Thorens TD 146, 165, 165 spezial 166 - Hilfe zu Angeboten

  • Liebe Alle,


    Aktuell habe ich zwar gerade einen Suchepost nach Duals stehen, gleichzeitig habe aber gerade optischen Gefallen an einigen Thorensen gefunden. Deshalb würde ich mich sehr freuen eure Einschätzung zu drei für mich interessante Angeboten zu bekommen. Ich hoffe sehr, dass ich mit meiner Sprunghaftigkeit hier noch nicht zu vielen zu sehr auf die Nerven gefallen bin und ihr mir weiterhin die Meinung geigt. :-)


    Erstmal die Geräte. Es dreht sich bei allen um Angebote von Analog-Rivival, sind also keine Privatangebote. Leider haben die einzelnen Geräte keine eigene Produktseite im Shop von Analog-Revival daher setze ich hier die Links zu den entsprechenden Seiten in der Bucht.



    Thorens TD 146

    300 €

    - Stanton TH 500 spielt sehr gut

    - Endabschaltung und Subchassis

    - Gewartet mit neuem Riemen und neuem Öl

    - Metall Scharnier Set

    - Hat auch bessere Cinch Stecker auf den Audio Kabeln

    - In technisch einwandfreiem Zustand

    - Dicke Thorensmatte

    https://www.ebay.de/itm/Klassi…und-Updates-/383595899465



    Thorens TD 165 mit Haube

    300 €

    - Shure M 75 spielt einwandfrei

    - Rein manuell

    - Läuft einwandfrei mit neuem Lageröl und Riemen

    - Lift läuft butterweich

    https://www.ebay.de/itm/Classi…nd-dustcover/383680928379



    Thorens TD 165 Spezial mit Metall Innenteller

    250 €

    - Shure M 75 spielt sehr gut

    - Gewartet mit neuem Öl

    - Läuft einwandfrei.

    https://www.ebay.de/itm/Classi…nd-dustcover/383680928379



    Thorens TD 166

    240 €

    - Shure 91 mit Shure Hi-Track Nadel spielt einwandfrei

    - rein manuell

    - keine Haube

    - Neues Öl

    - Neuer Riemen

    - Neue Stecker auf den Audiokabeln

    https://www.analogrevival.de//…/goto/m/m708bfa1c5f8e3673


    Un' nu' die Fragen:

    #1 Sehe ich das richtig, dass die Geräte alle den hochwertigeren TP 16 mitbringen? Das wäre nämlich schonmal eine gute Nachricht.


    #2 Die folgende Frage ist recht allgemein und birgt die Gefahr von Glaubenskriegen. Daher versuche ich sie mal entschärft zu stellen. Preislich liegen die Dreher ja so ungefähr in der Nähe zum Beispiel eines Dual 704 mit Shure V 15 III oder ähnlichem TA. Meine Frage, liegen sie auch klanglich und was die Zuverlässigkeit angeht in deren Nähe?


    #3 Dritte und letzte Frage. Was haltet ihr von den Angeboten ganz allgemein. Persönlich finde ich, dass die Beschreibung zum Thema Wartung/Revision nicht viel Infos enthalten. Benötigen die Thorense generell weniger Wartung (Vielleicht haben sie ja keine Knallfrösche oder änliche Problemzonen) oder fehlt die Info bzw. die notwendigen Arbeiten einfach?


    Ganz herzlichen Dank schon jetzt an alle die sich bis hierher durchgegraben haben!


    Viele Grüße!

  • Die links bei den 165ern sind identisch. Aber keiner hat einen TP16. Ich würde als Arm nur einen TP16III isotrack oder den TP16IV nehmen, den isotrack nur für sehr nachgiebige MM oder mit einem schwereren Endrohr (Spezial oder Schopper), Am liebsten wäre mir aber ein TP90, z. B am TD320II, aber den gibts wohl nichtmal ohne System für 300 €.

  • Stimmt der Link für den Spieler mit Metallinnenteller war falsch. Der kommt aber ohnehin ohne System, wie ich gerade erst gesehen habe und fällt damit erstmal raus. Ebenso habe ich auch noch mal die Arme angesehen, natürlich sind das alles TP11. Ich war wohl doch müder als gedacht gestern ..


    Wie sind die Spieler denn mit dem TP11 gegenüber dem oberen Drittel der Duals so einzuordnen?


    Viele Grüße