Headshell für SME 3009R

  • Aktuell bin auf der Suche nach einem anderen Headshell für den 3009R.

    Das Standart Headshell hat ein Gewicht von ca 7 Gramm, was ist also sinnig?


    Ich würde ein Headshell favorisieren, welches den Azimuth verstellen kann. So muss es nicht am 3009R passieren, was ich als sehr fummelig empfinde.

    Aus dem Grund fände ich das Orsonic AV101 sehr interessant, dieses wiegt allerdings 13 Gramm. Zu schwer oder doch Inordnung?


    Andernfalls finde ich auch das Audio Technica MG 10 sehr spannend, mit 10 Gramm Gewicht.

    Leider ohne Azimuth Verstellung.

    Ebenso die weiteren Orsonic Headshells (AV 1 und 11) wären spannend.


    Was könnt ihr empfehlen? so ca im Rahmen von 50-100€ und es sollte schwarz/dunkel sein, bitte kein Silber


    Beste Grüße,


    Florian

  • Ich nutze das Audio Technica MG 10 am SME 3009 Series II und nutze die Azimutverstellung am SME Bajonett, hat das die R Version des SME nicht?

    Gruß Martin


    Sony TTS-8000 - Pio PA-5000/Ortofon MC30 Super II - Ortofon T-20 - Phonomopped MK2B14
    DIY Laufwerk Pioneer MU-70 - Groovemaster II 12"/Ortofon Venice - Ortofon TA-210/Ortofon MC30 Super - Silvercore mc25 - Phonomopped MK2B14

  • Ich nutze das Audio Technica MG 10 am SME 3009 Series II und nutze die Azimutverstellung am SME Bajonett, hat das die R Version des SME nicht?

    doch hat es, aber die Schraube sitzt dafür ja unter dem Tonarmrohr.

    Etwas druckreif ist das schon.


    Azimuth Verstellung wäre daher kein Muss.


    das MG 10 finde ich aufgrund des Preises sehr interessant.


    beste Grüße,


    Florian

  • HornJunkie

    Was für ein Headshell sinnvoll ist kann man ja nur sagen wenn man weiß welchen Tonabnehmer du hast.

    Ist die Compliance hoch dann brauchst du ein leichtes

    Hast du dagegen eines mit einer niedrigen Compliance dann solltest du dir eher etwas schweres suchen

    Alles andere hier ist nicht unbedingt zielführend

  • HornJunkie

    Was für ein Headshell sinnvoll ist kann man ja nur sagen wenn man weiß welchen Tonabnehmer du hast.

    Ist die Compliance hoch dann brauchst du ein leichtes

    Hast du dagegen eines mit einer niedrigen Compliance dann solltest du dir eher etwas schweres suchen

    Alles andere hier ist nicht unbedingt zielführend

    puh schwer zu sagen, ich suche eigentlich ein Allrounder Headshell.


    meine Tonabnhemer würde ich als mittel-schwer einstufen.

    Compliance 5-17 ca


    Beste Grüße,


    Florian

  • Allrounder-headshell ? so wie Auto / Motorrad= Trike

    welcher Tonabnehmer ist es denn ??

    bei einer Compliance von 5 solltest du ein recht schweres Headshell nehmen da würde ich sogar an ein Tonarmwechsel denken

  • Dein Gegengewicht muss das auch noch austarieren können, oder Du brauchst ein schwereres Gegengewicht.....


    Probier das mal mit Münzen oder Plastik Fermit auf Deinem jetztigen Headshell aus, wenn Du was deutlich schwereres willst......

  • Ein Denon DL 103 ist halt recht hart.


    ausbalancieren kann man mit dem 3009R ja bis zu 30 Gramm, das ist also eher kein Problem.


    Mund ja ein Allrounder Headshell so ungefähr.


    beste Grüße,


    Florian

  • Ich hab auch ein eher leichtes Headshell für den 3000R gesucht (Tonabnehmer: Benz LP-S). Wenn man aber gewisse Ansprüche hat, auch was die Optik angeht, wird es schwierig. Letztendlich bin ich doch bei meinem Orsonic AV-1 geblieben, welches ja das leichteste Orsonic ist.

  • Das Orsonic AV-101 ist mMn. eins der Besten Headshells, ich habe selber zwei davon im Einsatz. Mit Kabel und Schrauben liegt es aber über 18g, das wird am SME aber schon eng und passt nur zu entsprechend hart aufgehangenen Systemen.

    Gruß Martin


    Sony TTS-8000 - Pio PA-5000/Ortofon MC30 Super II - Ortofon T-20 - Phonomopped MK2B14
    DIY Laufwerk Pioneer MU-70 - Groovemaster II 12"/Ortofon Venice - Ortofon TA-210/Ortofon MC30 Super - Silvercore mc25 - Phonomopped MK2B14

  • zu Beitrag 15.

    Wenn man aber etwas für die Optik sucht wie wäre es dann mit einem Bild an der Wand

    Ein Headshell ist für mich ein wichtiges teil wenn es darum geht das Optimum aus dem Tonabnehmer zu holen. Allerdings passt der Tonarm von vornherein nicht zum Tonabnehmer ist auch dies nur ein Kompromiss

  • zu Beitrag 15.

    Wenn man aber etwas für die Optik sucht wie wäre es dann mit einem Bild an der Wand

    Ein Headshell ist für mich ein wichtiges teil wenn es darum geht das Optimum aus dem Tonabnehmer zu holen. Allerdings passt der Tonarm von vornherein nicht zum Tonabnehmer ist auch dies nur ein Kompromiss

    Wieso passt der Tonabnehmer nicht zu Tonarm?

    Ich meinte das Orsonic AV-1 ist 8,8gr. leicht

  • Das Orsonic AV-1 kommt auf ca. 12g ohne Kabel.

    Gruß Martin


    Sony TTS-8000 - Pio PA-5000/Ortofon MC30 Super II - Ortofon T-20 - Phonomopped MK2B14
    DIY Laufwerk Pioneer MU-70 - Groovemaster II 12"/Ortofon Venice - Ortofon TA-210/Ortofon MC30 Super - Silvercore mc25 - Phonomopped MK2B14