Vollverstärker bis 600€ - Vorschläge

  • Hallo zusammen,


    ich benötige noch einen Vollverstärker bis maximal 600,-€ - gerne auch gebraucht und günstiger :D .


    Ein Creek 50a wäre z.B. etwas feines, der ist auch bei den Anschlüssen sehr vielfältig. So in die Richtung sollte es gehen.


    Gerne auch Alternativen.


    Wer hat Ideen (es geht nicht nur um Angebote, sondern auch um Vorschläge, was man sich anschauen könnte)?


    Dankeschön.


    Beste Grüße


    Jo


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Hey Jo, mit welchen Lautsprechern soll er zusammen spielen?

    Liebe Grüße Achim

    Rega p3 TS, Audiomods S5, Benz Glider SL, DV20X2L, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Achim


    Vorübergehend mit Harbeth SHL5.


    Meine Endstufe ist weg, meine Vorstufe alleine funktioniert nicht :D und was kommt ist noch völlig unklar.:/


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Ich habe doch immer und grundsätzlich eine Tendenz zum britischen... ;)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Jo, wie wärs mit einem Croft Intigrated?

    Könnte ich mir ganz gut vorstellen.

    Alternativ kann ich Dir einen Musical Fidelity M3i anbieten.

    Der liegt unter 600;)

    Rega p3 TS, Audiomods S5, Benz Glider SL, DV20X2L, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Der 50a hätte den Charme, dass man ihn auch als Endstufe an meinem Vorverstärker benutzen könnte und wenn dann der Vorverstärker weg wäre eben auch als Vollverstärker...


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • ich habe ja auch schon so einiges an britischen Vollverstärkern hier gehabt. Ein Tipp von mir wäre der QED A-270. Da dann die Version mit dem Super analogue Board (Phono MM + MC). Das ist schon etwas feines. Allerdings auch ziemlich selten.

    Es gibt auch den kleineren A-240 mit dem SA Board. Habe ich zwar noch nicht gehört dürfte aber vermutlich kaum schlechter sein.



    Gruß

    Thore

  • Moin,

    ich werde nicht müde ihn zu nennen: Audiolab 6000a.

    Den habe ich mir übergangsweise hier hingestellt und der läuft jeden Tag. Ich wäre durchaus bereit viel Geld für einen anderen Verstärker auszugeben, allerdings weiß ich einfach nicht, was mich im Gesamtpaket mehr überzeugt. Ich suche bestimmt seit einem Jahr nach Alternativen.....

    Beste Grüße

    Alex

    technology won't save us

  • Danke für die interessanten Tips - auch schon mal für die noch kommenden...


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Audiolab 6000a


    Was ist denn hinten für eine Antenne dran? Kann man damit auch streamen?


    Ich habe den Audiolabs immer etwas lahm in Erinnerung, aber Du wirst mir jetzt sicherlich sagen, dass das nicht stimmt, oder? :D


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Moin,

    die Antenne ist für Bluetooth. Ich habe außer dem 6000er mir keine anderen audiolabs angehört, ein früherer Camtech war recht nüchtern. Langsam ist der für mich nicht, ich kann ihm eigentlich so gar nichts an Zeug frickeln. Der spielt einfach grundsolide und ist für den Preis einfach sehr gut. Selbst der Phonoeingang ist jetzt nicht so übel und da stehen hier ganz andere Kaliber zur Verfügung.

    Beste Grüße

    Alex

    Ps. Auftrennbar per Knopfdruck, sehr cooles Feature, wenn du eine andere Vorstufe nutzen willst.

    technology won't save us