DIY Röhren Endstufe SE oder PP mit ca 10W

  • Hallo Klaus.

    Man kann es durchaus etwas lockerer sehen - auch Hersteller wie z.B. Audio Note haben PSE-Geräte im Angebot (oder gehabt?), z.B. den Oto SE mit EL84 parallel in Eintaktschaltung. Nach eigenen Angaben sei dies ggü. der PP-Variante klanglich vorteilhaft...


    Spricht aus meiner Sicht auch nix dagegen, mit einem überschaubaren Projekt zu starten. Wer richtig Spaß an der Sache bekommen hat, kann danach immer noch weitere Herausforderungen suchen :):P


    Gruß Klaus

    Auch AudioNote hatte schon Endstufen mit der 6P6S im Programm.


    Abgesehen davon, ist meine Mission eher eine sehr solide Leistung zum außergewöhnlich niedrigen Preis.

    Also ganz im Sinne der FAT Konstruktion.

    Besser, schöner, weiter... Das wird immer gehen.

    Und mir ist durchaus klar, dass ich damit NICHT alle Leute mit ihren Wünschen abholen kann.


    Gruß,

    Dieter.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • 1,4 Kg? Sehe ich das richtig? ^^

    https://www.dynavox-audio.de/p…0-hybrid-verstaerker.html


    2kg ist weniger als 2,8kg.


    Wo bleibt der Gegenbeweis!!? 😉 :P


    Gruß,

    Dieter.


    PS:

    Item model number SA-50 PLUS
    Product Dimensions 16 x 4.19 x 8.79 cm; 940 Grams

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

    The post was edited 2 times, last by McRiem ().

  • reden wir hier etwa über Hybridverstärker?


    Für PP mit 10W könnte so ein OPT reichen, nicht aber für SE.

    Nein, wir reden über China Verstärker. ;)


    Für SE werde ich wohl kaum einen PP AÜT verwenden.... :wacko:


    Gruß,

    Dieter.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • Hallo, also ich stimme Klaus zu (zitronenfalter), warum nicht einfach auf aliexpress die platinen bestellen und den rest so einkaufen? Sammelbestellung der Platinen, man müsst noch extra eine platine kaufen, da könnt ich anfragen und man hätte eine oto pse für sehr überschaubares geld.


    Natürlich gibts auch wenn etwas mehr € vorhanden, eine meishu... beides bei mir im warenkorb.


    Grüsse

    Alex

  • Hallo Alex.


    Redest Du gerade von einem OTO Klon, oder schlägst Du vor, nach neuem Layout dort die Platinen anfertigen zu lassen?!


    Gruß,

    Dieter.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • Frage ich mich auch gerade - das war eigentlich nicht der Sinn meines Beitrages. Wollte dort nur anmerken, daß die PSE-Konfiguration der Endröhren durchaus auch von namhaften Herstellern mit Erfolg umgesetzt wurde.


    Gruß Klaus

  • Für PP mit 10W könnte so ein OPT reichen, nicht aber für SE.


    Moin Dieter,

    OTO Klon


    ich würde kein PP machen, viele Lautsprecher scheitern mit dem grottenschlechten Dämpfungsfaktor und gibt es wie Sand am Meer, auch kein Parallel.


    :meld:Macht doch was mit der RS1003 (105 Watt) als Triode, locker 10W zu machen und nicht teuer (bei Foristen), da gibt es auch günstiges NT und AÜT von TBT oder von der Harmonium Firma.


    Sage das nicht uneigennützig, habe sowas aufgeschoben auf nächsten Winter. Könnt doch mal vorpreschen, dann kann ich sehen wie es funkt und kann dann ohne prototyping gleich solide hammermäßig einsteigen.:)


    Grüße,

    Holger

  • Dieter ,

    Ja sowas gibts, also für unbedarfte mit schaltungen wenn hier nix passieren würde, wäre es eine gute lösung und es dürft ja hier sehr gute forianer zu dem thema geben.

    Natürlich hätt ich zb nix dagegen wenn wer sowas machen möchte in der art. Also auch ohne den platinen. Aber kenne die OTO usw recht gut und die spielen hervorragend.

    Klaus ,

    Ja und nein, siehe antowort oben.


    LG

    Alex

  • Hallo Holger.


    Guter Witz. Ich lach mich schlapp. :cursing:


    Dein Vorschlag hat halt ein deftiges G'schmäckle.

    SRS551 und passende NOS Fassungen habe ich auch hier rumliegen. Aber ich bin nicht so verrückt, dieses Konzept anderen Leuten aufzubinden... 😉


    Meine Idee ist eigentlich, mit weitgehend gleichen Röhren und Bauteilen sowohl PSE als auch PP anbieten zu können. Und das alles mit Industrie Standard Bauteilen, wo kein Hifi Heiligenschein Label dran klebt.


