Phonokabel 7m Länge?

  • Guten Abend zusammen,


    räumlich bedingt benötige ich von Verstärker zu Plattenspieler eine Kabellänge von ca 7 Metern.


    Ich habe mich soweit belesen, dass ich an einer Phonovorstufe, von der ich per Chinchkabel zum Hochpegeleingang des Verstärkers gehe, nicht vorbeikomme.


    Allerdings habe ich probehalber mal ein entsprechend langes Chinchkabel verlegt und habe festgestellt, dass es so funktioniert.

    Einziger Nachteil, dass Kabel hat kein Massekabel, da habe ich mir mit einem Draht, der parallel verläuft, beholfen.


    Ist es denn problematisch, wenn ich es so betreibe oder können hier evtl. Defekte entstehen?


    Zu den Komponenten, Pioneer PL-71 mit Ortofon OM40 und Rotel RA 02.


    VG

    Normen

  • Wenn es spielt, einfach keinen Gedanken mehr daran verschwenden und einfach Musik hören!
    Kaputt gehen kann da nix.


    Gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter audiophiler Events

    TechDAS Stützpunkt


    AAA- Mitglied

  • Hallo Normen,


    ich stimme Jürgen insofern zu, dass wenn es funktioniert und gut klingt kein Grund zur Sorge besteht.


    7m sind aber für (unsymmetrische) Cinch Kabel bereits ein ziemlich grosse Länge, bei der es schon zu Störungseinstreuungen kommen kann (Stichworte: LED Beleuchtung, kleine Lade-Schaltnetzteile, DECT Telefonie, Mobiltelefonie, usw.). In solchen Fällen sind symmetrische Verbindungen (meist mit XLR Stecksystemen) als Lösung vorzuziehen.


    Grüße,

    Winfried

    Einer Behauptung ohne Beleg darf man auch mit einem Widerspruch ohne Beleg entgegnen. (Volksweisheit)

    Ich habe zwei Monoendstufen Vincent SP-996 zu verkaufen

  • In solchen Fällen sind symmetrische Verbindungen (meist mit XLR Stecksystemen) als Lösung vorzuziehen.

    An sich ja. Allerdings haben symmetrische Kabel idR eine höhere Kapazität als coaxiale Aufbauten. Und bei einer Länge von 7 Metern ist dann irgendwann Schluss mit lustig. Ich würde mx 1,25 Meter nehmen, besser 75 cm und das am besten noch geschirmt.

  • Ist es denn problematisch, wenn ich es so betreibe oder können hier evtl. Defekte entstehen?

    Kaputtgehen wird nichts aber es werden hörbar Höhen fehlen.

    "Sie werden eine grässliche Musik erstellen und sie werden es Techno nennen."

    Nostradamus (1503-1566)

  • Das Thema war doch schon vor Monaten im Nachbarforum.

    Wenn es klanglich gut ist, ist doch gut.

    Warum die Masseverbindung zwischen PP und Amp? Braucht man eigentlich nicht, aber wenn es nicht stört.

    Das von MO empfohlene Kabel ist erstklassig sowohl für Cinch- als auch XLR- Konfektionierung, klanglich dem Epiloque jeweils klar überlegen.


    VG

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • An sich ja. Allerdings haben symmetrische Kabel idR eine höhere Kapazität als coaxiale Aufbauten. Und bei einer Länge von 7 Metern ist dann irgendwann Schluss mit lustig. Ich würde mx 1,25 Meter nehmen, besser 75 cm und das am besten noch geschirmt.

    OK... Ich hatte (fehl)interpretiert, dass die Verbindung vom PhonoVV zum Verstärker 7m wäre. Vom Tonabnehmer zum PhonoVV würde ich 7m Kabel unbedingt vermeiden, den PhonoVV zum Dreher bringen und per symm. Verbindung zum Verstärker leiten.


    Grüße,

    Winfried

    Einer Behauptung ohne Beleg darf man auch mit einem Widerspruch ohne Beleg entgegnen. (Volksweisheit)

    Ich habe zwei Monoendstufen Vincent SP-996 zu verkaufen

  • Wenn es tut, dann tuts...


    Generell funktioniert das aber nur unter besonderen Bedingungen. Als "Standardlösung" kann man das nicht empfehlen.


    Wenn es schrill oder dumpf klingt oder Störeinstrahlungen da sind, dann wird es schwierig das mit passenden Kabeln zu richten, da muss dann ein Phonoteil nahe an den Plattenspieler. Das ist auch generell die "Professionelle" Lösung.


    Als günstiges gutes Verbindungskabel kann man die geschirmten Car-Hifi Kabel wie sie Conrad anbietet empfehlen oder man sucht auf Amazon nach Goobay, die haben auch gute lange Car-Hifi Kabel.


    Mike

  • Hallo Normen,


    nachdem's jetzt gut funktioniert, genieße mal schön Deine Musik und zweifele nicht!


    Grüße,

    Winfried

    Einer Behauptung ohne Beleg darf man auch mit einem Widerspruch ohne Beleg entgegnen. (Volksweisheit)

    Ich habe zwei Monoendstufen Vincent SP-996 zu verkaufen