Linn LP12 Konfiguration

  • Hallo zusammen,



    ich hätte die Möglichkeit einen Linn LP12 mit Akito, Hana SL + Lingo 3 für 3600 € zu bekommen.

    Was haltet ihr von der Konfiguration und ist der Preis in Ordnung eures Erachtens?



    Vielen Dank & Gruß,

    Manu

  • Hallo Manu, dass kann man so pauschal aus der Ferne schlecht sagen.

    Wie alt ist der LP12? Seriennummer? Welcher Akito?

    Sonstige upgrades? Wie viele Spielstunden hat das Hana?

    Usw....

    Liebe Grüße Achim

    Rega p3 TS, Audiomods S5, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Hallo Achim,

    das kann ich leider nicht sagen. Das Angebot stammt aus einer Ladenauflösung. Ich bin bisher davon ausgegangen dass alles so gut wie neu ist. Akito 1 oder 2 weiß ich leider nicht, muss ich erfragen.

    Keine sonstigen upgrades bekannt. Hana Spielstunden muss ich erfragen, vermute aber dass es so gut wie neu ist. Justierung und Zusammenbau habe ich ein sehr gutes Gefühl, ist meines Erachtens ein Profi der schon seit eh und je mit Linn LP12 handwerkt.


    Sorry, kann im Moment nicht mehr Infos geben.


    Gruß,

    Manu

  • mit Akito 1 oder 2 kann der ja nicht so gut wie neu sein. Selbst den Akito 3 gibt es ja auch schon eine Zeit lang nicht mehr. Mehr als 2000 würde ich dafür nicht bezahlen.

    Gruß
    Olaf


    Einen Schotten.....was sonst? :thumbsup:

  • Hi Olaf,


    alles klar vielen Dank für die Info.

    Taugt denn die Konfiguration so fürs erste?

    Oder kann man sagen, nein, ist eigentlich nicht so toll!?


    Gruß,

    Manu

  • Wenn es sich tatsächlich, wie von dir vermutet, um einen Profi handelt, dann sollte der dir auch ausführlich alle relevanten Details zum Gerät nennen können. Mit Details sind in erster Linie die entsprechend teuren etwaigen, typischen Linn-Updates gemeint + die Seriennummer.

    Das solltest du berücksichtigen, damit du nicht unnötig Kohle versenkst und bei einem eventuellen Wiederverkauf keinen (großen) Verlust machst. ist Der LP12 ist recht wertstabil.


    Ansonsten reicht die Kombination, sofern tatsächlich alles in Ordnung ist (Spielstunden Hana? Akito sicher ohne häufig anzutreffen Lagerschaden...) locker um damit für immer glücklich zu sein, sofern du nicht irgendwann dem Upgrade-Wahn verfällst, sei es durch die Linn-Philosophie oder ein komplett anderes Gerät.


    Du benötigst in jedem Fall eine gute Phono-Vorstufe!


    Ich persönlich würde für diesen Betrag nicht kaufen. Bei grundsätzlichem Interesse lieber mit Ruhe einlesen und den Markt beobachten. Eile und fehlendes Wissen sind meist keine gute Kombination.

  • das kann ich leider nicht sagen. Das Angebot stammt aus einer Ladenauflösung.

    Handelt es sich um den alten Nürnberger LINN Händler?


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - KK/2 - 2200 - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Sicher. Mehr braucht man eigentlich nicht. Je nach Aufstellung vielleicht ein Trampolin aber ansonsten kann man da mit zufrieden Musik hören.

    Gruß
    Olaf


    Einen Schotten.....was sonst? :thumbsup:

  • Handelt es sich um den alten Nürnberger LINN Händler?

    Ja richtig. Die Steiner Box.


    Gerade eben noch einmal telefoniert.


    -Laufwerk fast wie neu
    -Seriennummer 095231 (Linn 30 Jahre Sonderedition)
    -Es ist leider nur ein Akito 2
    -Hana SL ist so gut wie neu. Nur ein, zwei mal gespielt.
    -Subchassis ist das "Standard" vom Majik
    -Bodenplatte Solid Base "Standard" vom Majik


    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • Moin, für etwas weniger Geld bekommst du ein Linn LP 12 Majik mit dem neuen sehr gelobten Karussell-Lager, einem nicht so schlechten Tonarm und einem ebenfalls nicht schlechten vor allem gut harmonierenden Tonabnehmer Adikt. Und alles brandneu. Ich denke, diese Kombination ist eine echte Alternative.


