Thorens TD 124 DD

  • Außer Kopfschütteln bleibt mir nix übrig. Ein Produkt, das noch keiner hier in Benutzung hat, wird im Vorfeld bis zur Namensgebung kritisiert.
    Das wirft auch kein gutes Bild auf das Forum - schade.
    Begründete und sachliche Kritik ist das Eine, unbegründete Kritik Mangels Erfahrung/ Kenntnissen des Produktes eine andere Sache.
    Sobald es eine Möglichkeit gibt, werde ich mir den Spieler ansehen.


    Grüße aus dem Norden

  • Alles hier ist noch wesentlich ätzender geworden als früher.

    Die Anzahl der Trolle und selbsternannter Forumsbelehrer (Vulgo: Klugscheißer) ist massiv gestiegen und Beschuldigungen werden immer ungehemmter erhoben, unbesehen auf ihren Wahrheitsgehalt. Der Ton ist schriller und agressiver geworden.

    Was findest Du an dieser Äußerung von Dir "sachlich"? Sachlich bedeutet doch nicht nur, dass man keine Namen nennt. Bzw. ist es gerade besonders unsachlich, solche allgemeinen Beschimpfungen zu äußern, ohne konkret zu werden.

    Ein Produkt, das noch keiner hier in Benutzung hat, wird im Vorfeld bis zur Namensgebung kritisiert.
    Das wirft auch kein gutes Bild auf das Forum - schade.

    Hier ist dazu - ja genau, im Vorfeld - dieser Thread eröffnet worden. Dabei wurden Meinungen aus dem Bauch heraus abgefragt. Diese wurden auch geäußert, einige positiv, andere nicht ganz so positiv. Was gibt es daran zu beanstanden? Oder sind nur Meinungen erwünscht, die das Produkt, um das es geht, bejubeln? Jedenfalls gibt es keinen Grund, aus diesem Grund mal wieder das Forum zu beschimpfen. BG Konrad

  • Ist ein gesunder Vorbehalt aufgrund so mancher Neuauflage alter Klassiker so schlimm

    Oft genug hat uns in den letzten Jahren so manches gelehrt, das oft mehr Schein als sein auf dem Tisch stand


    Wenn dann noch wenig Infos im Vorfeld ankommen, ja Facebook, ausführlich besprochen, und Info auf der High end zur Partnerschaft nach Taiwan würde aufgeführt


    Erstens hat und braucht nicht jeder Facebook, oder will gerade über diese Form Infos, bedenklich wenn man meint sein Pflichtheft damit genüge zu tun


    Zweitens, auf der Messe ist der erste Tag für Normalsterbliche ja nicht, die anderen 2 Tage werden das nur eine geringe Zahl zur Kenntnis nehmen können


    Im Heft, hab ich nicht gelesen(ausser dem Link am Anfang) , aber die kennt man ja wie da hochgelobte wird, ob genaue Fotos dabei waren, entzieht sich meiner Kenntnisse, wahrscheinlich eher nicht


    Als dann noch China, Hanpin, der andere und Taiwan als Namen kursieren, was ja bestätigt worden ist, waren erst mal Vorbehalte, was mich echt nicht wundert, siehe meinen ersten Absatz


    Ist auf diesen Grundlagen fürs Volk, Skepsis verboten? , und einige stoßen jetzt vor und werfen den Bösen Buben vor alles schlecht zu machen, da fällt mir Wendehals ein, jetzt ist jaaaa alles ok


    Keiner hat den Dreher schlecht gemacht, aber bei Kritik gerne zu meinen das rauszulesen zu müssen


    Meine Meinung ist das Thorens selbst sich unglücklich Verhalten hat mit der Präsentation/Infos eines Klassikers, das kommt ja noch dazu, ein Klassiker, wo der Maastab ein bisschen höher beurteilt wird


    Mit vernünftigen Infos zum Start hätt man sich das ersparen können

    Geschrieben aus dem Sichtweise eines Endkunden


    Grüße A.M

    The post was edited 2 times, last by A.M. ().

  • Tja, ich verabschiede mich auch.

    Ich will nicht noch mehr betrübte Kundgebungen von potentiellen Nichtkunden lesen, in denen sie sich bitterlich über die Nichteinbeziehung bei der Erstellung und Präsentation eines Produktes von Thorens beschweren, obwohl sie doch meinen, ein Anrecht darauf zu haben.

    Vielleicht sollte man beim nächsten Produkt eine Online Umfrage starten, wie dieses auszusehen habe.

    Und zugelassen sind für die Beurteilung nur Leute, die es garantiert nicht kaufen würden.

    Als Qualifikation zählt auch noch technisches Unverständniss, vieeeel Bauchgefühl und die gläubige Verinnerlichung einiger Sprüche, die hier in diesem Thread nachzulesen sind.

    ciao

    Walter Fuchs

    Gewerblicher Teilnehmer

  • Andererseits sollte man als Entwickler oder Hersteller damit leben können, dass andere, denen hier im Thread das Produkt mit einer entsprechenden Fragestellung präsentiert wurde, ihre Meinungen zu dem Produkt äußern, auch wenn einem diese Meinungen nicht immer gefallen und auch wenn jene Kritiker das Produkt naturgemäß allenfalls oberflächlich kennen, da sie nur auf öffentlich zugängliche Informationsquellen zurückgreifen können.

    Schließlich werden auch viele Kaufentscheidungen zumindest teilweise "aus dem Bauch heraus" getroffen,

    BG Konrad

    Bemerkenswerter Satz von dem User Silberfux, Hr. FUCHS

    Sie, ist mir nach Ihrem Satz von potenzieller Nichtkäfer lieber, sollten mal versuchen am Tisch den Platz zu tauschen und die Sichtweise mal anders betrachten, aus Kundensicht


    Ihr letztes Statement erinnert mich eher an einen Arroganten Professor in einer Klinik


    Den Satz nehme ich mir als Potenzieller Nichtkäfer raus, empfinde ich absolut Frech und Dreist,..... Und das als Gewerblicher


    Mit freundlichen Grüßen Hr. FUCHS

    A.M

    The post was edited 1 time, last by A.M. ().

  • Ich will nicht noch mehr betrübte Kundgebungen von potentiellen Nichtkunden lesen, in denen sie sich bitterlich über die Nichteinbeziehung bei der Erstellung und Präsentation eines Produktes von Thorens beschweren, obwohl sie doch meinen, ein Anrecht darauf zu haben.


    Das ist das, was ich immer wieder sage, wenn hier angeregt wird, dass sich Hersteller oder Entwickler doch bitte konstruktiv ins Forum einbringen sollen.


    Ich rate dringend davon ab.


    Denn am Ende geht es darum, dass früher alles besser war, und das, was heute abgeliefert werde, nur Abzocke sei und doch billiger und besser gehe. Eine Diskussion mit wirklich Interessierten geht Richtig Null.


    Den neuen 124DD, den ich gerade erst entdeckt habe, finde ich optisch großartig. Ist bei mir jetzt in den Top 3, hat den DPS rausgedrängt und ist bis auf Platz 2 vorgedrungen. Der Platz 1 ist unantastbar. Aber immerhin ist das dann quasi der Platz 1. :D


    Das, was ich von "Neu"-Thorens so sehe, 1600/1601, 124 ist wirklich alles top. Bitte weiter so.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

    The post was edited 1 time, last by JoDeKo ().

  • ...Und heute fahren die 4 Zylinder vom GOLF.

    Es ist alles nicht mehr das, was es war.

    Und hätte Thorens einer Riemen gewollt, .......

    Exakt, nichts ist mehr so wie es einmal war. :).... und BMW hat 3-Zylinder mit Frontmotor..... und der chinesische Autokäufer schert sich einen Dreck drum warum da kein R6 mehr drinhängt und sucht auch nicht nach der Kardanwelle.


    Verkauft sich blendend, so wie es auch dem neuen 124 in den angeilten Märkten hoffentlich beschert sein wird.

  • Das ist das, was ich immer wieder sage, wenn hier angeregt wird, dass sich Hersteller oder Entwickler doch bitte konstruktiv ins Forum einbringen sollen.


    Ich rate dringend davon ab.


    Denn am Ende geht es darum, dass früher alles besser war, und das, was heute abgeliefert werde, nur Abzocke sei und doch billiger und besser gehe. Eine Diskussion mit wirklich Interessierten geht Richtig Null.

    Wie ich auch schon weiter oben schrieb und das ist ein echter Makel an diesem Forum und die Moderation scheint mir hier auch zu liberal. Ob nun Walter oder viele andere Gewerbliche Teilnehmer zuvor, die keine biederen Händler sind, sondern selbst entwickeln und herstellen. Sie alle werden früher oder später von einer kleinen Gruppe der immergleichen rausgemobbt. Die Gewerblichen haben dann irgendwann keine Lust mehr, schmeißen hin und sind dann hier weg.
    Daher meine Bitte an die Moderation, sich die Dauerstänkerer hier mal vorzunehmen. Für das Forum wären sie zudem kein Verlust. Denn vieles kommt jener "Schmähkritik" schon nahe. Das ist nicht nur ein "Sommerloch" sondern regelmäßig, sobald es ein High-End-Gerät ist, was auch etwas Geld kostet.
    Denn ein solches -geduldetes- Auftreten schadet diesem Forum und kommt in den Ruf, das man mit einer Nichtmainstreammeinung, einem Nichtmainstreamprodukt hier nicht willkommen ist, sondern ein virtuelles Spießrutenlaufen ertragen muß.

    Es macht wirklich den Eindruck, das Entwickler und Hersteller von Analogtechnik um dieses Forum besser einen großen Bogen machen, wollen sie sich solcher Demütigung nicht aussetzen.
    Es stimmt, in englischsprachigen Foren ist ein solcher Umgang fremd. Da sind es wirklich noch Hobbykollegen, die sich gegenseitig wertschätzen und respektieren. Kritik bleibt sachlich. Leider sind hier einige immer dieselben nicht dazu fähig. Aber was soll ich dazu sonst noch schreiben, ich lass es, denn ich habe nicht mal mehr Lust, hier weiter mitzulesen. Ich habe gelernt, das ich hier einige Foristen besser auf die Ignorierliste nehme, um deren Ergüsse nicht versehentlich noch irgendwo lesen zu müssen. Denn mit Hobby und Begeisterung dafür hat das alles nichts mehr zu tun.

    Regel unter 2) im Forum


    Weiterhin wird nicht geduldet, daß ein User die Kommunikation im Forum wiederholt, fortwährend und auf destruktive Weise durch Beiträge behindert, die sich auf die Provokation anderer Gesprächsteilnehmer beschränken und keinen sachbezogenen und konstruktiven Beitrag zu einer bestimmungsgemäßen Diskussion darstellen.

    Wäre schön, wenn sich so einige wieder enger daran orientieren würden.

    Gute Nacht.

  • Bin raus aus dem Thema.


    Streitet ohne mich weiter.


    LG

    Volker

    "Besser Schweigen und als möglicher Idiot gelten, als Sprechen und alle Zweifel beseitigen" - A. Lincoln


    McIntosh, Cary Audio, Thorens, Schick, Ortofon, Heco