Jetzt ist es offiziell, der BESTE Plattenspieler des Planeten kommt aus der Schweiz

  • Verkaufen, Marketing, Werbung und Testeindrücke schildern, alles ok

    Aber bitte nicht mit Sätzen wie der letzte im Text


    Da werden Analoge Artifakte eliminiert, von denen man nicht wusste, daß sie überhaupt existierten


    (das was Shakti dazu verlinkt hat, versteh schon was er damit meint, Nutzsignal, Nachrichtentechnik)


    Oder anders gesagt ich höre das es was nicht ( mehr) gibt, was es vorher gar nicht gab


    Zauberei.....


    Genau das ist das, was erfahrene Analoge Hörer wie wir, irgendwann aufstösst,

    Geschriebenes Geschwurbel sollte nachvollziehbar sein und nicht ins Land der Phantasie abdriften


    Grüße und ein schönes Wochenende und Gesund bleiben

  • Da werden Analoge Artifakte eliminiert, von denen man nicht wusste, daß sie überhaupt existierten


    Oder anders gesagt ich höre das es was nicht ( mehr) gibt, was es vorher gar nicht gab

     


    Zauberei.....

    Wie soll Herr Brand es sonst formulieren.


    Er beschreibt es halt aus seiner großen Erfahrung so wie er es Empfindet, und wenn es offensichtlich mal so großartig klingt dürfen solche Worte aus der Euphorie heraus schon mal fallen.


    Könnte man den Klang nur mit Messwerten so steuern das stets das Absolute optimum rauskäme gäb´s nur noch Traumhaft klingende Bausteine an der grenze des machbaren.

    Da man das aber offensichtlich noch nicht kann, es aber trotzdem hin und wieder solche Ausnahme Bausteine mit ganz aussergewöhnlich guter Kangqualität gibt, muss es im umkehrschluss was geben das sich der Messung entzieht.


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Bei einen Hr. TRUMP war auch alles Grossartig, mit Grossartiger Retorik 😉

    Warum das bei Fi Fi anders gesehen wird, versteh ich nicht

    Nur weil das eigene Hobby ist?

    Übertreibung bleibt Übertreibung, (Mist bleibt Mist), egal wo



    Grüße

    The post was edited 2 times, last by A.M. ().

  • Da so häufig (fast ausnahmslos) in Superlativen berichtet wird, isses halt auf Dauer belanglos, vorhersehbar, überflüssig, trivial, langweilig etc. ... halt nur nicht für jeden ...


    Da führen irgendwann auch neu entwickelte und informierte Masseanschlüsse oder rhodinierte Netzsteckerschrauben unweigerlich zum klanglichen Quantensprung (oder weniger Artefakten) ...


    Aber jeder wie er meint ...

    VG
    Mario

    The post was edited 1 time, last by hal-9.000 ().

  • Bei einen Hr. TRUMP war auch alles Grossartig, mit Grossartiger Retorik 😉


    Grüße

    Ja, aber das war kein guter Mensch, er hat in wenigen Jahren so vieles zerstört und selbst seine Wähler welche an ihn glaub(t)en mit purer boshaftigkeit vergiftet und manipuliert, ich seh hier keine Parallelen.


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Ja, aber das war kein guter Mensch, er hat in wenigen Jahren so vieles zerstört und selbst seine Wähler welche an ihn glaub(t)en mit purer boshaftigkeit vergiftet und manipuliert, ich seh hier keine Parallelen.


    gruß

    volkmar

    Ach Volkmar, um das geht's doch gar nicht, und das weißt du doch, hoff ich

    😊😉

    Liebe Grüße

  • "Aber wie jeder meint." Das ist die nicht zu bestreitende Kernaussage für das, was für die meisten hier ein Hobby ist, das per Definitionem der Erbauung und Entspannung zu dienen hat.

    Gleichzeitig mischen sich hier unter die Steckenpferdler die Profi-Jockeys, die werben und verkaufen wollen. Manche tun dies bescheiden und zurückhaltend, andere unverhohlen und mit Nachdruck und zum Teil textlicher Opulenz. Alles nachvollziehbar.

