Welche Weihnachtsplatte habt ihr gerade aufgelegt?

  • Ja ich weiß, es ist vielleicht noch a bisserl früh, um eine Weihnachts-LP aufzulegen, aber bald kommt der Tag,


    an dem die erste in 2020 erklingt; bei uns ist das zumindestens so.

    Damit der thread nicht unbebildert beginnt, hier meine erste X-mas-LP 2020 (Neudeutsch);)


    k-DSCN2408.JPG


    Ich habe geschätzte 80-90 x-mas-Scheiben im Laufe der letzten 20-30 Jährchen zusammengetragen, fast alle von Flohmärkten, hier und "weltweit" und muss sagen, daß "wir Deutschen" zwar auch ganz nette Weihnachtsmusik haben, aber sowohl die Amis, als auch die Südamerikaner auf diesem Gebiet vieeel swingender rüberkommen.


    Denke ich an deutsche Weihnachtsplatten, höre ich Peter Alexander, Roberto Blanco, Heintje und die Fischer-Chöre sich vor meinem geistigen Ohr ertönen.

    ♫♫♫ ~ Eine Seite hat 1 Rille ,zwei Seiten haben 2 Rillen.

    .....ist das Vinylianerleben nicht einfach ~♫♫♫
    ~ ~ Exclusive Tonträger sind beidseitig abspielbar ~ ~

  • Ich auch nicht, abgesehen davon habe ich umzugsbedingt im Moment auch keine Anlage am Start. Deswegen habe ich heute Mittag beim Platten einsortieren das. hier...


    D1CBDC1F-481A-4763-9EBC-90788F2642EF.jpeg


    ...via Blauzahn über einen JBL Flip4 gehört. Für nebenbei garnicht so übel. :) Und meine Frau hat sich auch über die Musik gefreut. 😉

  • Zwar nur ab CD ...


    Nils Landgren: Christmas with My Friends V


    Musik: die einen sagen so, die anderen so, mir gefällt‘s. Es handelt sich um ‚verjazzte‘ Weihnachtslieder.

    Der Audiophile kommt auf seine Kosten.

  • Die Jamie Cullum dürfte auf Vinyl bei mir im Zulauf sein. Auf der offiziellen Seite bestellt und die sind mal wieder die langsamsten.


    Anyway, da In The Bleak Midwinter nur auf der Special (Amazon) Edition ist, hier mal in einer anderen, sehr schönen Version. Außerdem ist das Album vom Editors' Sänger Smith und dem Razorlight-Musiker Burrows eins meiner liebsten Weihnachtsalben (wenn man es überhaupt so nennen kann).


    Zunächst nur als CD erschienen, dann ein Jahr später auch auf Vinyl (obwohl Discogs was anderes behauptet). Und auf dem letzten Stück dann noch ein Gastauftritt von der damals noch unbekannten Agnes Obel. Hatte die damals im Kölner Gloria live mit dem Programm gesehen - auch das war toll!


    (Smith & Burrows - Funny Looking Angels)


    Gruß,

    Andreas

    The post was edited 1 time, last by asche ().

  • Davon ausgehend, daß du den threadtitel nur teilweise, oder garnicht verstanden hast, geht es in diesem strang um Weihnachtsschallplatten,
    die gerade auf dem Plattenteller ihre Runden drehen

    und nicht um klicke~die~klack kopynpost-links.8).....btt;)


    Meine erste am 2. Advent. Schon ein wenig, nein, richtig schnulzig, aber da ist wieder der Unterschied zwischen deutschen Weihnachtsschnulzen und amerikanischen; die klingen einfach anders.........und swingender.


    k-DSCN2409.JPG


    k-DSCN2410.JPG

    ♫♫♫ ~ Eine Seite hat 1 Rille ,zwei Seiten haben 2 Rillen.

