Optik! Der klanglich gefällt mir ein EL34 Konzept nicht 😅 bis dato nix gescheites gehört

    Daran wird's vermutlich wohl liegen, höre dir z.B. mal eine Air Tight an. Wenn dir die nicht gefällt, wird's mit ner EL34 wohl schwierig für dich :) ,


    Gruß Micha

  • Hallo Hans,

    ich betreibe eine Air Tight ATM-1S. Die meinte ich, wollte Sie aber nicht nennen, weil das nach Beweihräucherung riecht.


    "Design" soll in dem Zusammenhang auch nicht die Optik sein, sondern wie Miura, der Erbauer der Geräte, diese technisch entwickelt und untereinander abgestimmt hat.


    VG

    André

    His Masters Voice

  • 300 b das ist meins 😀😀😃

    Meins auch!


    Aber gerade EL34 können ganz fein klingen. Allerdings sind richtig gute EL34 heute fast so teuer wie Original WE300b.


    Mich freut es, dass die EL34 in Triodenschaltung, wie in dem kleinen 211er Amp, so vielen hier Spaß macht!


    Grüße von Doc No

    "Das Volk hasst die Geniessenden wie ein Eunuch die Männer." Georg Büchner

  • Moin


    300B und 211 SE. Andere Endröhren und Schaltungs-Topologien interessieren mich heute nicht mehr.


    Und nun beim Thema HiFi geht es weiter mit guten Class-D Verstärkern. :)

    ganz deiner Meinung! Wobei meine Quad II im Claas A mit K66 auch was ganz feines ist

  • Aber gerade EL34 können ganz fein klingen. Allerdings sind richtig gute EL34 heute fast so teuer wie Original WE300b.

    Damit magst du wohl Recht haben, aber allein die Röhren machen es nicht. Ich halte das verwendete Eisen für wesentlich wichtiger.

    Meine Wahl fiele immer auf das Gerät mit den besseren Übertragern / Netzteil,


    Gruß Micha

  • Damit magst du wohl Recht haben, aber allein die Röhren machen es nicht. Ich halte das verwendete Eisen für wesentlich wichtiger.

    Meine Wahl fiele immer auf das Gerät mit den besseren Übertragern / Netzteil,


    Gruß Micha

    Genau! Und dann kann man ja immer noch die bestmöglichen Röhren installieren ;)

    "Das Volk hasst die Geniessenden wie ein Eunuch die Männer." Georg Büchner

  • ganz deiner Meinung! Wobei meine Quad II im Claas A mit K66 auch was ganz feines ist

    Wobei wir da von der Schaltungstopologie her wieder sehr nahe bei den weiter oben genannten EL34 Gegentaktern sind... Und die Quad II klirren...


    Ich muss aber zugeben, dass ich voreingenommen bin, Quad II haben mich im direkten Vergleich mit zum Beispiel Telefunken V69 sowohl an ESL57 als auch an Altec 19 damals enttäuscht...


    Freundlich


    Michael

    „Doubt everything...“

  • Ich glaube nicht, daß ein unbefriedigender Klang originär an den EL 34- Röhren liegt. Die habe ich schon begeistert gehört (Radford, Luxman) und aber auch als schwierig empfunden (Quad, Kebschull). Dies war aber der übrigen Hörumgebung und der Raumanpassung geschuldet. Die Quads hatte ich auch und mich gefreut, als ich sie verkauft hatte.


    Rafael