Weihnachtsaktion 2020

  • Liebe User dieses Forums,


    wie jedes Jahr veranstalten wir auch dieses Jahr eine Weihnachtsspenden-Aktion zu Gunsten von Kindern und Jugendlichen.


    Unsere diesjährige Aktion soll die Kulturwerkstatt Kaufbeuren bei ihren wichtigen Aufgaben helfen.

    Hier könnt ihr euch über den Verein informieren:


    Kulturwerkstatt Kaufbeuren


    Ab dem 01.12.2020 beginnt unsere Aktion und sie endet am 06.01.2021 um Mitternacht.


    Die Koordination übernimmt unser Admin Jürgen mit Unterstützung von Tom (Reibradtom).



    Wir freuen uns über Eure rege Teilnahme und hoffen auf eine hohe Spende, damit wir der Kulturwerkstatt unsere Hilfe zukommen lassen können.



    Ablauf:


    Der Spender bietet sein Gerät, Media, etc. anderen im Forum zum Verkauf an. Dabei hat der Spender die Wahl zwischen einen „Festpreis“ oder eine „Auktion“. Der Festpreis erklärt sich von selbst und bei der Auktion, geben „Bieter“ ihr Gebot bis zu dem vom Spender festgelegten Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit).


    Der Spender gibt bitte schon bei der Eingabe an, ob er eine Spendenquittung - bei erfolgreichem Verkauf – in Höhe des Festpreises bzw. des gebotenen Auktionspreises, erhalten möchte. Außerdem sollte ein Hinweis auf die Versandkosten sowie eine Erklärung, wer diese bezahlt – Spender oder Bieter, erfolgen. Der Bieter der den Festpreis bzw. das höchste Gebot bei Auktionen „bietet“, der erhält vom Spender das Angebot erst nach erfolgten Geldeingang auf das Spendenkonto der AAA zugesandt. Offene Fragen bezüglich des Ablaufes bitte an Tom (Reibradtom) oder dem Forenteam.



    Das Spendenkonto:


    Analogue Audio Association
    Kontonummer: 070458501
    BLZ: 640 700 24
    IBAN: DE19 6407 0024 0070 4585 01
    Deutsche Bank Reutlingen


    Die evtl. erforderlichen Versandkosten (s.o.) müssen auf dem Konto des Spenders überwiesen werden.


    Bei der Überweisung auf das oben genannte Spenden-Konto bitte unbedingt den kompletten Namen des erstandenen Artikels angeben!


    Um Unklarheiten vorwegzunehmen: Nur der Spender (Verkäufer) des Gerätes, Media, etc. bekommt auf Wunsch eine Spendenquittung, der Bieter (Käufer) erhält für sein Geld den Artikel des Spenders.


    Die Weihnachtsaktion läuft bis zum 06. Januar 2021 - 24:00 Uhr


    Vielen Dank an alle, die in diesen Jahr mitmachen bzw. wieder mitmachen werden.


    Euer Forumsteam

  • Hallo,


    hier noch einige weitere Informationen und Impressionen zur Kulturwerkstatt:


    Vor 30 Jahren gegründet, wurde in den ersten zehn Jahren der Probe-


    und Spielbetrieb wechselnd in öffentlichen Gebäuden, Turnhallen etc.


    durchgeführt, was auf Dauer nicht ideal war.


    Im Jahr 2000 kam es zu einem absoluten Glücksfall - die Besitzerin eines


    örtlichen Kinos schenkte das Kinogebäude der Kulturwerkstatt und stellte


    auch Geldmittel für den Umbau zur Verfügung.


    Um den Traum eines eigenen Theaters möglichst schnell Wirklichkeit werden


    zu lassen, bauten die Mitarbeiter, die Kinder und ihre Eltern in der Rekordzeit


    von 3 (!) Monaten das Kino in Eigenregie zum Theater um.


    Wer die Bilder sieht, wird vielleicht, wie ich, schwer davon beeindruckt sein.


    Z. Zt. sind es 220 Kinder und Jugendliche, die dort ihre Aufführungen gestalten,


    vom Theaterstück bis zum Musical ist alles dabei.


