Linn Karousel Lager

  • Zu viele schreiben (nicht nur hier) auch mit muttersprachlichem Hintergrund nachlässig und (unnötig) fehlerhaft.

    Dem muss ich mich, wenn auch :off:, leider anschließen. Ich blende Beiträge dieser Mitglieder mittlerweile aus, sofern es sich nicht um Mitstreiter anderer Nationen oder bekennende Legastheniker handelt.


    Zurück zum Thema ... :)

  • Moin,

    ich möchte hier noch einmal auf das Lager zurückkommen. Eine Frage an die Kollegen, bei denen das Lager bereits eingebaut wurde. Hattet Ihr längere Lieferfristen von der Bestellung bis zum Einbau? Laut Aussage meines Händlers scheint Linn die Bestellung von den Händlern (wohl auch

    coronabedingt) gar nicht schnell genug bedienend zu können. Habt Ihr eventuell weitere Erkenntnisse?


    Gruß Thomas


    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat.


    Roger Andrew Caras

  • Ich habe was von ca. 6 Wochen aktuell gehört

    Linn LP12 (Karousel)/Keel/Radikal/Urika/Ekos 2/Akiva/Linn Akurate DSM Katalyst/QNAP 219P II/Cisco WS-C2960-8-TC-L/Linn Akurate Tuner/1 x Majik 6100 & 1 x Majik 4100/Linn Akubarik (aktiv), Grado PS500e

  • Eine Frage an die Kollegen, bei denen das Lager bereits eingebaut wurde. Hattet Ihr längere Lieferfristen von der Bestellung bis zum Einbau? Laut Aussage meines Händlers scheint Linn die Bestellung von den Händlern (wohl auch

    coronabedingt) gar nicht schnell genug bedienend zu können. Habt Ihr eventuell weitere Erkenntnisse?

    mir wurde gesagt: 2 Monate


    (glaube, das hatte ich oben irgendwo auch erwähnt)

    Steve Albini: "I don't use computers to make records. I use tape machines, like nature intended. I use computers for correspondence, arguments, poker and porn."

  • Hallo,

    war am Montag in Nürnberg bei HifiStudio und wollte Kore/Karousel/Adikt kaufen.
    Die Lieferzeiten bei Linn sind durch Corona sehr lange, sie erwarten Ende Juli bzw. August die Lieferungen der Mai Bestellungen. Zu mir sagten sie es kann September werden.

    Habe von HifiStudio auch ein Grado Green2 mitbekommen, da mein VeroII abgenudelt bzw. defekt ist - echt für €95.- schon ein amtlicher Tonabnehmer ;)


    Viele Grüße aus den Highlands,

    Matthias

  • Hallo zusammen,


    ich habe meins im Mai bestellt und seit Samstag ist es eingebaut. Linn scheint wohl aktuell die ganzen aufgelaufenen Bestellungen abzuarbeiten. Mein Händler hat einen Posten von >10 geliefert bekommen.

    Herzliche Grüße Uwe


    Ich liebe meine Einser und Zweier 12 212 221 221 212.

  • Na, dann mal herzlichen Glückwunsch. Erste Eindrücke?


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Was passiert?


    Zum einen werden Töne länger gehalten und sind beim Ausschwingen deutlich länger wahrzunehmen. Dynamik ist auch gesteigert, aber ohne spektakulärer zu sein, ohne Effekthascherei. Die Feindynamik hat deutlich zugelegt feine Nuancen bei Gesangsstimmen sind deutlich wahrnehmbar. Feinste Pausen, Tempoverschleppungen, Brüche in der Stimme, Schwankungen im Ausdruck und in der Betonung. Wohlgemerkt nicht einfach nur anders, sondern wirklich sinnstiftend in die Interpretation des Gesungenen eingebunden und so das Verständnis steigernd. Rhythmusinstrumente im Bassbereich spielen deutlicher auf den Punkt. Die Basswiedergabe gewinnt darüberhinaus an Schwärze und Tempo.


    Die Musik wirkt komplexer. Dies ist selbst bei bislang recht simple gehaltenen Strukturen wahrzunehmen. Die Akzentuierungen des Musikgeschehens verschieben sich mitunter recht deutlich, damit meine ich, dass andere Musikstränge mitunter die Führung übernehmen und andere, die vorher verstärkt wahrgenommen wurden, etwas weniger vordergründig sind. Diese Veränderung ist aber für das Verständnis und das Erleben der Musik ein ganz klarer Gewinn. Das gesamte Musikgeschehen wirkt als wäre es deutlich stärker im Fluss.


    Das Hören und die Wahrnehmung der Musik verändert sich. Man nimmt die Musik in ihrer Komplexität als Gesamtheit/Einheit wahr, ohne den Fokus auf Einzelaspekte zu lenken, ohne sich ablenken zu lassen. Irgendwie nimmt man die Musik in einer anderen Ebene wahr. Es findet in der Wahrnehmung eine Endtechnisierung statt.

    Herzliche Grüße Uwe


    Ich liebe meine Einser und Zweier 12 212 221 221 212.

    The post was edited 2 times, last by Grille ().

  • Hallo Frank,


    Tja, so ist das nun mal, klangliche Schilderungen haben ihre Mängel und sind sicher nicht einfach. Jeder hat eigene Assoziation. Ich habe versucht Aspekte zu benennen, die jeder, auch unabhängig davon, welche Musik er auflegt, nachvollziehen kann. Aus diesem Grund habe ich mich sehr darum bemüht, Veränderungen als Komparativ zu formulieren. Das heißt, welche Veränderungen kann ich wahrnehmen, und welche Auswirkungen haben diese auf die Musikwiedergabe, auf das Verständnis der Musik. Dies sind für mich ganz elementare Aspekte, da sehr kleine Veränderung mitunter eine sehr große Auswirkung haben. Kann ich mir die Musik überhaupt anhören, erreicht sie mich, entwickle ich mich in meinem Verständnis von Musik weiter? Ich habe also versucht die Qualität zu benennen. Diese zu quantifizieren ist eigentlich unmöglich.


    Was mich sehr befremdet ist deine wertende Aussage meinen LP12 als „eine richtige Möhre” zu bezeichnen, auch wenn sie spekulativ formuliert ist. Ich frage dich daher, was dich zu dieser Aussage verleitet? Wenn du Schilderungen nicht nachvollziehen kannst oder nicht verstehst, dann hast du die Möglichkeit konkrete Nachfragen zu stellen, die ich dir gerne beantworte. Noch sinnvoller ist es sicher, sich den LP12 mal in einem hervorragend Setup anzuhören.


    Von welchem exzellenten Niveau mein LP12 bereits gestartet ist, ist sicher schwer zu vermitteln. Anders formuliert, mein ohnehin schon auf einem hervorragend Niveau spielender LP12 spielt nochmals besser und das, wie ich finde, zu einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis.

    Herzliche Grüße Uwe


    Ich liebe meine Einser und Zweier 12 212 221 221 212.

    The post was edited 1 time, last by Grille ().

  • Ich finde nur immer, dass ein Vergleich nach so langer Umbauzeit nicht objektiv betrachtet wird.

    Hier ist immer das Wunschdenken mit daran beteiligt.


    Ich habe ja schon beim Vergleichen meiner Plattenspieler ein Problem und hier muss ich nur umschalten.


    Sorry


    Gruß

    Henry

  • Hallo Uwe,

    ich habe mir auch einen LP12 bestellt und werde ihn hoffentlich in den nächsten Tagen erhalten.

    Bei Deiner Klangbeschreibung war ich über den beschriebenen Umfang der wahrgenommenen Änderungen vor dem Hintergrund einer neuen Lagerkonstruktion doch etwas überrascht. Ich würde vermuten, dass eine so gravierende Änderung in der Wahrnehmung der Musikwiedergabe häufig durch ein sehr konzentriertes Zuhören zum Aufspüren von Änderungen ausgelöst wird. Die tatsächliche Auswirkung der technischen Änderung also gar nicht so groß wie wahrgenommen ist.

    Unter dem Strich spielt es aber auch keine Rolle.

    Ich freue mich also noch ein wenig mehr auf die Lieferung und danke Dir für Deinen schönen Bericht.

    Gruß Guido

  • Hallo Henry,


    es ist sicher eine gewisse Erwartungshaltung damit verbunden, die auch mich etwas aufmerksamer hinhören lässt. Diesem Einwand von dir kann ich sicher nicht widersprechen. Ich bin aber davon überzeugt, dass, falls eine gute Fee ohne mein Wissen das Lager ausgetauscht hätte, ich es sicherlich bemerkt hätte. Das Karousel-Lager ist im Vergleich zum Cirkus-Lager schon sehr elementar unterschiedlich.

    Herzliche Grüße Uwe


    Ich liebe meine Einser und Zweier 12 212 221 221 212.

  • Was passiert?


    Zum einen werden Töne länger gehalten und sind beim Ausschwingen deutlich länger wahrzunehmen. Dynamik ist auch gesteigert, aber ohne spektakulärer zu sein, ...

    Sehr gute und kentnisreiche Beschreibung - alles für mich so nachvollziehbar - Top!


    Du beschreibst genau, zu welchem Ergebnis Optimierungen führen können und um was es bei der Wiedergabe gehen sollte. Ähnlich deutlich habe ich es nach meinen letzten Optimierungsschritten erlebt (aktuelle Zarge, Cirkus-Lager usw.).


    Leider kann das nicht jeder nachvollziehen. Das erklärt zum Teil die polemischen Äußerungen in manchen Kommentaren - speziell im LP12 Bereich.

  • Seit Ende letzter Woche spielt bei mir auch das Karousel und ich habe den Eindruck, dass die Performance immer noch zulegt. Mein Händler sprach von etwa 2 Wochen Einspielzeit, da bin ich gespannt, wo das endet...8)


    Zum Thema "Erwartungshaltung": ich erwarte zunächst einmal bei einem Upgrade....nix. Allerdings verfolge ich Meinungsäußerungen in diversen Foren, bevor ich mich für oder gegen das Ausprobieren eines Upgrades entscheide. Beim Karousel waren die Stimmen tendenziell von Beginn an recht euphorisch, so dass ich es im April bestellt habe. Aber es hat dann doch recht lange gedauert, bis ich letzte Woche die Gelegenheit hatte, es montieren zu lassen.


    Im Vergleich zu anderen Upgrades für den LP12 ist das Karousel m.E. ein "Schnäppchen", viel klanglicher Zugewinn für überschaubares Geld. Ich muss aber gestehen, dass ich mir nicht vorstellen konnte, dass bei einem Tellerlager noch so viel Verbesserungspotenzial besteht. Den Ausführungen von Grille ist da nichts hinzu zu fügen.


    Gruß


    Jörg

    Linn LP 12, Karousel, Radikal Klimax, Keel, Ekos SE, Kandid, Accuphase C-47, Gläss Vinyl Cleaner Pro

  • Seit Ende letzter Woche spielt bei mir auch das Karousel und ich habe den Eindruck, dass die Performance immer noch zulegt. Mein Händler sprach von etwa 2 Wochen Einspielzeit, da bin ich gespannt, wo das endet...8)


    Gruß


    Jörg

    2 Wochen? Nö, mindestens 1000 Stunden. Und danach wird es auch noch besser und besser. ;)