Magnat MTT 990 Plattenspieler Erlebnis oder Reinfall

  • Beides eigentlich,ich möchte mich nicht auf irgendwelche Testberichte einlassen die bezahlt bzw. gesponsert wurden mit Urlaube oder sonstiges Sorry dafür,aber Ehrlichkeit zählt......

  • Willkommen Andy.

    Die Wahrheit ist, was du hörst;)

    Liebe Grüße Achim

    Rega p3 TS, Audiomods S5, Benz Glider SL, DV20X2L, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Beides eigentlich,ich möchte mich nicht auf irgendwelche Testberichte einlassen die bezahlt bzw. gesponsert wurden mit Urlaube oder sonstiges Sorry dafür,aber Ehrlichkeit zählt......

    Such doch mal hier nach entsprechenden Threads, siehe


    Plattenspieler für Einsteiger


    oder


    Erster Plattenspieler


    und wie Achim sagt: selbst hören. Entsprechende „Beratungen“ gab es hier schon zuhauf und du bekommst Ratschläge in jede Richtung. Außerdem wäre deine restliche Anlage und dein Preisrahmen interessant.


    Für den Kurs des Magnat kann ich den Thorens TD402DD empfehlen.


    Viel Erfolg! 👍🏻

  • Hallo und Danke für die Antworten,

    Mein Budget sind ca 800.-....

    hätte auch an einem Thorens bzw. Project the Classic Interesse

    aber mir fehlen halt die Erfahrungen :)

    TA habe ich ein BENZ ACE L das noch sehr schön klingt

  • Beides eigentlich,ich möchte mich nicht auf irgendwelche Testberichte einlassen die bezahlt bzw. gesponsert wurden mit Urlaube oder sonstiges Sorry dafür,aber Ehrlichkeit zählt......

    Wenn Ehrlichkeit zählt solltest Du nicht solche Behauptungen in den Raum stellen.


    Eigentlich reicht es doch, dass Du nach einem Plattenspieler suchst und in einem Forum um Hilfe bittest. Womöglich könntest Du sogar bei einem Händler in Deiner Nähe die Plattenspieler, die dich interessieren, im Vergleich sehen und hören.

    In diesem Segment sind die Unterschiede in Verarbeitung und Klang mitunter recht gross.

    Gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter musikalischer Events
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel
    mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied

  • Hallo und Danke für die Antworten,

    Mein Budget sind ca 800.-....

    hätte auch an einem Thorens bzw. Project the Classic Interesse

    aber mir fehlen halt die Erfahrungen :)

    TA habe ich ein BENZ ACE L das noch sehr schön klingt

    - Rest der Kette? Wie schaut der aus?


    Du könntest auch mal in dem Faden


    Analog besucht Analog


    nach Hörgelegenheiten fragen. Begünstigend wäre wahrscheinlich eine Vorstellung deiner Person hier:


    Hallo, ich bin's!


    Zumindest ich lasse ja nicht „jeden“ zu mir nach Hause...

  • Hallo TE,


    von den ins Spiel gebrachten Playern ist der Magnat der universellste Player. Besonders Tonarm mit seiner Universalität und der Plattenteller aus hochwertigem Kunststoff zeichnen diesen Player aus. DD Antrieb hat auch der Thorens. Der Pro-ject ist ein optisch schlichter aber auch gut klingender Player mit einem guten Tonarm und gutem Antrieb. Hier sollte man das Modell mit elektr. Geschwindigkeitsumschaltung wählen.

    Dein System wird gut zum Magnat und Pro-ject passen.


    VG

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • Sehr Gut zuhören dass das BENZ ACE zu den Favoriten passt.


    Wer könnte mir hier mehr bzgl. des Project the Classic berichten....


    Ich habe im Netz nur gutes lesen können.


    Danke an Alle die schreiben:merci:

  • Ich habe den Classic in mehreren Vorführungen gehört und kann nichts negatives über den Player sagen, war für mich stimmig.

    In den Details ist der Player anders als die übrigen Pro-ject Player. Der Tonarm hat ein Sandwitch-Rohr aus Alu und Carbon was für praxistaugliche eff. Masse sorgt und ein vorteilhafteres Resonanzverhalten mitsichbringen sollte.

    Man sollte aber die Evo-Variante nehmen, da nur diese über eine Geschwindigkeitsumschaltung verfügt.

    Eventuell wäre für dich auch das Modell X2 von Interesse. Es ist einfacher aufgebaut, verfügt aber über den gleichen Arm und Antrieb.


    VG

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • Der Magnat wird nicht schlechter sein, eher anders.

    Ich selbst habe ja auch Pro-ject und bastel auch gerne mit den Einzelkomponenten. Der Magnat ist zum einen momentan günstig zu ewerben und er ist vielseitiger mit dem Arm und SME Headshell. Die mitgelieferten Kabel sollen wohl nicht so gut sein, aber die sind ja schnell getauscht.


    VG

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • Der normale Pro-Ject The Classic wird manchmal sehr sehr günstig angeboten (Einfach mal Preissuchmaschinen bemühen)


    Für mich war er besser geeignet, da ich die 45er Speed nicht brauche und da er nicht wie der EVO mit einem MC-Pickup ausgestattet ist, wofür man einen geeigneten MC-Eingang am Verstärker benötigt oder einen Step-Up-Trafo.

  • Das MC System, ich meine ein Quintet Blue, bekommt man neu doch gut verkauft.

    Der Vertrieb macht da leider unnötig preistreibende Kombinationen.


    VG

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • Witzigerweise könnte ich heute doch wieder etwas mit einem MC System anfangen, da mein bestellter Phono-Amp einen MC-Eingang hat. Man muss halt immer schauen, was einem gerade am besten in den Kram passt. Der Einstieg mit dem normalen The Classic kam bei mir günstiger.


    BTW: Nicht original verpackte und versiegelte TA würde ich niemandem abkaufen.

  • Ja das stimmt, dass man einige günstige Angebote über den Project Classic findet,

    Ich werde weiter schauen der Magnat hat bei meinem Händler überhaupt keine Anfragen:huh:

    The Classic schon einige hat er mir erzählt,hab hier schon ein Angebot bekommen vom Magnat ,vllt hat ja jemand eine Classic im Angebot auf Ebay gibts ja ein paar...


    Cheers und Danke wie immer Andy

  • Der Magnat is ein bischen untergegangen, vielleicht liegt’s auch am Namen, den ich von früher her eigentlich immer unverdient nur dem Car HiFi zugeordnet habe👀


    Spielen hab ich noch nicht gehört aber gesehen hab ich in und er sah mal recht ordentlich verarbeitet au....