Neuzugang: SL-151 MKII + AT TK7SU + SME Arm - Schnapp!

  • Moins,


    mein Nachbar, der letzte Yeti, Kettenraucher, hat ein Tonstudio, baute u.a. zu DDR Zeiten High End Akku Entstufen ... Jetzt braucht er Kohle, wie er sagt. Er hätte da was für mich, eigentlich wollte er nen Entzerrer in den Technics bauen, die Endabschaltung geht nicht.

    Nun gut, ich erbarme mich & übernehme die artgerechte Entsorgung.


    Technics SL-151 MKII mit SME Arm & Audio Technica TK7SU alles zusammen ... 300 € - Reusper ... :wacko:


    technics sl-15 MKII 01.jpg

    Den muß ich ordentlich putzen, Cinch Buchsen anlöten.


    technics sl-15 MKII.jpg


    technics sl-15 MKII 02.jpg

    Welcher SME Arm ist das? Gibt es dafür Einstellschablonen?


    technics sl-15 MKII 03.jpg

    Audio Technica TK7SU - die Nadel ist top.


    technics sl-15 MKII 04.jpg


    Passsend dafür habe ich heut im Trödel meine neuster Reference Platte ergattert.

    Die ist sowas von abgefahren. Durch nen Freund bin ich auf russische Komponisten aufmerksam geworden. Die können teils so schräg-phänomenal komponieren ...


    oistrach.jpg

    Igor Oistrach - UDSSR Radio Symphony Orchester, Rozudestvensky

    S. Prokofiev - Concerto No. 1

    P. Hindemith - Camber Music No.4


    Ich spiele die Seite eins rauf & runter & weiß nicht, welches Abtastsystem besser ist.

    TK7 SU oder das Ziphona MS 16 SD mit sphärischer Nadel.

    Das erste aus den 1980er, das zweite aus den 1960er Jahren. Das letztere erdiger, etwas wärmer, das erste nen Tick fein auflösender, mehr in den oberen Tönen beheimatet.


    Das TK7 SU läuft mit der MS 16 Anpassung perfekt. 108 pF an 12 k


    Da ein Platz an meinem Pre frei wird, kommt der Technics erstmal ins Wohnzimmer. Eigentlich mag ich keine Direkttriebler ..., mal hören wenn der in Betrieb ist.


    Sonnigst Nadja

    Klassik

    Nagaoka 30MP / OS300MP Shibata - Goldring G820 SE

    Rock-Pop-Jazz

    Nagaoka OS300MP Shibata - Unitra MF 105 E

    Goldring G820 SE / G800 SE

    Mono - Grado Platinum 2

    Schellack - Tenorel T2001 D

    MM für Rock-Pop-Jazz: Rega Exact

  • Glückwunsch zu dem Schnapp, Vinylia.

    Welcher SME Arm ist das? Gibt es dafür Einstellschablonen?

    Das ist ein SME 3009 s2 Improved.

    Eine Schablone gibt es, ich habe nur gerade keinen Link zur Hand.

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • Liebe Nadja,


    beim Arm sind mit Sicherheit die Messerlager hinüber. Kannst Du mir zur Entsorgung senden und hast dann auch mehr Zeit zum Mopedfahren, wenn Du ihn nicht zu restaurieren brauchst ;);)


    Glückwunsch zu dem bald wieder schönen Teil


    Gruß

    Uwe

  • Danke Euch,

    Schablonen gibt es bei ebay.


    Ups ...

    wird wird gerade schlecht ..., darf ich auch mal Glück haben?

    Krass, ne wa?

    Wenn ich mir die einzelnen Komponenten anschaue ...

    Der Tonarm geht bei 850, der Technics 800 & das Tk7 SU 350 los.

    Uff ...


    Ich habe gerade Kohlkopfgang, Kool & The Gang - Emergency, aufgelegt.

    Hier habe ich die Kapazität um 47 pF erhöht.

    Der Klang, der Baß ist betörend. Ein ganz neues Hören.


    Sonnigst Nadja

    Klassik

    Nagaoka 30MP / OS300MP Shibata - Goldring G820 SE

    Rock-Pop-Jazz

    Nagaoka OS300MP Shibata - Unitra MF 105 E

    Goldring G820 SE / G800 SE

    Mono - Grado Platinum 2

    Schellack - Tenorel T2001 D

    MM für Rock-Pop-Jazz: Rega Exact

  • Liebe Nadja,


    ich freue mich auch für Dich, dieser spezielle Tonarm wird sehr viel günstiger als 850 Euro aufwärts gehandelt, wir sollten hier im Forum nicht zur Mythenbildung und zur Entwicklung von Phantasiepreisen beitragen...


    Freundlich


    Michael

    „Doubt everything...“

  • Södele ... das AT läuft im Rock-Pop-Jazz Bereich mit 68 k & 108 pF ...

    Schnurr, toll, irre ...

    Der absolute Wahnsinn, das MS 16 SD kostete einst 58 Ostmark & spielt in der TK7 SU Klasse. Ich bin baff! Das hätte ich nie gedacht. Das haut mich aus den Latschen.


    Sonnigst Nadja

    Klassik

    Nagaoka 30MP / OS300MP Shibata - Goldring G820 SE

    Rock-Pop-Jazz

    Nagaoka OS300MP Shibata - Unitra MF 105 E

    Goldring G820 SE / G800 SE

    Mono - Grado Platinum 2

    Schellack - Tenorel T2001 D

    MM für Rock-Pop-Jazz: Rega Exact

  • Moin Nadja,


    gratuliere, so eine Kiste hatte ich auch zwei, drei Jahre in Betrieb, ich glaube sogar einige Zeit mit einem AT Signet TK-5E.


    151.jpg


    Realistische Preise liegen für den SM-3009 II S2 bei rund 300,- € incl. Original-Headshell und Kabel, Top-Exemplare womöglich mit originaler Verpackung auch über 400,-. Das Technics-Laufwerk gibt's mit Haube und den Unterstellfüßen für ca. 300,- und der Tonabnehmer liegt so um die 100,- €.

    Eine Endabschaltung hat die Kombi natürlich nicht, mußt also nichts dran reparieren.


    Viel Spaß damit und viele Grüße in den Osten, Brent

    Gewerblicher Teilnehmer