    Die Kinder bekommen Sprach-, Sing- und Darstellungsunterricht, sie planen selbst


    alle Aufführungen und entwerfen den Spielplan.


    Dabei wird auch besonderer Wert auf Inklusion gelegt, jedes Kind mit Handicap


    wird selbstverständlich mit einbezogen.


    In Zeiten von Handy, Insta, Facebook etc. finde ich es wichtig, sich in der "echten Welt"


    ausprobieren zu können. "Face to Face Kommunikation" statt Whats App, zusammen


    etwas machen und schaffen, dadurch auch selbstbewusster zu werden, Gemeinschafts-


    und Veranwortungsgefühl zu entwickeln.


    Geprobt und gespielt wird fast jeden Tag, teilweise auch am Vormittag für Schulklassen.


    Das Theater trägt sich durch die Einnahmen weitestgehend selbst.


    Auch hier kommt es, durch die Coronakrise, natürlich zu großen Einnahmeausfällen.


    Unsere Bitte an Euch - schaut, was Ihr entbehren könnt für den guten Zweck, ob


    Hifisachen, Platten oder anderes, Ihr könnt alles anbieten, die Auswahl ist nicht auf


    das Spektrum unseres Hobbys begrenzt.


    Mit der Hoffnung auf einen guten Erfolg unserer Aktion in diesem Jahr wünschen wir


    Euch eine schöne Vor- und Weihnachtszeit.


    Liebe Grüße


    Thomas


    Für die Moderation


    Und hier die versprochenen Impressionen:



    Eingangsbereich:



    Kleine Bühne/Probebühne:




    Rückseite kleine Bühne:




    Zuschauerraum große Bühne, die Abstufung der Sitze wurde so gewählt,


    dass auch jedes Kind einen guten Blick auf die Bühne hat, auch wenn vor ihm


    ein Erwachsener sitzt. Die unteren 6 Sitzreihen sind ein-/ausschiebbar




    Bühne, leider z.Zt. ohne Bühnenbild:




    Da derzeit alles etwas in Schieflage geraten ist, wurde auch der


    Christbaum entsprechend gestaltet:



    Meine Hörschmeichler sieht man im Profil "Über mich" ;)

  • Hallo,


    aufgrund der Corona Situation kann die symbolische Übergabe des


    Spendenschecks leider erst Mitte bis Ende Februar erfolgen.


    Ich habe den Verantwortlichen der Kulturwerkstatt das Ergebnis


    unserer Weihnachtsauktion mitgeteilt, sie haben sich riesig gefreut und


    waren buchstäblich aus dem Häuschen :)


    Sie haben mich gebeten, Ihren Brief hier zu veröffentlichen:


    Liebe Mitglieder der Analogue Audio Association und des Analogforums,

    im Namen des ganzen Kulturwerkstatt Teams und auch im Namen aller Kinder und Jugendlichen dieses Hauses, möchten wir uns von ganzem Herzen für die großzügige Spende bedanken.

    Da unser Theaterbetrieb seit März 2020 auf ein Minimum zurückgefahren bzw. durch Corona fast vollkommen zum Stillstand gezwungen wurde, sind wir für Ihre bedeutende Unterstützung, äußerst dankbar.

    Der Förderverein der Kulturwerkstatt Kaufbeuren – dem Sie ihre Spende zukommen lassen – kann auf Grund der bekannten Einschränkungen seinen Thekenbetrieb nicht ausführen. Daher konnte im vergangenen Jahr der übliche, fest eingeplante Betrag nicht an die Kulturwerkstatt ausgezahlt werden. Ihre Spende für das Jahr 2021 ist für uns daher sehr wichtig und kommt genau zum richtigen Zeitpunkt.

    Wir freuen uns wirklich sehr über Ihre Unterstützung und werden mit dieser auch durch die harten Zeiten des zweiten Corona Lockdowns kommen können.

    Sobald unser Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, melden wir uns bei Ihnen und hoffen Sie und ihre Kollegen, dann zu einer unserer Theateraufführungen begrüßen zu dürfen.

    Ein herzliches Dankeschön von allen Kindern, Jugendlichen und dem gesamten KW-Team!



    Liebe Grüße


    Thomas

    Meine Hörschmeichler sieht man im Profil "Über mich" ;)