    .....ist das Vinylianerleben nicht einfach ~♫♫♫
    ~ ~ Exclusive Tonträger sind beidseitig abspielbar ~ ~

  • 2. Faux pas schade einen thread gleich zu Anfang zu torpedieren, bitte spiel wo anders.?(

    ♫♫♫ ~ Eine Seite hat 1 Rille ,zwei Seiten haben 2 Rillen.

    .....ist das Vinylianerleben nicht einfach ~♫♫♫
    ~ ~ Exclusive Tonträger sind beidseitig abspielbar ~ ~

  • Hallo,


    geht eigentlich nur zu Weihnachts und Adventszeit.

    Dann wird die Platte aber, obwohl ich ein bekennender Weihnachtsmuffel bin, oft

    und gerne gehört 8o

    "Cantate Domino"


    Cantate Domino Front AAA.JPG


    Cantate Domino Back AAA.JPG




    Cantate Domino.JPG
    FIRST IMPRESSION MUSIC

    FIM-LP-007-R 1 LP set 200 grams


    Cantate Domino Titel AAA.JPG


    Cantate Domino ist die wohl bekannteste Aufnahme von kirchlicher Musik in der Welt der audiophilen Musikhörer. Es dürfte kaum jemanden geben, der keine der diversen Versionen dieses legendären Mitschnitts der Konzerte in der Oscarskyrhan in Stockholm hat. Auf einer Revox A-77 Bandmaschine mit nur zwei Mikrofonen aufgezeichnet bieten die Aufnahmen von 1976 ein Höchstmaß an Rauminformation und Natürlichkeit.
    Im Zug der Veröffentlichung als UHD lüftete Winston Ma von First Impression Music das große Geheimnis um die Größe des Chors. Er hörte von der Geschichte des Toningenieurs Bertil Alving, der vier Tage nach der eigentlichen Aufnahme aufgrund seiner Unzufriedenheit mit derselben noch einmal in die Oscar Church ging. Ausgerüstet mit seinem Aufnahmegerät und Lautsprechern, die er auf der Empore platzierte, hörte er sich wieder und wieder den Chor an und feilte mit seinen Maschinen am Klang, bis er mit dem Ergebnis zufrieden war. Als Ma nun nachzählte, aus wie vielen Sänger tatsächlich der Chor bestand, dem von Kritikern Größenordnungen zwischen 250 und 400 Personen zugeschrieben wurden, kam er auf die erstaunliche Zahl: 38. Plus Organist, Chormeister und Solist.


    Mit freundlichem Gruß aus dem Freistaat in der Nordsee


    Jürgen


    P.S.: Für alle einen schönen 2. Advent ;)

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Gestern Abend lief Music to Entertain Henry VIII, Purcell Consort, Grayston Burgess, Musica Reservata, Michael Morrow.


    Heute Morgen fing der Tag beschwingt mit einem Weihnachtssampler an. Besonders nett darauf

    Ella Fitzgerald mit Baby, it's cold outsid!

  • Schon in einem anderen Thread geposted, aber da gab es diesen noch nicht:


    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/142466/


    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/142465/


    VG

    Michael

    Plattenspieler: Clearaudio Solution, Tonarm: Clearaudio Unify 9, Tonabnehmer: Benz Micro ACE L, CD/SACD-Player: Accuphase DP-78, Vorverstärker: Accuphase C280L, Endverstärker: Accuphase A-46, Lautsprecher: Ecouton Audiolabor LQL200, selbst revidiert

  • Schöner Weihnachtssong :)


    Pro-Ject Perspective Anniversary mit Ortofon 2M Black und Speed Box - Moon 110LP PhonoPre - Marantz SR 6011 A/V Receiver - Denon DCD 50 CD Laufwerk - Dali Fazon F5 in Piano Black

    Es grüßt Martin von der Kieler Förde.

  • Mir ist es noch zu früh!

    Zeitig zur Bescherung kommt dann diese auf den Dreher.

    Wirklich...


    Freddy Quinn - Weihnachten auf hoher See

    Liebe Grüße Achim


    Drogenbeauftragter Die Gerillten e.V.


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen