• Ein Neuwagen mit 30.000km wäre "eingespielt" :D


    Die Geräte funktionieren doch wenn sie neu sind, nix Ausschuss. Es wird doch allenthalben nur behauptet (aber ich höre es doch!), dass sich nach 1000 Stunden klanglich der Vorhang nochmal erst um die Ecke und dann nach oben verflüchtigt oder was auch immer. Von mir aus sollen die Leute das gerne glauben und glücklich sein, so haben sie alle 1000 Stunden ein neues Gerät - ein Betriebsstundenzähler wäre hier der Vorfreude dienlich ;)

    Gruß Joerg

  • Für mich ist ein Gerät, was nach dem (teuren) Kauf nicht funktioniert - darum geht es hier doch - schlicht Ausschuss, Montagsware, unbrauchbar.

    Das finde ich auch ich habe zwar langsam das Gefühl das es besser wird, aber ich weis noch nicht ob das Teil behalte ist ja auch kein Schnapper bei knapp 4000,-€

    Gruss Stephan

    Accuphase A-47 Endstufe, C-2150 Vorverstärker mit AD-50 und Pro-ject Signature 12 Plattenspieler

  • Also ich habe das Teil zurück geschickt mir gefällt die AD-50 Karte besser

    gute Entscheidung in Deinem Accuphase set up.

    Wie schon mal gesagt, die AD 50 Karte basiert auf der Accuphase C37 Phonovorstufe , welche ca 9000,- kostet. Insofern macht es Sinn in einem kompletten Accuphase set up auf diese PhonoKarte zu setzen.

    Wünsche viel Spass beim Musik hören!


    Gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter musikalischer Events
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel
    mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied

  • Hallo,


    ich habe noch einmal eine Frage an Jürgen - da du beides im Angebot ha(te)st: Hast du mal das Art-9 über den internen Übertrager der melto gespielt (und wenn ja, mit welchem Abschluss?) und mit welchem externen ÜT hat es dir ggf. besser gefallen? Andere Erfahrungen finde ich immer interessant.


    Danke und schönen Abend

    Arnold

    aufhören, wo andere weitermachen

  • Ich mag das ART 9 ab 100ohm aufwärts Abschusswiderstand. Als bessere externe Übertrager habe ich zB den NAT verwendet, der mit über 2000,- eur aber auch schon einiges kostet. Kürzlich hatte ich die Phasemation Übertrager probiert, da hat mit der T-550 sehr gut an der Melto gefallen. Der T-550 liegt bei 1150,- und passt damit recht gut zur Melto 2. Wichtig bei der Melto 2 ist die Einspielzeit des ÜT. Dieser Typ von Lundahl wird in ähnlicher Form auch in der Rike Natalija verwendet. Über die Natalija und die notwendige Einspielzeit ist ja in diesem Forum auch schon viel geschrieben worden.

    Gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter musikalischer Events
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel
    mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied

  • Hallo Jürgen,

    danke für die schnelle Antwort. Wenn ich mein P-3G als rebuild zurückhabe, probiere ich mal den vorhandenen T-3-Übertrager (das ging an der Whest P30R ganz gut) im Vergleich zum internen. Den T-550 werde ich mal im Auge behalten.

    Grüße

    Arnold

    aufhören, wo andere weitermachen

  • So, hab die Melto2 jetzt auch ein paar Tage hier..................

    Angeschlossen sind.........

    STANTON 691SL MC-Low / 315Ohm

    EMT TSD16 sfl MC-Low / 300Ohm

    Acoustical Systems Fideles MM / 200pf / 47KOhm

    Hab da mal mit den Röhren probiert, letztendlich bin ich bei der Reflektor 6n23p "silver shield" Bj.75 und der Reflektor 6n2p "gold grid" Bj.66 geblieben.

    Hier lösen sich die Instrumente am besten vom Lautsprecher ab, die Bühne wirkt schon fast "holographisch", das macht richtig Spaß und auch der Bass profitiert mit diesen Röhren........

