3satThementag: Pop around the Clock Silvester 31.12.2020

  • Danke für den Tipp... sind für mich ein paar interessante Konzerte mit dabei....

    ...und wo wir ja doch alle zuhause rumlümmeln ein prima Zeitvertreib....:merci:


    Beste Grüße Martin

    TR ZET3 + 80mm Teller + TMR (Magnet Drive) + Konstant FMD + 2-Motoren

    TR5009 (SME309) mit LYRA DELOS sowie Jelco TK-950L (12") mit KISEKI BLUE N.S.

    OCTAVE HP700 mit Übertrager PhonoPre-Einschub + OCTAVE RE320 + SBB

    B&W 800D3

  • Der Abend ist gerettet ................Danke für den Tipp :thumbup::thumbup::thumbup:


    zwar nicht alles Meins, aber vieles ;)


    Gruß Bodo

    Ich höre mit:


    VPI Aries, JMW 10.5, Koetsu Rosewood, E.A.R 834p deLuxe, E.A.R 834, HGP Corda ST,
    HMS Steckdose , keine Netzleiste,
    Netzkabel Nordost Vishnu, Phonokabel Nordost Frey, Cinchkabel Nordost Frey, Lautsprecherkabel Nordost Frey BiWi

  • Interessant ist, dass das übertragene Konzert von "Alice Cooper - A Paranormal Evening at the Olympia Paris" nicht als DVD/Blu-ray erhältlich ist.


    https://www.rockhard.de/review…olympia-paris_425456.html

    Pro-Ject Perspective Anniversary mit Ortofon 2M Black und Speed Box - Moon 110LP PhonoPre - Marantz SR 6011 A/V Receiver - Denon DCD 50 CD Laufwerk - Dali Fazon F5 in Piano Black

    Es grüßt Martin von der Kieler Förde.

  • nichts für mich dabei.

    Eine Frage: Was soll uns das sagen?? Dein Musikgeschmack wird halt nicht bedient.

    Pro-Ject Perspective Anniversary mit Ortofon 2M Black und Speed Box - Moon 110LP PhonoPre - Marantz SR 6011 A/V Receiver - Denon DCD 50 CD Laufwerk - Dali Fazon F5 in Piano Black

    Es grüßt Martin von der Kieler Förde.

  • Schaue gerade Roger Waters, mit einem lachenden und einem weinenden Auge,

    ob wir jemals, so dicht gedrängt in vollen Hallen,

    der Musik wieder so nah sein können 😢

    Sehr schönes Konzert, war das damals 👍


    Gruß Bodo

    Ich höre mit:


    VPI Aries, JMW 10.5, Koetsu Rosewood, E.A.R 834p deLuxe, E.A.R 834, HGP Corda ST,
    HMS Steckdose , keine Netzleiste,
    Netzkabel Nordost Vishnu, Phonokabel Nordost Frey, Cinchkabel Nordost Frey, Lautsprecherkabel Nordost Frey BiWi

  • Das Roger Waters Konzert ist der Hammer. Besonders "Pigs" aus dem Animals Album von PF ist mit massiver Trump Kritik gespickt und super aktuell inszeniert. Danach "Money" aus DSOM zeigt immer noch, wie aktuell die Musik auch noch heute ist. Geile Lightshow .

    AAA Member mit Unmengen an altem Geraffel

  • Bei Roger Waters bin ich immer hin- und hergerissen. Musikalisch begeistert er mich noch immer - politisch hat er sich z.B. bei seiner Unterstützung des BDS für mich in`s Abseits gespielt. Aber seine Musik - die setzt einfach Erinnerungen frei!


    Grüße


    Dietmar

  • Hallo!


    Ich finde, man sollte Musiker an ihrer Musik messen und nicht an dem Geplappere,

    das sie in politischer Sicht so von sich geben...siehe auch Grönemeyer u.a.


    Die BDS ist aus meiner Sicht -um ein Zitat von Paul Klipsch zu verwenden- Bullshit,

    aber wir wollen ja hier nicht politisch werden, oder 8) ?


    Erfolgreiches neues Jahr wünsche ich allen !


    Ciao, Hardy

    Clearaudio Innovation, ET II, Golo, Graaf, Lyngdorf DPA-1, Lindemann Bridge, OTL-Röhre, AA DUO

  • Ich finde, man sollte Musiker an ihrer Musik messen

    Grade bei Pink Floyd fällt mir das aber zunehmend schwer, denn die Jungs haben ihr Leben lang aus voller Brust gegen die Untiefen des Kapitalismus angesungen und liefern sich anschliessend eine beachtliche Schlacht um die Kohle.


    Auf ner frühen Roger Waters Solo Tour hätte ich noch Karten für die erste Reihe bekommen können - Leider sollten die dann 400 Öcken kosten, was so gar nicht zum Output der Künstler passen will...


    ...von der Arroganz rund um den Weggang Syd Barrets will ich erst gar nicht anfangen...

    Mitglied der AAA


    DON`T PANIC

  • Grade bei Pink Floyd fällt mir das aber zunehmend schwer, denn die Jungs haben ihr Leben lang aus voller Brust gegen die Untiefen des Kapitalismus angesungen und liefern sich anschliessend eine beachtliche Schlacht um die Kohle.

    Wo und wann?

    von der Arroganz rund um den Weggang Syd Barrets will ich erst gar nicht anfangen...

    Was meinst du damit? Kanntest du Syd? Kennst oder kanntest Du einen einzigen von den anderen "Jungs", wie du sie so salopp nennst?


    Ich bin sicher nein, sonst würdest du so nicht schreiben. Verstanden hast du Pink Floyd und die Mitglieder der Band offensichtlich nie, da beißt die Maus keinen Faden ab.


    livingvinyl , das zitieren eines bekannte Gedicht des weltbekannten und international geachteten Literatur Nobelpreisträgers, nämlich Günter Grass ist also eine politische Äußerung meinerseits?

    Oder doch eher ein Maulkorb der Forenleitung von wegen Antisemitismus?

    Traurig, traurig, da sollte ich mir meine Mitgliedschaft hier doch mal reichlich überdenken.

    Viele Grüße



    Michael :)

    The post was edited 1 time, last by Adler23 ().

  • Das coole an Pink Floyd ist aber, dass diese Musik auch heute noch einfach geil ist und (zumindest bei mir) Gänsehaut verursacht. Und das seit ich PF zum ersten Mal gehört habe, mittlerweise über 45 Jahre. Das ist zeitlos! In dem Roger Waters Konzert sieht man dazu, dass auch viele junge Leute anwesend sind. Auch mein Sohn und sein Kumpel, beide mittlerweile 25 Jahre jung finden PF super. Also zeitlos und Generationen übergreifend. Welche Mucke ist das sonst schon....


    Gruß


    Andreas

    AAA Member mit Unmengen an altem Geraffel