Innovative Audio Mk2b (Phonomoped) vs. Xono

  • Oh je....ist irgenwdie immer das gleiche.


    1.) Der Carsten ist ein heisser Befürworter seines Phono-Moppeds. Da kann man nicht sinnvoll diskutieren. Aber es sei ihm verziehen.

    2.) Ein gemeinsames Shoot-Out ist völlig hirnrissig in meinen Augen. Wer hat denn schon meine Ohren?

    3.) Es gibt deutlich mehr als nur 10 S-Xono. Ich selbst habe zwei.

    4.) Jeder möge bitte nach seinem Gusto glücklich werden. Hier im Forum ist Platz für diverse Meinungen.


    und wech.

    Kontaktaufnahme nur per E-Mail. Eigene Adresse ist mitzusenden.

  • Ein Shoot-Out ist völlig hirnrissig in meinen Augen. Wer hat denn schon meine Ohren?

    Mir bringt ein A/B/C Vergleich in real life ganz klar was. Ich meine für meine Ohren. So kann ich die Spreu vom Weizen trennen. :)


    Auch andere die dabei waren, konnten ihre Schlüsse daraus ziehen.


    Was daran hirnrissig sein soll... :rolleyes:

    Mit freundlichen Grüßen aus Görlitz, Jo

  • Du musst schon mein geänderten Beitrag zitieren....der Fokus liegt hier auf >gemeinsam<

    Bei den meisten Shoot-Outs gehts aber nicht um deine persönlichen Hörererfahrung sondern darum, wer den Größten hat...


    Natürlich ist das nur meine ganz rein subjetive Erfahrung.

    Kontaktaufnahme nur per E-Mail. Eigene Adresse ist mitzusenden.

  • Das von Dir oben geschriebene kann ich so stehen lassen und sehe ich auch so.

    Was ich indes nicht stehen lassen kann ist die Aussage vom kalten Transistorklang der ONO, XONO oder SXONO.

    Wie grundsätzlich eigentlich bekannt sein dürfte ist der Klang einer Kette immer die Summe der klanglichen Eigenschaften der Einzelkomponennten einer Kette.

    Wenn die "ONO" also "kühl" gespielt hat, dann hege ich den Verdacht, dass die Kette(n) in denen die ONO so gespielt hat, eher hell und analytisch ausgerichtet waren.

    Die ONO und ihre Nachbauten zeichnen sich insbesondere durch ein hohes Maß an Neutralität aus.

    Das Moped scheint in diesen Ketten in denen die ONO so negativ bewertet wurde, den notwendigen Schuss Wärme gebracht zu haben. So kenne ich das Moped auch aus meiner Beschäftigung mit einer Vorgängerversion des Gerätes.

    Wärme ist aber keinesfalls eine Grundeigenschaft von Röhrenschaltungen.

    Wenn Röhren als warm empfunden werden hat man es oft mit erhöhten harmonischem Klirr zu tun, der oft als warm empfunden wird.

    Mit Neutralität hat das dann aber wenig zu tun.

    Gefallen kann dies durchaus.

    Ich habe die in meinem Falle XONO selber mit verschiedenen Verstärkern Tonabnehmern und Schallwandlern gehört und auch selber betrieben.

    Immer war das Ergebnis herrausragend.

    Ich selber betreibe eine herausragende Röhren Phono neben der XONO, nur warm klingt die nicht.

    Ich hatte auch schon solche von Forenkollegen bei mir zu Gast, auch in der Preisklasse jenseits der 10K !

    Kein einziges mal hatte die XONO in der hier immer wieder behaupteten Art und Weise das Nachsehen.

    Die Geräte spielten unterschiedlich, aber alle auf so hohem Niveau, dass eine so abwertende Aussage gegenüber welchem Gerät auch immer in keinster Weise gerechtfertigt wäre.

    Liebe Grüße


    Tom

  • Es kommt darauf an worum es geht.

    Ich habe viele Eindrücke um den Klang von Hifikomponennten jeder Art durch Einladungen von anderen Analogfans, bei dem ich Einblick in andere Konzepte bekommen konnte.

    Das war sehr erhellend und hat mir auch Komponennten näher gebracht, die ich bis dahin gar nicht auf dem Schirm hatte.

    Ich habe dabei festgestellt, dass es viele Wege zum Glück gibt.

    Liebe Grüße


    Tom

  • Wo warst du denn damals? Ich hatte nur geschrieben, daß ich ohne Übertrager vergleichen möchte und schon kam keine einzige Antwort mehr. Meine Einladung stand dennoch.
    Und von warmen Röhrenklang hat auch keiner was geschrieben. Das Mopped ist ein Hybrid aus 2 Trioden und einem Jfet was eben zu der hohen Verstärkung von 63-66db führt. Es klingt einfach echt, natürlich und vorallem dennoch neutral. Es ist linear abgestimmt anders als zb die EAR 834 welche einen fetten Bassbuckel hat.

  • Hallo Carsten,


    seit wann hat eine XONO einen Übertrager, was redst Du denn da?


    Und überhaupt, wieviel Einschränkungen braucht Dein Moped denn noch, dass Du einen Vergleich wagst?


    Keine Angst, ich bin an einem Vergleich nicht mehr interessiert, nur dass Du Deine Mär von der so schlecht klingenden ONO weiter verbreitest kann ich so einfach nicht stehen lassen.


    Wenn Dein Teil so toll wäre wie Du uns hier glauben machen möchtest, dann hätte sein Entwickler ein arges Problem mit seinen großen Phonolösungen in der Klasse um 10K.

    Warum sollte man die dann noch kaufen?


    Ich denke es ist eher wie immer und überall: you get what you pay for.

    Liebe Grüße


    Tom

  • Ein Vergleich bringt nur den Anwesenden was.

    Auf den Hifimessen hört man ja bei Leuten die aus der gleichen Vorführung kommen die kontroversesten Meinungen. :)

    LGAndreas

    Ich kenne die Xono ein wenig mit Ihrem 3 stufigen Konzept und weiß , daß sie keinen Übertrager verwendet. Aber der Übertrager war eben ein Thema in unserer Konservation. Als ich sagte, hier daß der Vergleich ohne Übertrager stattfinden sollte, kam keine Antwort mehr . Schon ziemlich unhöflich und dann jetzt hier so darstellen als wenn ich den Schwanz eingezogen hätte....


    Den Vergleich könnt Ihr Euch aber schenken, denn selbst eine bessere Xono wie die von mir gehörte, wird immer noch deutlich schlechter klingen wie die gepimten Moppeds . Es waren einfach Welten dazwischen und der Besitzer legte sich was anderes zu.

    Es muss nicht immer ein sonst wie aufwendiges Konzept sein, daß permanent am Netz nuckeln muss damit man es überhaupt ertragen kann. Schon aus umweltökolischen Gründen läge das Mk2 deutlich vorne. Es ist nach 20 Minuten voll da und nicht nach Tagen

  • also meine Mopped hat die Klyne 6LE/P hat auch zerschreddert. Und meine Audionote auch, und meine Minimax Eastern Electric. dann die Xono, alle Ampearls. Die aufgezählten sind allesamt scheisse. es wird Zeit, dass man das hier endlich versteht. :P

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"