AT33PTG Reparatur möglich?

  • Eine Frage an die Spezialisten hier im Forum.

    Ich habe vor ein paar Jahren ein als defekt deklariertes AT33PTG hier im Forum gekauft. Wenn ich mich recht entsinne, hieß es, der Spanndraht ist gerissen. Jetzt meine Frage, wenn dem so ist, lässt sich so etwas mittlerweile reparieren. Nadel ist vorhanden, soll auch weiter verwendet werden. Der Cantilever bewegt sich, wenn man den Systemkörper bewegt, wie ein Lämmerschwanz hin und her. Ich habe mal versucht ein paar Fotos von dem Teil zu machen, sind nicht besonders dolle geworden.

    Es gibt ja nur drei Möglichkeiten, Tonne, reparieren oder, wenn angeboten, Austausch (kostenpflichtig) über AT. Erhalten bleiben soll definitiv Cantilever und Nadel.


    Danke schon mal für Eure Hilfe.


    AT33PT G.jpgAT33P TG.jpgAT33PTG.jpgAT33P T G.jpg

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Du weißt, das Nadelträger und Diamant nicht mehr original sind ?

    Boron-Cantilever und MR-Diamant von AT schauen so aus :


    at33ptgjpeg


    Soweit mir bekannt ist ein Abriß des Spanndrahtes nicht reparabel bei vertretbarem Aufwand.


    bedauernd ... frank

  • Stimmt, ich habe das Verkaufsangebot von 2012 gefunden. Da steht drin, dass das Teil mal beim Nadelspezialisten war und jetzt eine Shibata Nadel hat. Hatte seinerzeit 35 € dafür bezahlt.


    Ich habe jetzt mal AT Deutschland angeschrieben und nach der Möglichkeit eines kostenpflichtigen Austausches gefragt, mal sehen, was bei rumkommt.


    Danke Dir für die Info.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Das ging jetzt aber schnell, AT hat bereits geantwortet. Hier ein kleiner Auszug aus der Antwort:


    Das Teil landet wohl jetzt in der Tonne.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Ich bin noch mal in mich gegangen, evtl. werde ich das Angebot von AT annehmen und mir im Austausch den Nachfolger kaufen. Der ist zwar kein super Schnäppchen aber egal. Ich habe jedenfalls noch bis Ende Dezember Zeit mich zu entscheiden.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Soweit mir bekannt, kann man sich auch für ein anderes Modell als nur den direkten Nachfolger entscheiden.


    VG

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • für ein nagelneues PTGII ist das aber ein guter Preis. Mein PTGII ist gerade mal zur Reparatur gegangen. Mal schauen, wie das ausgeht. Bei so einem Angebot von Audio Technica überlege ich auch, ob ich das machen werde.

  • Austausch-MC sind kein Schnäppchen, fast gleich von welchem Hersteller. Aber es ist vielleicht sinnvoll, besonders behutsam mit AT-MCs umzugehen, angesichts ihrer anfälligen, sehr empfindlichen Spanndrähte. Dann können sie durchaus begeistern.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Soweit mir bekannt, kann man sich auch für ein anderes Modell als nur den direkten Nachfolger entscheiden.

    Danke für den Hinweis, ich werde mal am Montag bei AT anrufen und ausloten, was andere Systeme kosten würden.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Danke für den Hinweis, ich werde mal am Montag bei AT anrufen und ausloten, was andere Systeme kosten würden.

    Ich hatte mit AT Deutschland letzte Woche telefoniert. So ganz ohne weiteres geht es dann doch nicht ein anderes System, welches nicht der Nachfolger des AT33PTG ist, auszuwählen. Das müsste dann erst mal geprüft werden ob und welches und zu welchem Austauschpreis.

    Ich habe mich dafür entschieden, auf das Angebot mit dem AT33PTG/II einzugehen.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Heute ist das Austausch System bei mir eingetroffen, es kam aus Leeds/UK, anscheinend der Hauptsitz von AT in Europa.

    AT Deutschland wollte das alte System zugesendet haben, ich bekam ein paar Tage später die Rechnung, nach dem Bezahlen per paypal gab es dann die Freigabe für den Versand aus UK. Alles im allen ging der ganze Vorgang doch erfreulicherweise recht zügig - trotz Vorweihnachtszeit und C.


