Subwoofer aktiviert sich nicht bei Plattenspielernutzung

  • Guten Tag Leute, ich brauche mal wieder eure Hilfe!

    Erstmal eine Auflistung meines Equipments:

    Plattenspieler:

    Dual 1228 (70er Jahre Modell)



    Lautsprecher mit Subwoofer:

    Logitech Z623



    Phono Vorverstärker:

    hama pa-506

    bzw.

    analgois easy phono



    Das Problem:

    Und zwar habe ich den Plattenspieler nun seit August im Betrieb. Am Anfang war auch alles soweit in Ordnung, ich habe das Antiskating und Gewichtverlagerung auf je 1,7 gestellt, mir den Vorverstärker easy phono von analogis gekauft und alles hat gut funktioniert. Nur in letzter Zeit kam leider das Problem auf dass der Ton nicht mehr mitspielen wollte. Zuerst kam das Problem auf, dass man auf der linken Seite weniger gehört hat als auf der rechten (auch nach tausch der cinch kabel), und jetzt hört man zwar beide Seiten gleich laut, der Subwoofer reagiert aber nicht. Dass der Subwoofer nicht ganz ansprang war tatsächlich noch ein ganz kleines Problem am anfang, weil es sich wie ein wackelkontakt verhalten hat. Man haut einmal auf den Tisch und der Subwoofer hat wieder mitgespielt, das geht nun leider nicht mehr.

    Ich habe mir, um das Problem auf den grund zu gehen, ein neuen Vorverstärker gekauft, den hama pa 506 und ein neues cinch kabel, aber leider hat das das Problem auch nicht gelöst. Ergo - es muss am Plattenspieler liegen. Sobal man eine Seite rauszieht (ob Rotes oder Weißes Kabel ist egal) spielt der Subwoofer komischerweise wieder mit, steckt man ihn wieder rein geht der subwoofer aus. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter und muss mich auf euer Fachwissen verlassen. Die Lautsprecheranlage hatte ich mittendrin auch einmal ausgetauscht, das hat das Problem aber auch nicht gelöst.



    Falls ihr mehr Infos braucht, ich schreibe euch direkt zurück!



    Mit meinen 20 Jahren und noch sehr wenig Ahnung im Bereich der Plattenspieler komme ich echt nicht weit :(


    Vielen Dank für eure Zeit!!!

    MfG Dennis

  • Und jetzt habe ich wieder das Problem, dass zwar der Subwoofer wieder läuft, die linke Box aber mal wieder leiser ist als die rechte. Ganz komisch, was kann das nur sein???

  • Hallo Dennis,

    wenn Du jetzt, wo ein Kanal leiser spielt als der andere die Stecker links/rechts vom PS im VV tauschst; wandert dann der Fehler (leiser) mit zur neuen Seite links rechts?

    Viele Grüße Tobias.

    "...Cramer, Cramer! Wir werden niemals imstande

    sein etwas ähnliches zu machen!..."

    Beethoven in einem Gespräch mit seinem

    Schüler über Mozarts Klavierkonzert KV491

  • Hallo,


    Federkontakte am abnehmbaren Headshell mal reinigen am Abnehmer selber und unter dem Tonarm die dazu gehörige Kontakt - Platine.


    ;) Wellenfront

    Hey, Danke!

    Habe den mal abgenommen, die Kontakte sind schon ziemlich schwarz. Werde den mal versuchen zu reinigen!

  • Hallo Dennis,

    wenn Du jetzt, wo ein Kanal leiser spielt als der andere die Stecker links/rechts vom PS im VV tauschst; wandert dann der Fehler (leiser) mit zur neuen Seite links rechts?

    Viele Grüße Tobias.

    Nein der bleibt! Habe ja schon Vorverstärker und Kabel ausgetauscht, das hat das Problem nicht gelöst, es muss am Plattenspieler liegen.

  • Hmm - wenn der leisere Kanal beim Vertauschen der Kabel vom Plattenspieler *nicht* mitwandert ist das aber ein Beleg dafür, dass der Fehler *nicht* im Plattenspieler sondern am Ende der Kette liegt - oder verstehe ich jetzt was falsch?


    Gruß,

    Jörg

    ------------------------------------------------------------------
    .. höre Musik mit Wilson Benesch Turntable - Act Two Arm - Van den Hul Colibri - X-Ono Clone - JRDG Capri/102 - Wilson Benesch Act Two - und Digital mit Micromega Trio LW & Musical Fidelity M1 DAC

  • Hallo,

    jedoch wenn es am Plattenspieler liegt und Du am Vorverstärker die Stecker des Plattenspieler austauschst, ja dann muß die leise Seite doch auf die andere Seite wandern wenn es am Plattenspieler läge?!?

    Oder hab ich hier gerade ein Brett vor den Ohren?!?

    Viele Grüße Tobias.

    "...Cramer, Cramer! Wir werden niemals imstande

    sein etwas ähnliches zu machen!..."

    Beethoven in einem Gespräch mit seinem

    Schüler über Mozarts Klavierkonzert KV491

  • Also der Fehler wandert nicht rüber. Wenn ich am VV die Kabel tausche, also rot in weiß stecke, passiert nichts. Habe schon ALLES ausgetauscht, außer den Plattenspieler. Woran soll es dann sonst liegen?

  • Phonovorverstärker? Vorverstärker? Endverstärker?

    Wenn es weitere Chinch-Verbindungen (Stecker links/rechts) gibt gehe mal so weiter von vorne nach hinten vor.

    "...Cramer, Cramer! Wir werden niemals imstande

    sein etwas ähnliches zu machen!..."

    Beethoven in einem Gespräch mit seinem

    Schüler über Mozarts Klavierkonzert KV491

  • Hey, Danke!

    Habe den mal abgenommen, die Kontakte sind schon ziemlich schwarz. Werde den mal versuchen zu reinigen!

    Kontakte saubermachen hilft! Ist ein typischer DUAL-Fehler!

    Viele Grüße von Uli - dem Rheinländer:
    hat von nix 'ne Ahnung - kann aber alles erklären. ^^
    Ist AAA-Mitglied, Realist und plant Wunder
    ;)

  • Phonovorverstärker? Vorverstärker? Endverstärker?

    Wenn es weitere Chinch-Verbindungen (Stecker links/rechts) gibt gehe mal so weiter von vorne nach hinten vor.

    Bringt nichts. Mittlerweile ist Ton auf beiden da, Subwoofer halt nicht.

  • Wenn das Problem auch mit anderen Kabeln und anderer Phonostufe auftritt wird es wohl am Logitech Z623 liegen. Hast du zum Vergleich mal eine andere Quelle angeschlossen?


    Gruß,

    Jörg

    ------------------------------------------------------------------
    .. höre Musik mit Wilson Benesch Turntable - Act Two Arm - Van den Hul Colibri - X-Ono Clone - JRDG Capri/102 - Wilson Benesch Act Two - und Digital mit Micromega Trio LW & Musical Fidelity M1 DAC

  • Wenn das Problem auch mit anderen Kabeln und anderer Phonostufe auftritt wird es wohl am Logitech Z623 liegen. Hast du zum Vergleich mal eine andere Quelle angeschlossen?


    Gruß,

    Jörg

    Hatte davor ein anderes Soundsystem, gleiches Problem ^^

  • Was für ein Kabel geht von der Phonostufe zum Soundsystem? Hast du das mal getestet/getauscht?


    Gruß,

    Jörg

    ------------------------------------------------------------------
    .. höre Musik mit Wilson Benesch Turntable - Act Two Arm - Van den Hul Colibri - X-Ono Clone - JRDG Capri/102 - Wilson Benesch Act Two - und Digital mit Micromega Trio LW & Musical Fidelity M1 DAC

  • Was für ein Kabel geht von der Phonostufe zum Soundsystem? Hast du das mal getestet/getauscht?


    Gruß,

    Jörg

    Habe mir stinknormale Cinch-Kabel gekauft. Zwei verschiedene, gleiches Problem leider.

  • Hab die Lösung gefunden. Ihr werdet es nicht glauben, die kleinen Kabel am Tonabnehmer waren alle vertauscht, über Jahrzehnte hinweg 😂 Mein Gott wer auch immer den zusammengesetzt hat... naja

  • Dann versteh ich zwar nicht, wie das jemals funktionieren konnte aber Hauptsache jetzt passt es :thumbup:

    ------------------------------------------------------------------
    .. höre Musik mit Wilson Benesch Turntable - Act Two Arm - Van den Hul Colibri - X-Ono Clone - JRDG Capri/102 - Wilson Benesch Act Two - und Digital mit Micromega Trio LW & Musical Fidelity M1 DAC

  • Der Ton springt immernoch nicht über. Aber das ist ja egal, der Plattenspieler läuft wieder einwandfrei und es lag tatsächlich an ihm selber!