Lautsprecher die dem alten EPOS ES Sound am nächsten kommen?

  • Hallo,


    ich schaue mich gerade nach Lautsprechern um.

    Ich kenne von früher die alten Epos Lautsprecher ES 12, 14 und 15.

    Ich habe die alten Sachen in sehr guter Erinnerung. Guter Sound und hat nie genervt.

    Hab mich lange nicht mehr mit Lautsprechern beschäftigt und weiß wenig über neuere Modelle.

    Konnte vor kurzem die Wharfedale Linton hören,sieht unheimlich gut,nur leider hat mich der Sound hat mich nicht vom Hocker gerissen.


    Grüße

    Kid

  • Meine Epos es11 klingen sicher anders als meine Harbeth M30. Auch die Epos Kx(?) die ich mir für ein paar Tage von einem Freund geliehen hatte, gingen in eine andere Richtung. Am ehesten fielen mir andere englische Vintage LS, wie z.B. Linn Sara ein, die sind aber genauso alt und auch teurer.

    Vielleicht ein neueres paar ProAc Tablette? Sind natürlich anders, teuerer auch, aber ich würde die sofort tauschen gegen meine Epos.

  • Hmm..., wenn dir die Epos gefallen spricht doch nichts dagegen ein paar gebrauchte zu kaufen und evtl. Teile der Weiche auszutauschen (oder austauschen zu lassen). Oder gibt es bei denen Probleme mit dem Alter der Sicke? Das wäre der einzige Grund, der mir einfällt keine alten zu benutzen. Ich habe mich unter andrem aus diesem Grund von meinen Revox Symbol B getrennt. Nach der Reparatur der Sicken klangen sie nicht mehr.

  • Bei meinen ES 14 sind die Sicken noch absolut in Ordnung, nach all den Jahren. Eine Weiche haben sie nicht. Dachte auch schon manchmal daran, vielleicht ein mal ein paar neue Lautsprecher zu probieren, hab den Gedanken aber jedesmal wieder verworfen. Die sind schon gut.


    Gruß, Peter

  • Moin,

    Eine Weiche haben sie nicht

    fast keine :)

    Die Idee dahinter ist ja, dass der TMT frei durchläuft, der HT braucht einen Kondensator und ggf. einen Widerstand.

    Das hat den Vorteil, dass der TMT den DF des Vertärkers komplett abkriegt was grundsätzlich eine gute Idee ist, aber schon mal Probleme im Übernahmebereich erzeugen kann.

    Ich hatte einige Jahre eine M12i, fantastischer Lautsprecher.


    Gruss

    Christoph

    Gewerblicher Teilnehmer

    AAA Mitglied

  • Zu Zeiten der Epos 11 gab es einen Upgrade des Weichenkondensators, der für mich eine Verbesserung darstellte, für wenig Geld. Ich hatte einen Kumpel dazu genötigt, sich die 11er zu kaufen. Nur falls das irgendwie in die Überlegung mit eingehen könnte.

    Tschau, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [