Neue LP im AAA-Programm

  • Hallo zusammen,


    vor einiger Zeit bin ich angesprochen worden, ob wir uns denn vorstellen könnten, eine neue Band aus dem Genre der elektronischen Popmusik in unser Programm aufzunehmen. Wer mich näher kennt, weiß, dass ich für fast alle Stilrichtungen offen bin. Wenn diese Produktion allerdings über uns verkauft werden soll, dann lege ich großen Wert auf eine wirklich gute Gesamtqualität. Da diese LP nun in unserem Shop steht, könnt ihr davon ausgehen, dass sie mich überzeugt hat.


    Purelove-cover


    Hier der Originalbegleittext dazu und ein Link:


    Das Debüt Album PURE LOVE von SVOZ & B de PronX kann der elektronischen Popmusik zugeordnet werden. In die Kompositionen sind Sequenzen von selbst gebauten Instrumenten, wie Monochorde, Schlaginstrumente, modifizierte Regenmacher und Lataphon, eingewoben. So entsteht eine authentische Ästhetik mit einem vielfältigen Ideenreichtum, die den Hörer in eine spirituelle Stimmung hineinzieht.

    Es entstanden zehn kraftvolle Songs, die verspielt und gleichermaßen feinfühlig sind. Folgt man den treibenden Beats und den gestaffelten Arpeggios, eröffnet sich der eingebettete Gesang mit positiven und innigen Texten.

    ELECTRONIC MUSIC – VOICE – GOOD VIBES

    Elektronische Musik, so organisch und lebendig, wie es der digitale Prozess erlaubt und so kraftvoll und detailliert, wie es eine moderne Musikproduktion ermöglicht.

    SOPHISTICATED ELECTRONIC MEETS POETRY,
    REFLECTING A CONSCIOUS LIFESTYLE

    SVOZ & B de PronX

    www.purelovemusic.de

    svoz@sonusdos.de


    Da unser Shop nicht so gestaltet ist, wie das üblicherweise sein muss, gibt es keine Bestellmöglichkeit direkt auf der Website.

    Wer diese LP kaufen möchte, schicke bitte eine E-Mail mit seiner Liefer-/Rechnungsadresse an: info@AAAnalog.de.

    Die LP kostet 20,- € zuzüglich Versandkosten. Innerhalb Deutschlands liegen diese bei 5,- €.


    Bitte KEINE Bestellungen per PN! Diese werden nicht berücksichtigt!


    Viele Grüße

    Rainer

    AAA - Mitglied ... und das ist auch gut so. :)

    Edited once, last by Rainer Bergmann ().