    Danke an Euch für die Tipps und Infos und weiterhin eine schöne Weihnachtszeit.


    Audio Technica AT33PTG II.jpg

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Hallo Micha,


    haben die von Audio Technica nicht gefragt ob dein System noch in Ordnung bzw. funktionstüchtig ist?

    Als ich nämlich vor ein oder zwei Jahren mein ganz olles OC 9 eintauschen wollte haben sie mich das gefragt. Mein System war nicht irgendwie defekt, der Eintausch also auch kein Problem, aber ich bin wegen der Frage davon ausgegangen das die keinen defekten Abnehmer eintauschen.

    Es gab damals aber auch einen deutlich höheren Rabatt auf das neue System.


    Viele Grüße

    Bertel

    No chains around my feet, but I'm not free...
    Concrete jungle - Robert Nesta Marley

  • Hallo Bertel,

    haben die von Audio Technica nicht gefragt ob dein System noch in Ordnung bzw. funktionstüchtig ist?

    ich habe meine Anfrage bzgl. meines defekten Systems auch so formuliert das ich ein defektes Systems habe. Die Antwort kam recht zügig, siehe meinen Beitrag Nummer vier. Es hat AT Deutschland nicht interessiert ob defekt oder nicht.


    Zum Austausch-Preis kann ich sagen, ganz so schlecht ist er ja nicht. Das System wird bei den Händlern zwischen 599 und 699 € angeboten, da sind die bezahlten 479,20 € mit Versand aus UK doch gar nicht so schlecht.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Hallo Micha,


    das ist interessant, mich haben sie so ziemlich als erstes gefragt ob das OC 9 noch funktionieren würde. Vielleicht unterscheiden sich die Rabatte auch bei defekt oder nicht defekt.


    Ich bin von den oben erwähnten 550,-€ ausgegangen, wenn man von 600,-€ ausgeht hast du runde 20% bekommen. Das ist auf der einen Seite okay, auf der anderen Seite bekommt man das PTG in Japan deutlich unter 400,-€ inkl. Versand.


    Ich habe mal nachgeschaut, mein Austausch war schon 2017 und ich habe all inklusive runde 308,-€ für ein OC 9 ML II gezahlt. Das waren, wenn ich mich recht erinnere, 30% auf die UVP.


    Aber die Hauptsache ist....viel Spaß mit deinem neuen System!!


    Viele Grüße

    Bertel

    No chains around my feet, but I'm not free...
    Concrete jungle - Robert Nesta Marley

  • Hallo Bertel,


    noch mal Dank an Dich für Deine Ausführungen.

    Ich bin von den oben erwähnten 550,-€ ausgegangen, wenn man von 600,-€ ausgeht hast du runde 20% bekommen. Das ist auf der einen Seite okay, auf der anderen Seite bekommt man das PTG in Japan deutlich unter 400,-€ inkl. Versand.

    Der unterste Preis liegt wohl bei bei 599 €, der oberste bei 699 €.

    Das mit dem direkten Import aus Japan lohnt sich wohl bei dem Preis von unter 400 € mMn nicht, wäre eine Option bei höherpreisigen Dingen (kommen ja noch Steuern, Zoll und evtl. Versandkosten dazu), wäre ja u.U. auch noch Wochen unterwegs.

    Aber die Hauptsache ist....viel Spaß mit deinem neuen System!!

    Kommt erst mal in die "Systemkiste", als Ersatz für später.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Hi,


    schön, dass der Austausch funktioniert hat. Eine Frage habe ich allerdings, was meint denn später?

    Es gibt doch nichts besseres als ein schönes neues System der eher gehobenen Art direkt zu nutzen, als es nach Monaten oder gar Jahren wieder hervorzukramen, wenn die intrinsische Degeneration des Dämpfungsystems durch schnödes Altern der Tondose dann doch wieder zugesetzt hat?

  • Eine Frage habe ich allerdings, was meint denn später?

    Meint, derzeit sind in meinen Plattenspielern ein paar andere Systeme montiert (Benz - Glider - Benz LP - Benz Gullwing - Dynavector DRT XV-1S etc.). Ich bin jetzt auch nicht der große Austauscher, höre lieber Musik und bin zufrieden, dass die Systeme gut justiert sind. Mal sehen, wenn ich wieder mal die Sonys PS-8750 anschließe kommt das AT drauf.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)