Versandbedingungen bei discogs?

  • Wenn ich das so lese, warte ich lieber ab, bevor ich etwas im Nicht-EU-Ausland bestelle. Mir wäre es zu zeitaufwendig, das zuviel gezahlte Geld nachträglich einzutreiben. Bei Hifi-Zubehör aus UK ist es ja nach dem Brexit auch so, dass schon in der Kaufabwicklung die 19% Mehrwertsteuer erhoben werden, ohne dass man sicher sein kann, dann deswegen vom Zoll hier verschont zu bleiben.


    Viele Grüße

    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Wurde auch gesagt, wo die Verkäufer das machen sollen? Hat discogs ein Feld zum Eintragen?

    das hat mir Discogs geschrieben:

    For the future, you may remind sellers to make sure to embed the IOSS number IM5280008075 electronically, and also print and attach the commercial receipt (including IOSS) clearly visible on the outside of the package.


    In Österreich müsste man das Post eigene digitale Eingabeformular auf deren Website nutzen (IOSS Number angeben). Die so erzeugten Etiketten für den Versand verwenden. Bezahlen bei Paketaufgabe...

    Ob und wie das genau in jedem anderem Land funktioniert, weiß wahrscheinlich nicht mal Discogs selber...


    Gruss

    Andreas

  • Wenn ich das so lese, warte ich lieber ab, bevor ich etwas im Nicht-EU-Ausland bestelle. Mir wäre es zu zeitaufwendig, das zuviel gezahlte Geld nachträglich einzutreiben.


    Sehe ich grundsätzlich auch so. Aber wenn ich die Platte nur dort finde und der Preis trotz Aufschlägen noch im Rahmen bleibt, dann würde ich das machen - also einfach einkalkulieren.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Jazz is not dead, it just smells funny (Frank Zappa)


    Just Listen

  • Sehe ich grundsätzlich auch so. Aber wenn ich die Platte nur dort finde und der Preis trotz Aufschlägen noch im Rahmen bleibt, dann würde ich das machen - also einfach einkalkulieren.

    Das verstehe ich gut. Leider sind viele Platten, die mich interessieren, selten und daher auch etwas teurer. Da ist dannn die doppelte Mehrwertsteuer auch dementsprechend mehr und ich warte lieber noch ab, bis das System mit der IOSS Nummer besser umgesetzt ist.


    Viele Grüße


    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Ich hatte das gleiche Thema, also doppelte VAT bei einem Kauf in der Ukraine.

    Ich habe den Käufer informiert und gebeten bei Discogs die VAT zurükzufordern. Er hat dann ein Ticket aufgemacht und ich habe die 19% nach zwei Tagen zurückerstattet bekommen. Ich brauchte keinerlei Nachweise zu liefern.

    Gruß

    Lothar

    Musica Nova Poenix & Pandora, Lundahl L1933, Silvercore One to Ten, Audiolabor Fein, OSAWA PL500 Audiocraft AC33, TD126 Audiocraft AC300MKII, Benz ACE SL & Wood SL, Ortofon MC15Super, Jecklin Float Elektrost., CocktailAudio N15D, Lautsprecher Diy.


  • So, jetzt habe ich auch mal etwas Positives zu berichten. Während ich noch auf die Rückabwicklung der VAT aus dem zuvor beschriebenen Kauf aus JP warte, habe ich es mal wieder gewagt. Wieder 2 LPs aus dem Land der aufgehenden Sonne, wieder Discogs, wieder die übliche VAT bezahlt im Gesamtpreis.

    Also entweder war dieser Händler plietscher, oder es hat sich generell was geändert, läuft nun. Ging direkt an meine Adresse, keine Nachverzollung, keine 6 Euro für die DHL. Ich weiß nicht, was er anders gemacht hat. Nur er wird es wissen...Interessanterweise war mir die Sendung auf meiner DHL-Seite nach Eingabe der Trackingnummer als "Nicht-EU-Sendung - Vorprüfung zur Einfuhr" angekündigt, was ich so noch nicht kannte. Vielleicht war das schon mal ein gutes Zeichen.

    Jetzt hoffe ich nur noch, daß die Platten auch so schön sind und klingen, wie die Lieferung unkompliziert ging! :)

  • Hallo zusammen,


    ich kenne das Problem leider auch. Beschwerde bzw. Einspruch bei DHL brachte kein Ergebnis. Eure Beiträge haben mir aber schon geholfen für die Zukunft. Mal sehen, ob es auch bei mir klappt.

    Grüße,
    Jonas


    "Das Problem bei Zitaten im Internet ist, dass man nie weiß, ob sie authentisch sind." -Abraham Lincoln-

  • Noch ein kleiner Nachtrag: Die doppelte VAT vom ersten Kauf habe ich auch zurück bekommen, die unnötigen 6 Euro der DHL natürlich nicht.

    Vielleicht interessant für andere: Discogs kann nicht an den Käufer selbst und direkt auszahlen, sondern nur an den Verkäufer, der dann wiederum zurück überweist. Das war oben auch schon mal so beschrieben worden. Ich hatte also meinen Einfuhrbescheid (oder wie der Zettel heißt) als PDF an den Händler gesendet, dieser weiter an Discogs.

    Man ist also insgesamt so ein bissl vom Wohlwollen des Händlers abhängig (in beiden Fällen). Und da muss ich sagen, sind Händler aus JP, die ich bisher erlebt habe, sehr, sehr freundlich und korrekt gewesen.

  • Habe gestern auch ein Paket aus Uk erhalten. Der Discogs-Verkäufer hat auf meine Bitte hin, die IOSS-Dokumente außen aufgeklebt und das Paket ist so durchgegangen, da die VAT/MwSt. ja bereits bezahlt wurde.

    Gruß,

    Andreas