    Besser für Zigtausend analoges oder auch digitales Geraffel als den nächsten SUV, die nächste Kreuzfahrt oder Weltreise!

    Cheerio, Michael

  • Ach Volkmar, um das geht's doch gar nicht, und das weißt du doch, hoff ich

    😊😉

    Liebe Grüße

    Klar weiß ich das;)


    lieben gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Das Fazit liest sich recht ähnlich.


    Gruss

    Juergen

    Naja, ich habe noch keinen Test egal von welchem Gerät in dieser Preisklasse gelesen bei dem sich das Fazit nicht ähnlich gelesen hätte. 😏 Beim fetten Masselaufwerk ist es dann eben die Materialwahl ,tolle Verarbeitung oder der Mythos der Firma.


    Davon abgesehen auch noch nie gelesen, dass ein Gerät schlecht klingt, die Tester scheinen durchweg ein glückliches Händchen zu haben...


    Grüße Chris

    The post was edited 2 times, last by CL ().

  • ..und schon beherrscht wieder misstrauen die situation, ist doch eh alles erstunken und erlogen..oder doch nicht;)


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Es herrscht von meiner Seite weder Misstrauen noch ist für mich etwas erstunken und erlogen. Geht auch schlecht solange ein Ton raus kommt, ab dann wird es eh relativ subjektiv. Und wenn dies die Meinung des Autors ist, ist es eben so und der macht seinen Job.


    So wirklich optimal für einen objektiven Bericht finde ich es allerdings nicht wenn gleichzeitig der Anzeigenkunde bei der Stange gehalten werden muss. Lese es zur Unterhaltung aber trotzdem ab und an.


    Bullfrog

    ich finde ihn optisch langweilig, aber so sind eben die Geschmäcker...


    Grüße Chris

    The post was edited 2 times, last by CL ().

  • Könnte man den Klang nur mit Messwerten so steuern das stets das Absolute optimum rauskäme gäb´s nur noch Traumhaft klingende Bausteine an der grenze des machbaren.

    Da man das aber offensichtlich noch nicht kann, es aber trotzdem hin und wieder solche Ausnahme Bausteine mit ganz aussergewöhnlich guter Kangqualität gibt, muss es im umkehrschluss was geben das sich der Messung entzieht.

    Quantenphysik, hmmm?

    A good song takes on more meaning as the years pass by.

    Bruce Springsteen



  • Quantenphysik:

    Durch die Messung gewinnt ein Teilchen überhaupt erst physikalische Realität und Eigenschaften.

    Tja, verwirrend:)


    Also ohne Messung gibts gar kein Klangereignis8)

    -------------------------------------------------------------

    The post was edited 2 times, last by Costa ().

  • wer sich die Stereoplay 2.2021 tatsächlich gekauft hat und somit mit etwas mehr "Substanz" in diesem 360 Beiträge thread mitschreibt, hat vielleicht auch den Test zum Thorens Plattenspieler gelesen. In diesem Text wird relativ klar auf Produktmängel hingewiesen. Diese sind dann auch durch Meßwerte belegt worden. Insofern darf man evtl auch dem positiv beschriebenen Eindruck mehr Vertrauen schenken.

    Aber vermutlich haben die meisten weder die Stereoplay 2.2021 gelesen noch den Thales Dreher jemals gehört. Aber ganz bestimmt eine Meinung zu beidem :-)


    Gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter musikalischer Events
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel
    mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied

  • Ich bin jetzt nicht "der" Schallplattenspielerkonstrukteur:D, aber als stugadierter Masch.-Bauer habe ich gelernt, daß je mehr Bauteile in Bewegung sind, mehr "Krach" ensteht. :wacko:


    123.png

    ♫♫♫ ~ Eine Seite hat 1 Rille ,zwei Seiten haben 2 Rillen.

    .....ist das Vinylianerleben nicht einfach ~♫♫♫
    ~ ~ Exclusive Tonträger sind beidseitig abspielbar ~ ~