    Eine E88CC von Siemens fand ich ned so dolle....:-(

    ECC83 mit Adapter anstelle der 6n2p ist auch sehr gut, aber dann geht der Deckel nicht mehr drauf (es sind nur ein paar Millimeter), gibt es da vielleicht "kurze Stübken" von der ECC83?


    IMG_0200.jpeg


    Die "billigen" Schrauben an der Front habe ich als erstes ausgetauscht, so schaut es einfach wertiger aus.

    IMG_0205.jpeg

    Schalldruckstarke Grüße, Carlos

  • ECC83 mit Adapter anstelle der 6n2p ist auch sehr gut, aber dann geht der Deckel nicht mehr drauf (es sind nur ein paar Millimeter), gibt es da vielleicht "kurze Stübken" von der ECC83?

    Einfach die hässlichen Glasnippel abknipsen :D:D:D . Sorry , aber das musste einfach raus :) .

    Nein , es wird wohl keine kürzere ECC83 geben . Die Hersteller gaben in ihren Datenblätter immer die Maximalmaße an :


    https://frank.pocnet.net/sheets/030/e/ECC81.pdf


    Eventuell kann an der Höhe des Adapters was machen , Eigenbau ? Aber die Pinlänge muss schon reinpassen ..... Deckel auf Abstand anschrauben ?

    MfG , Alexander .

    EMT 927 mit Ortofon und DL 103 / SPU, EMT 948 , EMT 938 , 1 x TD 124 , Transrotor AC , RIAA - VV mit D3a , V 73 , V 81 , V 69 in TFK O 85 , Eintakt mit RE 604 und E406N , VOTT , Eckmiller O 15 , MTA Endstufe nach Frank Blöhbaum , TFK M 12a , R+S EU 6201 mit MSDC , EBU 3137/3 mit TAB USDC und ca . 8000 Röhren zum Basteln...und zum Messen ein UPL von Rohde + Schwarz

  • Schalldruckstarke Grüße, Carlos

  • Hallo Carlos,


    ein Pärchen 6n23p sind auch auf dem Weg zu mir, ich bin schon gespannt. Im Moment stecken die Telefunken E88CC, der Klang allgemein und insbesondere die Räumlichkeit sind da schon klasse, nur den Bass könnte ich mir etwas trockener/sehniger vorstellen.


    Bei mir sind angeschlossen:

    __AT Art 9 / MC-hi über den internen Übertrager / 100 Ohm

    __Shelter 901 / Übertrager Shelter 411 Type II / MM 47 kOhm

    __AT 150 MLX / MM 47 kOhm

    Ich finde es schade, dass es zwar unterhalb 47 kOhm massig Auswahl gibt, dafür aber keinen Wert mehr darüber.


    Welche Schrauben hast du denn genommen; in meiner Reserve fand ich keine schwarzen mehr in der richtigen Größe und die Baumärkte sind ja zu...

    Sehe übrigens, dass du eine melto mit gelbem Display hast, gefällt mir eigentlich besser als meines im typischen HiFi-Blau.


    Schönes Wochenende

    Arnold

    aufhören, wo andere weitermachen

  • Hallo Arnold,


    magst du mal ein Bild einstellen von dem blauen display? Ich kenne die melto2 (ebenso wie meine eigene) nur mit gelbem display.

    Du kannst mir das Bild gern auch per PN schicken, wenn dir das lieben ist.


    Gruß

    Michael

  • Hallo,


    nee klar, sonst hätte ich das ja auch nochmal reklamiert. Aber ich hatte ein wirklich guten Preis bekommen, da wollte ich mal nicht so sein. Und in die Anlage passt sie so auch gut, besonders wenn ich noch schwarze Schrauben auftreiben kann.


    Gruß Arnold

    aufhören, wo andere weitermachen

  • Bei meinem schwarzen melto sind die silbernen Schrauben dran, stören tun die mich nicht wirklich -> Kontrastprogram halt. Auch bei meinem gordian ist das so. Aber gut, des Menschen Wille...

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied