Abbey Road, aber nicht nur

  • Es fehlt heute einfach an Qualität und damit auch Konstans.

    Interpreten kommen mit einem Einhit Wonder und weg sind sie wieder.

    Die kennt in 2 Jahren keiner mehr.


    Die Gruppen der 60er, 70er und teilweise 80er hielten sich oft über Jahrzehnte, weil sie nicht nur den Zeitgeist richtig bedienten, sondern auch mit Qualität überzeugten.


    Als letzte dieser Gruppen fällt mir nur ABBA ein. Geschmackssache, aber immerhin eine Entwicklung über lange

    Jahre.


    LG

    Peter

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

  • Da ist leider dermaßen viel falsch, an deiner Behauptung, daß ich eine Gegenbehauptung aufstelle. Bei Künstler und Bands von heute im Vergleich zu denen aus den 60 - 80ern sticht nur eine einzige Zeitperiode heraus, nämlich die von ca. 64 - 74. Und das nicht unbedingt nur wg. der Qualität, sondern vor allem wg. der Schlagzahl der Veröffentlichungen. Da wurden Alben manchmal sogar mit einem Abstand von einem halben Jahr veröffentlicht.


    Das ist aber das einzig besondere. Ansonsten gibt es weder zu Dauer der Produktivität oder der stilistischen Vielfalt keinen Unterschied zu aktuellen Interpreten und Bands.


    "Die Gruppen der 60er, 70er und teilweise 80er hielten sich oft über Jahrzehnte" Wie lange hielten sich Led Zeppelin, The Beatles, ABBA, The Jimi Hendrix Expirience etc.etc?


    Gegenüberstellung


    Led Zeppelin 11 Jahre - Wilco 26 Jahre / Sonic Youth 39 Jahre / The Fall 45 Jahre!

    ABBA 10 Jahre - Lady GaGa 12 Jahre / Beyonce 23 Jahre / Ryan Adams 26 Jahre

    The Beatles 8 Jahre - Motorpsycho 31 Jahre / Giant Sand 35 Jahre


    Ich bezweifel doch etwas, daß du aktuelle Bands oder Musik der letzten 30 Jahre überhaupt verfolgt hast. Anders kann ich mir deine Aussage nicht vorstellen.

    "Yeah, well, that's just, like, your opinion, man."

    The post was edited 1 time, last by Krautathaus ().

  • Manchmal denke ich, dass die Beatles uns mit solchen Aufnahmen verarschen wollten. BG Konrad

    Du meldest Dich sofort auf dem Kontrollturm :D

    Eine gewisse Geistige Reife vorausgesetzt ist die "The Beatles" hohe Kunst :saint:

    Also Konrad, wenn es Dich mal in die friesische Karibik verschlägt, musst Du alle meine "The Beatles" hören, und ich habe vier verschiedene Ausgaben 8o


    Liebe Grüße aus der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Lieber Jürgen, ich weiß ja, dass ich diesbezüglich geistig nicht voll ausgereift bin und nicht zu den Auserwählten gehöre. Bis zur LP "Help" einschließlich fand ich fast alles von den Beatles wirklich gut. Zu Dir in die Karibik zu kommen habe ich schon länger auf dem Zettel und werde dann auch ohne Murren alles anhören, was Du auflegst 8). LG Konrad

  • Ich weiß nicht nicht, ob diese bereits erwähnt wurde ...

    :meld:Die gehört auch unbedingt hierher ;)


    Sie startet als eine ganz "normale" Busfahrt und endet als legendäre Magical Mystery Tour,


    Die Beatles unterwegs in einem Knallgelben Bus mit Ringos Tante, Sergeant Spinetti, Starlet Maggie, Klein Nicola und uns, gehen wir mit auf die irre Reise ins gelobte Popwunderland und erleben die "Fab Four" ganz privat.

    Chaotisch und verrückt :love:


    Beatles MMT.jpg


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Hallo,

    Was ist mit den Stones, Eric Clapton, Santana, Peter Frampton, Black Sabbath, Tom Jones,

    Cliff Richards, Moody Blues, Caravan, The WHO und noch so viele mehr, die Liste könnte

    man endlos fortsetzen. Warum hat eigentlich keiner auf meine Erwähnung der Rare Trax

    geantwortet, viele Der Beatles Songs in unverfälschter Rohfassung in einem Take live

    aufgenommen mit anzählen und alles rein analog und ohne anschliessende Bearbeitung

    Wurden die Bänder einfach auf den Müll geworfen und ein paar findige Jungs haben

    diese Aufnahmen dann in geringen Stückzahlen vertrieben.

    Es ist doch unverschämt für eine Box wie Abbey Road in der wievielten Vermarktung

    mehr als 80.— Euro zu verlangen und viele berichten hier diesen Unsinn zu

    bezahlen, sowie andere Alben der Beatles.

    Gruss Günter

  • Hallo,

    Was ist mit den Stones, Eric Clapton, Santana, Peter Frampton, Black Sabbath, Tom Jones,

    Cliff Richards, Moody Blues, Caravan, The WHO und noch so viele mehr, die Liste könnte man endlos fortsetzen.

    Endlos fortsetzen wohl nicht, zumal mir viel mehr Bands und Künstler einfallen, deren Halbwertszeit unter 10 Jahren liegt. Klar gibt es einige langlebige Bands und Künstler, aber im Schnitt hielten diese Bands auch nicht länger durch als aktuelle Bands und Interpreten, die in den 80/90ern gegründet wurden. von denen sind heute noch viele aktiv z.B. Giant Sand/ Howe Gelb, The Dream Syndicate / Steve Wynn, U2, Green Day, Red Hot Ch.Peppers, Pearl Jam, Beyonce, Smashing Pumpkins, u.s.w. u.s.f.


    Und man kann ja wohl gegründeten Bands und Künstlern aus den 2010ern kaum vorwerfen, daß es sie noch nicht länger als dreißig Jahre gibt.


    Wenn es um die 60s/70s geht wird im Rückblick viel romantisiert. Selbst Musikkulturen haben sich nicht länger als ein paar Jahre gehalten, siehe z.B. die Punkwelle.

    "Yeah, well, that's just, like, your opinion, man."

  • Die Rubber Soul und Revolver sind angekommen:

    Wie die von mir vorher beschriebenen Platten klanglich 1a und musikalisch machen die auch Spaß.

    Einzig etwas unlogisch empfinde ich bei der Rubber Soul, dass auf Seite 1 das Schlagzeug auf der rechten Seite spielt, auf Seite 2 Ringo von links kommt.


    Ansonsten: Wer die Beatles druckvoll, dynamisch und hervorragend durchhörbar (vom Sound her) erleben möchte, ist hier wieder bei diesen Neuabmischungen bestens aufgehoben. Zumal Topp Pressung, 180g und sehr fairer Preis.


    Jetzt fehlt noch die "Weiße" als jap. Pressung und dann ist gut.


    Grüße aus B

    Peter

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

  • Die Rubber Soul und Revolver sind angekommen:


    Grüße aus B

    Peter

    Zu Revolver ein paar Worte vom Grafiker des Covers und sehr guten Freund der Beatles ;)

    https://www.udiscover-music.de…ikonischen-beatles-covers

  • Es gab mal einen sehr interessanten Film im Fernsehen über K.Voormann, u.a. hat er einige frühere Mitstreiter besucht, u.a. Carlie Simon und darüber gesprochen, dass sich das blubbernde Bassintro zu You are so vain ganz durch Zufall entwickelte und wie er zu Frühzeiten mit den Beatles gearbeitet hatte. Und die tiefe Freundschaft zu George Harrison, den er bis in den Tod begleitete.

    Quasi eine Reminiszenz eines "alten"Mannes. Interessant und traurig zu gleich.

    Ein ganz Großer und sooo bescheiden. Da können sich manche drittklassigen "Künstler" von Heute eine Scheibe abschneiden.

    LG von

    Peter

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

  • "Rubber Soul" und "Revolver" gibt's aber doch nur als Remaster, in Mono und Stereo.

    "Yeah, well, that's just, like, your opinion, man."

  • "Rubber Soul" und "Revolver" gibt's aber doch nur als Remaster, in Mono und Stereo.

    Mit Neuabmischung meine ich so etwas wie "Remaster"; soll heißen: Es nimmt nach einer Vorauflage noch ein Meister am Mischpult Änderungen (zum hoffentlich positiven;)) vor.

    Das kann meiner Meinung nach auch noch nach Jahren geschehen, um einem schon fertiggestellten Produkt einen "besseren" Sound zu verpassen.

    Kann aber bei meiner Wortwahl, wie das Neuprodukt offiziell heißt, aber danebenliegen.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

  • Mit Neuabmischung meine ich so etwas wie "Remaster"; soll heißen: Es nimmt nach einer Vorauflage noch ein Meister am Mischpult Änderungen (zum hoffentlich positiven;)) vor.

    Das kann meiner Meinung nach auch noch nach Jahren geschehen, um einem schon fertiggestellten Produkt einen "besseren" Sound zu verpassen.

    Kann aber bei meiner Wortwahl, wie das Neuprodukt offiziell heißt, aber danebenliegen.

    Das ist ein Remix 8)


    Grüße Olsen

  • Toller Typ der Klaus Voormann, habe ihn vor einigen Jahren im Nachbarort erleben dürfen. Hat ein Einfüllhorn von Geschichten parat, die er aber erst auf Nachdruck erzählt hat.


    Ich bin glücklich, seine Unterschrift bekommen zu haben:


    Das war ein schönes Erlebnis, an das ich mich sehr gerne erinnere.


    Grüße aus Nettetal

    Stefan

    "Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von allen!" Karl Valentin