    Die PP Variante wird freilich mit einer gehörigen Dosis NFB laufen. Dann sollte es auch mit verschiedenen LS klappen.

    Einen entsprechenden Bausatz mit AÜTs, Netzteil, Röhren, Widerständen, Elkos und Fokos sehe ich bei ca. 250-270€ zzgl. Gehäuse und Kleinteilen.

    Bei Reichelt gibt es günstige 19" Gehäuse von Sintron ; die mit 2 oder 3 HE liegen beide unter 50€.

    Demnach wäre sowas im günstigsten Fall für um die 300€ zu realisieren.


    PSE ist bedingt durch die AÜTs und zusätzliche Netzdrossel vllt 50€ teurer.


    DAS ist meine Mission bzw. mein Ziel Korridor.


    Gruß,

    Dieter.


    PS:

    Wenn schon was massentaugliches mit SE Triode, da würde ich eher zur russischen 6C41 greifen, also quasi eine halbe 6C33. Da sollten bei moderaten Spannungen so 7,5-8W raus kommen.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

    The post was edited 1 time, last by McRiem ().

  • Hallo Alex.

    Ok. Ich verstehe Deine Argumentation, und ab hier wird es etwas philosophisch...


    Braucht die Welt wirklich yet another

    - Opamp Phono

    - Riemen Triebler

    - push pull Röhren Amp

    - 8k€ Moving Coil Abtaster

    - 2 Wege Kompakt LS

    -....??!!??


    Dieser Thread steht hier, weil Leute, denen mein Ansatz zur Konzeption einer Röhren Phono gefällt, mir zutrauen, auch eine interessante Röhren Endstufe entwerfen zu können.


    Ich könnte es auch einfach sein lassen.


    Aber solange sich rund zehn Besteller finden ließen, ziehe ich das durch.


    Gruß,

    Dieter.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • Dieter ,


    ich glaub du hast da etwas missverstanden, ich hab bis dato so mitgelesen und ca 48 meinungen über verschiedene rähren gelesen, deshalb einfach mein gedanke richtung oto usw...

    Ich könnt maximal etwas mit anleitung nachbauen, oder wenns einfach gehalten wird.
    na dann frag ich mal direkt, gm70 se? El84 pse? 6c33 se oder pse?
    wie siehts hier aus?


    lg

    Alex

  • Dieter ,


    ich glaub du hast da etwas missverstanden, ich hab bis dato so mitgelesen und ca 48 meinungen geöesen, deshalb einfach mein gedanke richtung oto usw...

    Ich könnt maximal etwas mit anleitung nachbauen, oder wenns eingach gehalten wird.
    na dann feag ich mal direkt, gm70 se? El84 pse? 6c33 se oder pse?
    wie siehts hier aus?


    lg

    Alex

    Für Eintakt : 6P1P PSE.

    Ggü der 6P6S in Bezug auf die Röhren und Fassungen immer noch die günstigste Variante.


    Gruß,

    Dieter.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • Servus.

    Für SE werde ich wohl kaum einen PP AÜT verwenden.... :wacko:

    For peace of mind at/nearby Polish border: ;)8o


    Der für (P)SE anvisierte AÜT hat 2,5kg.

    https://www.tbtroehrentrafo.co…18n-2500-u-3400-ohm-se-ul


    Gruß, insbesondere nach Gör-Litz,

    Dieter.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • Aloha und Hallo.


    Dieser Edcor sieht für SE auch interessant aus, kann laut Hersteller Webseite bis 120mA DC Bias.

    https://www.don-audio.com/Edcor-GXSE10-8-25K-UEbertrager


    Mit 800g wiegt er bloß ein Drittel des TBT Übertragers. Und scheint auch deutlich kompakter als ein EL96 Kern. file:///C:/Users/Korisnik/AppData/Local/Temp/15000-EI087-100-HX.pdf


    Na gut, maximale Leistung und Strom sind geringer, und auch der Frequenzgang des Edcor ist nominal schmäler.


    Gruss,

    Dieter.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • Hallo Dieter,

    Hallo Miteinander,

    Ich werde hier mal fleißig mitlesen. Bei diesen Verstärkerchen bitte so planen, das man das Netzteil weiter weg stellen kann. Ist nur ein Vorschlag.


    Gruß Jörschi

    eimal einen Thorens TD 126 MK IV mit audio-technica 110 und einen Thorens TD 125 MK II , einen Phono + Vorverstärkereigenbau, einen Verstärker mit KT88 SE auch Eigenbau und zwei Lautsprecher auch Eigenbau oder frei nach Schnauze. :thumbsup: