Angebote von JPC - De Agostini Klassik

  • Hallo zusammen,


    ich muss zugeben, ich bin jetzt nicht der Klassik-Liebhaber und Experte. Mein Geschmack liegt da wohl mitten im Mainstream.
    Angelockt durch ein Angebot bei JPC: Superpreise für LPs von Decca, DGG, Mercury u.a. hab ich mir dann mal vier Alben bestellt.
    Das Adagio von Albinoni, Carmina Burana, Spartacus und natürlich den Bolero.


    Am Samstag sind die LPs eingetroffen und entpuppten sich als Auflagen der DeAgostini-Klassik-Serie aus Italien. Eine Jazz-Edition gibt's davon auch und gar eine umfassende Beatles-Collection, die hierzulande nach vier Alben eingestellt wurde.


    Auf den labbrigen Covern prangt stolz ein blauer Sticker, der 180g und Audiophile Remastering verspricht. Letzteres vermag ich nicht beurteilen, aber ansonsten packte mich das kalte Grauen: Alle LPs sind verwellt, sodass die Nadel höher springt als die Narren auf dem Faschingstisch, das Adagio leidet unter furchtbaren Knacksern durchgängig, der Bolero verzerrt gegen Ende bis zum Erbrechen usw...


    Fazit: alle LPs gehen leider zurück und die ausdrückliche Warnung, diesen Käse zu bestellen. Schade...


    LG Tobias

  • Danke für den Hinweis, Tobias:thumbup:.


    Da muss sich JPC nicht wundern dass Kunden wegbleiben, wenn anscheinend keine Stichproben auf Qualität gemacht werden. Das verursacht nur Kosten und überflüssige Arbeit.


    Schade:wacko:

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

  • De Agostini verramschen doch so gut wie alles, dass ist so ein richtiger Gemischtwarenhändler. Schau mal auf deren Seite nach, derzeit verramschen die Spielzeugautos. Ich käme nie auf die Idee von denen irgendwas zu kaufen.

    Bei Musik hatten die auch schon einige Gruppen am Wickel, z.B. Queen.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Da muss sich JPC nicht wundern dass Kunden wegbleibe

    Woher weißt Du da bei JPC die Kunden weg bleiben?

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Weil Kunden, die so einen Reinfall erleben, wahrscheinlich auch mal woanders einkaufen gehen.

    Ich habe doch gar nicht geschrieben, dass ich das weiß..


    Man muss nicht alles auf die Goldwaage legen und Dinge hineininterpretieren, die nicht da sind:sorry:.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

  • Ich hatte von de Agostini vor rund 3 Jahren mal LPs aus der Jazz-Serie sehr günstig erworben (Kind Of Blue + Blue Train für je EUR 6,99 - die gab es hier seinerzeit im real-Supermarkt- da wurde ich neugierig).

    Nun ja, hohe Erwatungen hatte ich nicht: Das war ne Wundertüte, die Cover sehen billig aus, was das Vinyl betrifft: 1x Schrott - 1x wirklich ganz gut.

    Immerhin lagen da sogar noch 8-seitige Infosheets mit bei.
    Das Ganze erinnert mich stark an die italienische "I Grandi Del Jazz" Serie von Fabbri editori aus 1979.

    Man weiß also nie, was da kommt. Werde künftig aber auch die Finger davon lassen.


    Grüße

    Rudi

    2009 - 2019 = 10 Jahre AAA-Mitglied

  • Ich hatte mal vor gut 2 Jahren irgendeine Queen von denen in einem Ramschladen erwischt, unterirdisch - Höhenschlag, Reste von Vinyl in der Hülle, Dreckpfoten. Seit dem mache ich einen großen Bogen um diese Firma. Ich finde die Warnung von Tobias nicht ungerechtfertigt.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • I Grandi Del Jazz

    Die waren aber tip top gefertigt. Gabs damals für 1DM bei uns.

    Da konnte ich als Teenager mal richtig zuschlagen.:)


    Zu den o.g. Scheiben.

    Die gibts teilweise auch von Speakers Corner für 14,99€. Die sollten dann besser sein.

  • Für diejenigen die Boutiqueware suchen ist die Serie sicherlich nicht geeignet.

    Mein Bolero ist jedenfalls ok, der Spartacus ebenfalls. Probleme bzgl. Höhenschlag hatte ich bei den Planeten und Peer Gynt. Von den knapp 30 Alben, die ich gekauft habe, haben neben den bereits genannten 4 weitere ebenfalls einen Höhenschlag, der für mich aber gerade noch akzeptabel ist.

    Klanglich sind die Alben in meinen Ohren ausgezeichnet.


    Viele Grüße

    Thomas


    „Quod gratis asseritur, gratis negatur.“

  • Für diejenigen die Boutiqueware suchen ist die Serie sicherlich nicht geeignet.

    Naja, ich wollte die Platten ja nur abspielen können... aber wenn eine Vielzahl deiner Käufe ok ist, hatte ich wohl nur kein Glück. Als Konsequenz hab ich mir die Alben in anderen Pressungen bei einem discogs-Händler bestellt (in NM-Zustand). Ist ja auch nicht ganz risikofrei, aber bei 3-4€ pro Platte überschaubar.


    Übrigens hab ich viele De-Agostini-Pressungen aus der Beatles-Serie. Die sind hervorragend.


    LG Tobias

  • JPC et al. sind ja unkompliziert was die Retouren von Vinyl angeht. Insofern ist die Sache ja nicht wirklich problematisch: Wenn die Qualität mangelhaft ist, dann zurück damit.

    Viele Grüße

    Thomas


    „Quod gratis asseritur, gratis negatur.“

  • Hallo


    Mein "Firebird" ist ausgezeichnet, schön ruhiges Vinyl, 1 kleiner Knackser auf der gesamten LP (noch nicht gewaschen), klanglich schon okay. Leichter Höhenschlag.

    Kommt an die Classic Records Ausgabe nicht heran, aber gut anhörbar.


    Gruß von eugen

    Rudi Assauer: "Und wenn sie die Haare etwas kürzer schneiden, dann sind auch die Ohren frei." :P

    Allgäu: "Mir reichts schon, daß ich weiß, das ich könnt`, wenn i wollt." :P