Acoustic Sounds Series

  • Ich weiß nicht, ob es zu dieser Serie schon einen Faden gibt, aber ich kann nur sagen dass mich die Coltrane -A Love Supreme- völlig weggehauen hat - endlich Coltrane mit genießbarem Ton - bin schwer begeistert.

    Grüße ins Forum - Mark

  • Hallo Mark,


    ja, ich bin auch schwer begeistert... hatte auch vorher verzweifelt nach einer guten, anhörbaren Ausgabe dieses Werks gesucht und mehrere bestellte Platten zurück schicken müssen. Eine Anfrage hier im Forum hatte mich auch nicht wirklich weiter gebracht, weil ich nicht für eine Unsumme eine 60 Jahre alte Erstpressung von sonst-wo-her kaufen wollte.

    Diese Serie von Verve ist im Faden zu den Tone Poet Ausgaben von Blue Note angerissen worden.


    Ich besitze beinahe alle Tone Poet - Ausgaben und hatte mir jetzt neben der -A Love Supreme- auch die -Ballads- von Acoustic Sounds geholt .... beide Platten begeistern mich ebenso wie die Tone Poet - Ausgaben.... die höchstwertigen Cover beider Reihen sind schon ein sinnliches Erlebnis und ich finde die Innersleves der Verve-Reihe beinahe noch besser. Und klanglich bzw. Presstechnisch nehmen sich beide Reihen nichts... das ist wirklich ein Genuss zu Hören.


    Gibt natürlich auch negative Meinungen zu der Verve-Reihe.... „der soundsovielte Aufguss von Jazz-Klassikern auf Vinyl“ und „die Erstpressungen klingen besser“.
    Ich bin ein Newbie im Jazzbereich, hab das erst vor zwei, drei Jahren für mich entdeckt, und freue mich, diese Klassiker jetzt neu in allerbester Qualität kaufen zu können.

    Ich freu mich schon auf die Horace Silver (Song for my father) ab Mitte Januar ...


    viele Grüße,

    Michael

  • endlich Coltrane mit genießbarem Ton


    Na ja, die 45rpm-Doppel-LP von Analogue Productions aus 2013 ist klanglich mindestens gleichwertig.


    Die neue 33rpm-Ausgabe ist aber hier in Europa leichter erhältlich und auch günstiger.

    Grüße aus Frankfurt am Main,
    Roland

  • Aber die 45er kostet bestimmt auch mehr, plus so 'ne 45er Seite ist verdammt kurz (aber ja, geil klingen soche Scheiben schon).


    Die Ballads steht auch schon auf meinem Einkaufszettel und die Horace Silver gefällt mir auch - temptations;).

    Grüße ins Forum - Mark

  • Ja, aber gerade A Love Supreme mit seinen vier in etwa gleich langen Teilen eignet sich ganz gut für so ne 45 rpm Ausgabe ;)


    Gruss

    Michael

    ‘‘A HIGH STANDARD OF STANDARDNESS“

  • Stimmt schon - aber ich finde die o.g.Ausgabe schon richtig gut - vielleicht bringen die ja auch nochmal die "Peter Gunn" raus - die 45er kostet schon.....

    Grüße ins Forum - Mark

  • Ich glaube da etwas durcheinander gebracht zu haben... ab Mitte Januar kommt die Horace Silver und die Wayne Shorter auf Blue Note raus, keine Tone Poet, sondern als normale Pressungen... Da war wohl der Wunsch Vater des Gedanken....


    Michael

  • Hier ist die Liste mit den für den Rest des Jahres geplanten Veröffentlichungen:


    May 2021
    Gil Evans Orchestra Out Of The Cool
    Ray Charles - Genius + Soul = Jazz

    June 2021
    Oliver Nelson - The Blues and The Abstract Truth
    Sonny Rollins - Sonny Rollins On Impulse!

    July 2021
    Bill Evans - Trio 64
    Bill Evans - Trio 65

    August 2021
    Charles Mingus - The Black Saint and the Sinner Lady
    Charles Mingus - Mingus Mingus Mingus Mingus Mingus

    September 2021
    Ella Fitzgerald - A Swinging Christmas
    Ella Fitzgerald and Louis Armstrong - Ella and Louis
    Ella Fitzgerald and Louis Armstrong - Ella and Louis Again

    October 2021
    John Coltrane - Coltrane Live at The Village Vanguard
    John Coltrane Quartet - Crescent
    Bill Evans Trio - Bill Evans at Town Hall

    November 2021
    Oscar Peterson Trio - Night Train
    Oscar Peterson Trio - We Get Requests
    Duke Ellington and Coleman Hawkins - Duke Ellington Meets Coleman Hawkins

    December 2021
    Roy Hanes Quartet - Out Of The Afternoon
    Duke Ellington and John Coltrane - Duke Ellington and John Coltrane
    John Coltrane and Johnny Hartman - John Coltrane and Johnny Hartman

    -Der Plural von Vinyl ist Vinyl-

  • Moin,

    das wollte ich tatsächlich auch gerade posten.... ;-)


    Sehr erfreulich, dass die "acoustic sounds"-Serie weitergeführt wird und zumindest ein bisschen über das bisher verfolgte Prinzip - die aller beliebtesten/bekanntesten Alben wieder zu veröffentlichen, die ohnehin nicht schwer auf Vinyl zu bekommen sind - hinaus geht.


    Ob dann auch irgend wann mal absolute Raritäten wie "Ptah, the El Daoud" von Alice Coltrane oder "the Awakening" von Ahmad Jamal wieder veröffentlicht werden, bleibt abzuwarten. Leider hinkt "acoustic sounds" bezüglich der Auswahl der zu veröffentlichenden Alben da doch einfach ein ganzes Stück hinter Blue Note und der "Tone Poet"-Reihe hinterher.


    Ich bin übrigens echt froh, dass in beiden genannten Reihen auf die Verwendung von Doppel-LPs mit 45 RPM verzichtet wird.