    Gruß Michael

  • Also, handelt es sich im Prinzip um einen Majik mit Upgarde Akito Tonarm und Upgarde Lingo 3.


    Das ist schon etwas sehr ordentliches, wenn es von einem Linn Händler kommt.


    Das Hana im Vergleich zum Adikt kann ich nicht beurteilen


    Die SN zeigt allerdings, dass das Gerät - wie Du schon richtig feststellst - realtiv alt ist, Mitte 90er.


    Ich finde unter Beachtung dieser Tatsachen, den Preis zu hoch, aber nicht so viel zu hoch. Allein das Lingo 3 kostst ordentlich und auch der Akito 2 ist ein guter Arm.


    Ich würde mich auf 3T€ + etwas einlassen...


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - KK/2 - 2200 - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Wie Jo sagt, mit den neuen Infos finde ich das auch zu teuer und würde für 3.500,- lieber einen nagelneuen LP12 mit dem Karousel-Lager kaufen. Dann kannst Du auch dir die Zarge aussuchen ;)

    Linn LP12 (Karousel)/Keel/Radikal/Urika/Ekos 2/Akiva/Linn Akurate DSM Katalyst/QNAP 219P II/Cisco WS-C2960-8-TC-L/Linn Akurate Tuner/1 x Majik 6100 & 1 x Majik 4100/Linn Akubarik (aktiv), Grado PS500e

  • Vielen Dank. Habt ihr mir sehr geholfen. Ich versuche mal mein Glück. Vielleicht kann ich das Teil noch ordentlich im Preis drücken. Das mit der Zarge ist gar nicht mal so unwesentlich. Die verbaute ist Kirsche und mein Sideboard auf dem der LP12 stehen wird ist aus Buche. Und paar andere Sachen Eiche. Da würde die Kirsche schon ganz schön herausstechen ;)

  • Na, dann einen neuen Majik, hoffentlich noch mit Jelco und jedenfalls schon mit Karoussel und Adikt. Später kannst Du dann die Motorsteuerung immer noch auf Lingo 4 (besser als das 3) oder Radikal upgraden.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - KK/2 - 2200 - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Hallo manuh,

    das LP-12-Angebot ist eine merkwürdige Mischung aus älteren Teilen (Akito) und neuen (Lingo 3, Hana). Man müßte genau wissen wie alt der LP12 ist d.h. in welchem Jahr das Laufwerk hergestellt wurde. Wie von anderen Lesern empfohlen, würde ich lieber einen Majik mit dem jetzt serienmäßig verbauten Karusel-Lager kaufen, es sei denn, es gibt einen Preisnachlaß von deutlich mehr als 10%. Sicherlich kann man mit dem Akito + Hana in Verbindung mit dem Lingo 3, das neu relativ teuer ist, zufrieden und glücklich Msuik hören. Wenn Dich aber der upgrade-Virus befällt und Du den Akito durch einen Ekos ersetzen willst und am Ende mit einem Karusel-Lager liebäugelst, ist das ganze eventuell etwas kostspielig.

    Mit analogem Gruß

    Prod. van Dusen

  • manuh


    Du hast eine PN. :)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - KK/2 - 2200 - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Der LP12 ist aus Mitte-Ende der 90er Jahre.

    Eigentlich sollte der das Trampolin haben, nicht die Solid Base, welche eher ein Downgrade ist.

    Klingt alles etwas zusammengebaut mit dem, was noch rumlag. Eigentlich kein Problem, bei dem Preis jedoch schon.

    3.500€ sind viel zu teuer. Dafür bekommst du einen 1A gebrauchen LP12 mit Ekos, Lingo und gutem TA.

    Mit freundlichem Gruß
    Haakon

  • Hallo Manuh,

    ich habe Lingo 3 mit Lingo 4 verwechselt. Das Lingo 4 kostet 1730€ bzw. ca.1700 und steht eine Stufe unter dem Radikal, das etwa doppelt so teuer ist. Mich hatte das Lingo 4 schon sehr interessiert, da es ziemlich schmal ist. Ich besitze nur nur Lingo 1. Einen LP 12 aus den Neunzigerjahren kann man zwar aufrüsten, aber das wäre nur dann sinnvoll, wenn das Gerät zu einem günstigen Preis erworben wird.

    Man kann jetzt von Linn Zargen in verschiedenen Ausführungen erhalten, vermutlich auch in Buche.

    Mit den besten analogen Grüßen

    Prof. van Dusen