Funkenlöschung bei Spannungsumschaltung an Antriebsmotor

  • Hallo Zusammen,


    ich habe da mal eine Frage an die Motorexperten. Wie kann man am effektivsten eine Funkenlöschung erreichen bei folgender Schaltung?


    Wenn es funkt, dann zwischen 220V und zum Motor beim abfallen des Relais nach einigen ms. Parallel des Motores befindet sich ein Funkenlöschglied sowie ein Varistor. Parallel der Kontakte ebenfalls Varistoren.


    Viele Grüße

    Martin

  • Bei den meisten Plattenspielern ist der Entstörkondensator parallel zum Motor geschaltet.

    Manchmal kommt noch ein zweiter Kondensator dazu, der parallel zum Schalter sitzt.


    Gruß

    Andreas

    Die Natur ist zwar nicht unfehlbar, doch hält sie stets an ihren Fehlern fest. (Saki)


    Optimist: "Geil, schon Mittwoch.",
    Pessimist: "Scheiße, erst Mittwoch.",
    Realist: "Noch 8252 Arbeitstage bis zur Rente."

  • Funkenlöschung

    Moin Martin,


    starke Funken treten bei Stromunterbrechung in einem Kreis auf, in dem eine Selbstinduktion wirkt, da ist es sinnvoll in Reihe zum Kondensator einen Widerstand oder eine Induktivität zu nehmen.


    Grüße,

    Holger

  • Hallo Zusammen,


    vielen herzlichen Dank für die Antworten.

    sicher das der Kontakt erst öffnet (220V) bevor er auf der 110V Seite schliesst ? und das mit ausreichendem Kontaktabstand ?

    Jürgen, 100% sicher bin ich mir nicht. Wenn ein Funke entsteht, dann nur auf der Schließerseite beim abfallen. Das verwendete Relais ist das Finder 40.52. Die Leistungaufnahme bei 220V sind 100W.


    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo Martin ,


    leider kann ich keine Info bei den im link genannten Relais finden ob sie unterbrechend (break before make) schalten.

    Allerdings müsste es , falls sie es nicht tun , auch beim Anziehen des Relais funken.


    gruss

    juergen

  • Hallo Juergen,


    definitiv Break before Make.


    Beim Anziehen fließt noch kein Strom.


    Laut einem Excel Datenblatt, was ich auf meinen alten Rechner wieder gefunden habe, 68nF-2K2 parallel des Schließers. Bringt aber Augenscheinlich keine Änderung. Genau wie der Standartwert 100nF-100R.


    Da es selten passiert, lass ich es so.


    Viele Grüße

    Martin