Magic Box - Hard Stuff / Big Sleep

  • Es fing alles damit an,

    dass ich bei YouTube auf dieses Wahnsinns-Album gestossen bin:






    Ein fantastischer HardRock, der mich sofort begeistert hat.

    Von der Band Bullet und diesem Album hatte ich vorher allerdings

    noch nie was gehört.

    Also erstmal nach dem Album gesucht und siehe da, es ist nur auf CD erhältlich.


    Was dahinter steckt, ist Folgendes:


    Nach dem Album "Death Walks Behind You" verließen Paul Hammond

    und John Cann Atomic Rooster, um mit zwei weiteren Musikern die Band Bullet zu gründen.

    Es gab Auftritte und es wurden Songs für ein Album aufgenommen.

    Zwischenzeitlich veröffentlichte eine amerikanische Band gleichen Namens einen Song.

    Um rechtliche Auseinandersetzungen bezüglich des Bandnamens zu vermeiden,

    benannte sich die Band in Hard Stuff um.

    Bis zu ihrer Auflösung 1973, wurden zwei Alben veröffentlicht,

    wobei auf dem Debüt-Album acht Songs der Bullet-CD zu finden sind.

    Der nächste logische Schritt von mir war dann natürlich,

    ein entsprechendes Exemplar des Albums zu erwerben.

    Bei Preisen für ein sehr gut erhaltenes UK-Original von deutlich über € 100,-

    (selbst für damals billige Line-REs von 1983, werden schon deutlich über € 100,00 verlangt)

    habe ich mich dann für den Kauf einer RE von "Magic Box" aus dem Jahr 2019

    für € 19,00 zuzügl. Versand entschieden.


    Wer aber steckt hinter Magic Box Records, wo kommen die Platten her,

    wo wurden sie gepresst und was für eine Qualität bieten die ?


    Keine Ahnung !


    Aber was solls, bei dem Preis musste ich das einfach mal ausprobieren.



    Hard Stuff - Bulletproof


    Magic Box Records 2019







    Für die € 19,00 (zuzügl. Versand aus DE),

    bekommt man dann das Album mit der Reproduktion des originalen Klapp-Covers,

    es liegt ein kleines Poster bei und eine CD mit den Songs des Albums plus drei Bonus-Stücken.

    Die 145g Pressung steckt sogar in einer gefütterten Innenhülle.


    Die Klang-Qualität der LP ist völlig OK, hohe Lautstärken sind verzerrungsfrei möglich.

    Spiele ich das Ganze über die CD ab, hört sich das dann nicht mehr ganz so gut an.

    Der Sound ist heller und greller und neigt zu Verzerrung in den Höhen bei höherer Lautstärke.

    Über LP hört sich das Album für mich deutlich angenehmer an,

    ist aber letztendlich eine Frage des persönlichen Hörgeschmacks.


    Bis zu diesem Punkt ist das eine super RE und wirklich empfehlenswert,

    wäre da nicht auch noch die Press-Qualität zu bewerten.

    Und die ist bei meinem Exemplar leider nicht so gut,

    denn das Vinyl weist am Rand eine deutliche Welligkeit auf.

    Für mich ist völlig unverständlich,

    warum die Verantwortlichen von Magic Box so was abliefern.

    Das Drumherum ist toll gelungen, aber bei der Pressung hat man ganz offensichtlich gespart.

    Wer aber mit diesem Mangel leben kann,

    bekommt für einen recht überschaubaren Preis ein super RockAlbum geliefert.



    Und weil ich da schon mal dabei war,

    habe ich mir von Magic Box noch ein weiteres Album gekauft.



    Big Sleep - Bluebell Wood


    Magic Box 2019







    Seit vielen Jahren habe ich dieses Album aus dem Jahr 1971 bereits als deutsches Original auf Global

    und ich wollte mir schon immer mal auch das UK-Original auf Pegasus zulegen.

    Aber beim "Haben wollen" ist es bis jetzt immer geblieben,

    da mich die recht ambitionierten Preisvorstellungen der Verkäufer immer wieder abgeschreckt haben.






    Magic Box hat dann letztes Jahr eben diese UK-Version als RE rausgebracht.


    Die UK-Variante hat ein anderes Cover-Design und die Songs

    sind auf den LP-Seiten anders verteilt.

    Das Cover der RE ist gut gemacht, es liegt eine Beilage bei

    und die LP steckt in einer gefütterten Innenhülle, der Preis ist der gleiche wie bei Hard Stuff.

    Leider ist auch diese 140g Pressung bei mir, mit deutlichem Wellengang versehen.


    Klanglich ist diese RE für mich allerdings völlig OK.

    Der Sound ist gegenüber dem dt. Original etwas heller/klarer

    oder umgekehrt gesagt,

    mein Original hört sich gegenüber der RE etwas bedeckter an.


    Auch dies ist eigentlich eine gut gemachte RE, wäre da nicht der Wellen-Mangel.



    Gruss

    Eberhard