RIAA mit komischen ;-)) Röhren , z. B 6021 , 6111 , PC/EC 900 , WE417a usw ......

  • Hallo.


    In dem für Phono interessanten Bereich des Arbeitspunktes liegt der Innenwiderstand bei circa 5kOhm.


    Gruß,

    Dieter.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • Bei 5KOhm, ca. 30dB, mit der heißen Nadel, was sollst, Alex hat doch mono schon zum Laufen, mit Ra 4,1K?


    Und die muß kräftig Strom machen, soll auf 2,5KOhm Ausgang kommen, das soll die Natalija bringen.

  • Holger,


    Ri der Röhre und Ra liegen parallel , somit ergibt sich bei 5k Ri und 4,1k Ra ein Ausgangswiderstand von ca 2,3kOhm . Aber der Ausgangswiderstand ist ja nur statisch , ob der erforderliche Strom bei Belastung auch geliefert werden kann ist eine ganz andere Sache.


    gruss

    juergen

  • Bei 5KOhm, ca. 30dB, mit der heißen Nadel, was sollst, Alex hat doch mono schon zum Laufen, mit Ra 4,1K?


    Und die muß kräftig Strom machen, soll auf 2,5KOhm Ausgang kommen, das soll die Natalija bringen.

    Nicht so ungeduldig :) . Die erste Version habe ich nach meiner Vorstellung gemacht , also nix Dissident . Den brate ich in den nächsten Tagen zusammen , dann gibt es auch Messungen . Da wird eine Version vielleicht der Gewinner sein , der Verlierer fliegt in die Tonne :D oder wird optimiert . Ich will da nicht zuviel Energie reinstecken aber so zum Spass und weil der Kram nun mal rumliegt ..........

    MfG , A .

    EMT 927 mit Ortofon und DL 103 / SPU, EMT 948 , EMT 938 , 1 x TD 124 , Transrotor AC , RIAA - VV mit D3a , V 73 , V 81 , V 69 in TFK O 85 , Eintakt mit RE 604 und E406N , VOTT , Eckmiller O 15 , MTA Endstufe nach Frank Blöhbaum , TFK M 12a , R+S EU 6201 mit MSDC , EBU 3137/3 mit TAB USDC und ca . 8000 Röhren zum Basteln...und zum Messen ein UPL von Rohde + Schwarz

  • Bei den Temperaturen?:(Da ist beach angesagt.:)

    Ach was , mein Keller ist ( noch :) ) schon kühl , 21 Grad :thumbup: .

    MfG , A .

    EMT 927 mit Ortofon und DL 103 / SPU, EMT 948 , EMT 938 , 1 x TD 124 , Transrotor AC , RIAA - VV mit D3a , V 73 , V 81 , V 69 in TFK O 85 , Eintakt mit RE 604 und E406N , VOTT , Eckmiller O 15 , MTA Endstufe nach Frank Blöhbaum , TFK M 12a , R+S EU 6201 mit MSDC , EBU 3137/3 mit TAB USDC und ca . 8000 Röhren zum Basteln...und zum Messen ein UPL von Rohde + Schwarz

  • Moin ,

    so , ich habe heute morgen mal den "Dissidenten" zusammengelötet , Bauzeit für 1 Kanal ca . 2 Stunden , wobei die Bauteilraussucherei eigentlich die meiste Arbeit ist . Netzteil kommt auch noch , aber im Moment habe ich keine Lust mehr auf Löten :) . Messungen kommen dann in den nächsten Tagen irgendwann . Hier schon mal ein Bild .

    MfG , A .


    pc900h.jpg

    EMT 927 mit Ortofon und DL 103 / SPU, EMT 948 , EMT 938 , 1 x TD 124 , Transrotor AC , RIAA - VV mit D3a , V 73 , V 81 , V 69 in TFK O 85 , Eintakt mit RE 604 und E406N , VOTT , Eckmiller O 15 , MTA Endstufe nach Frank Blöhbaum , TFK M 12a , R+S EU 6201 mit MSDC , EBU 3137/3 mit TAB USDC und ca . 8000 Röhren zum Basteln...und zum Messen ein UPL von Rohde + Schwarz

  • Hier ....


    https://m.review33.com/forum_m…111155724&start=130&sort=

    .... gab es auch wohl schon mal eine fertige Platine :D .

    MfG , A .

    EMT 927 mit Ortofon und DL 103 / SPU, EMT 948 , EMT 938 , 1 x TD 124 , Transrotor AC , RIAA - VV mit D3a , V 73 , V 81 , V 69 in TFK O 85 , Eintakt mit RE 604 und E406N , VOTT , Eckmiller O 15 , MTA Endstufe nach Frank Blöhbaum , TFK M 12a , R+S EU 6201 mit MSDC , EBU 3137/3 mit TAB USDC und ca . 8000 Röhren zum Basteln...und zum Messen ein UPL von Rohde + Schwarz

  • Wenn schon Hybrid, dann aber richtig. Sitze gerade am Meer mit einer guten Flasche Chateau Romassan und höre das Meeresrauschen. Also 2SK170 und dann Röhre ohne Gegenkopplung😎😎😎

    entschuldigt den kurzen Einwurf aber genau so ist das Phonomopped Mk2b gebaut


    nur ohne Wein und Meer :-)

  • Manch einer versucht hier offenbar mit WE-Stoffdraht und Öl-Caps oder besonderen Widerständen, dem Klang eine mitzugeben. (Kommt mir irgendwie ein bisschen dilettantisch vor :))

    Erlaubt ist , was gefällt :):):) . Dafür nehme ich nur vorhandenes aus der Bastelkiste .

    MfG , A .

    EMT 927 mit Ortofon und DL 103 / SPU, EMT 948 , EMT 938 , 1 x TD 124 , Transrotor AC , RIAA - VV mit D3a , V 73 , V 81 , V 69 in TFK O 85 , Eintakt mit RE 604 und E406N , VOTT , Eckmiller O 15 , MTA Endstufe nach Frank Blöhbaum , TFK M 12a , R+S EU 6201 mit MSDC , EBU 3137/3 mit TAB USDC und ca . 8000 Röhren zum Basteln...und zum Messen ein UPL von Rohde + Schwarz

  • ... kein Problem, ich verwende ja auch gern ausgesuchte Teile.


    Eine richtige Schaltungsdiskussion hat scheinbar auf der Seite nicht stattgefunden, bin nicht ganz schlau daraus geworden. Das Board war vielleicht nur für den Eigenbedarf...

  • 8| wie? nur 2 Stunden?

    Die Einen reden , die Anderen machen .........:D:D:D .

    MfG , A .

    EMT 927 mit Ortofon und DL 103 / SPU, EMT 948 , EMT 938 , 1 x TD 124 , Transrotor AC , RIAA - VV mit D3a , V 73 , V 81 , V 69 in TFK O 85 , Eintakt mit RE 604 und E406N , VOTT , Eckmiller O 15 , MTA Endstufe nach Frank Blöhbaum , TFK M 12a , R+S EU 6201 mit MSDC , EBU 3137/3 mit TAB USDC und ca . 8000 Röhren zum Basteln...und zum Messen ein UPL von Rohde + Schwarz

  • Hallo ,

    meine letzten beiden Beiträge wurden auf meinen Wunsch gelöscht , da ich noch die vön Björn angefragten , statischen Messungen nachholen will .

    MfG , A .

    EMT 927 mit Ortofon und DL 103 / SPU, EMT 948 , EMT 938 , 1 x TD 124 , Transrotor AC , RIAA - VV mit D3a , V 73 , V 81 , V 69 in TFK O 85 , Eintakt mit RE 604 und E406N , VOTT , Eckmiller O 15 , MTA Endstufe nach Frank Blöhbaum , TFK M 12a , R+S EU 6201 mit MSDC , EBU 3137/3 mit TAB USDC und ca . 8000 Röhren zum Basteln...und zum Messen ein UPL von Rohde + Schwarz