Quadro analog

  • mich würde es interessieren, ob sich in diesem Forum nur Stereo-Freaks tummeln - oder ob es darunter auch solche gibt, die auch heute gerne mal Quadro-Schallplatten oder Quadro-Tonbänder anhören. Immerhin qar Quadro das erste System für zu Hause, das einen Surround-Sound ermöglichte. Ich kenne auch heute noch einige, die dasselbe Hobby frönen und wir treffen uns mehrmals im Jahr - Corona ausgenommen. Zu diesem vielfältigen Thema könnte man auch hier gut diskutieren.


    Dietrich

  • Hallo,

    ich habe 3 Platten London SP 22053 , London SP 44002,und London SP 44081 die eine Aufschrift "phase 4 stereo tragen.Ich nehme an,daß es Quadro-Platten sind.

    Ist das richtig?

    Viele Grüße,

    Jochen

  • moin Dietrich,


    Aus meiner begeisterung für Quadrosound in den 70ern hab ich mir einen der ganz wenigen hochwertigen Surround Kopfhörerverstärker + 4 Kanal Kopfhörer geleistet, unfassbar stimmiger Surround Sound:)


    Das Wunderbare an der alten Quadrotechnik ist ja das man aus meiner Erinnerung auch mit normalen Platten Surround geniessen kann, diese Klangerlebnisse waren für mich damals so beeindruckend das ich mir das gegönnt hab, dieses unscheinbare teil verkörbert seitdem das Zentrum meiner Anlage.


    Ob´s dafür allerdings viele interessierte gibt..Stereo hat sich ja fest etabliert.


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Es gibt doch noch einige, die weiterhin dem uadro-Sound anhängen. Wir treffen uns (Corona-Zeit ausgenomen) mehrmals im Jahr, Hören, Diskutieren, Testen neue oder neue alte Bausteine und Schmausen zwischendurch. Quadro war immerhin das erste Heim-Surroundsystem. Inzwischen habe ich vieles gehört, aber eine Steigerung gegnüber Quadro konnte ich nicht feststellen. Diese ganze Kanal-Invasion, was auch nur einge mitmachen, ist doch Kino-Sound und hat mit der Musik im Prinzip wenig zu tun. Zwischendurch habe ich auch 20 eigene Quadro-Produktionen erstellt. Man muß ja nicht nur den Plattenfirmen hinterherlaufen.


    Dietrich

  • Hallo,

    ich hab in Post nr.2 eine Frage gestellt.Kann die wirklich niemand beantworten?Die Platten würde ich gern an einen Quadro Liebhaber für kleine Münze abgeben - wenns denn Quadro sind.


    Viele Grüße,

    Jochen

  • Hallo Jochen,


    ich dachte, daß ich die Frage bereits beantwortet habe, aber das täuscht wohl. Ich bin ja mit diesem Thema in mehren Foren unterwegs.

    Die Phase 4 Schallplatten der Decca sind reine Stereo-Platten. Man hat zwar 20 Kanal Rohaufnahmen gefertigt, diese aber als Zwischenschritt auf 4 Kanäle heruntergemischt und dann anschließend diese in 2 Kanäle zusammengefaßt. Wegen der vorläufigen 4 Kanäle nannte man diese Platten Phase 4. Von diesen Phase 4 Schallplatten habe ich einige zig. Für Stero-Fans - war ich damals auch - können diese durchausd interessant sein. Es gab aber auch 4Kanal Quadro Tonbänder von der Decca bzw. London, von denen ich auch einige habe.


    Dietrich

  • Hallo,

    das könnte ja ein interessanter Thread werden

    Danke an Dietrich für die Aktivierung :thumbup:


    Als "Spätberufener" bin ich erst vor ca. 10 Jahren zur Quadrophonie gekommen - über einen Marantz-Verstärker. Der hatte dann zwei Kopfhörerbuchsen (front und rear) und da war es passiert.

    Daher auch meine Frage an Volkmar: Welche Kombination hast du dir denn damals gegönnt - und hast du diese noch?

    Bei mir sind es ein paar Kopfhörer und Geräte geworden - mein Musikzimmer ist wirklich zu klein.... aber wem geht es nicht so

    Nun habe ich mehr Zeit für mein Hobby und bei Gelegenheit stell ich mal Fotos ein.

    Ach ja durch Discogs habe ich gemerkt, dass ich jetzt ca 960 Quadro-Schallplatten habe und es werden ständig mehr :saint:

    Naja - meine Klassikscheiben muss ich noch erfassen und dann überlegen von welchen Stereos ich mich trenne.

    Das wars fürs erste - einen schönen Tag wünsche ich euch, nach Möglichkeit mit Musik

    quadro-phile Grüße


    Jörg


    suche Quadrophonie-Kopfhörer, -Audiocassetten, 8-track-cassetten und -platten

  • Hallo,

    ich habe 3 Platten London SP 22053 , London SP 44002,und London SP 44081 die eine Aufschrift "phase 4 stereo tragen.Ich nehme an,daß es Quadro-Platten sind.

    Ist das richtig?

    Viele Grüße,

    Jochen

    Moin Jürgen,

    "Phase Vier" war eine interne Stereo Decca Stufe, die ausgereifste. "Phase Vier" sind klanglich sehr schöne Platten. Was sind das für Platten? Interesse besteht.


    Einstmals war ich auch Quadro-Liebhaberin. Auch Pseudo-Quadro lief bei mir sehr viele Jahre. Letztendlich bin ich wieder zurück zum klassischem Stereo.

    Was ich mag, sind Quadro Platten, die sind auch als Stereo klangliches großes Kino

    .

    Gibt es denn überhaupt noch Abtastsysteme & Nadeln für Quadro? Vor einer Weile habe ich mir drei Quadro Onkyo Shibata Nadeln für kleines Geld geangelt. Eine Nadel davon spielt jetzt im Sumiko Moonstone.

  • Für Matrix-Quadro-Platten genügt ein normales Stereo-System. Für die besseren CD-4 Quadro-Platten muß es ein Tonabnehmer sein , der bis 50.000 Hz reicht und im oberen Bereich mindestens eine Übersprechdämpfung (links-rechts) von 12 db aufweist. Sonst kann der Demodulator (zum Auftrennen des Signals auf 4 Kanäle) nicht richtig arbeiten. Für das evtl. Umrüsten einer "normalen" Abtastnadel auf Shibata gibt es noch Adressen zum "Retippen".


    Dietrich


    P.S. ich bezeichne richtig gutes Quadro immer als das "unentdeckte Land" für viele Stereo-Jünger.