Platten Pedro aus Berlin schließ Ende 2021 seine Ladentür für immer zu.

  • Ich habe Platten-Pedro 2017 kennen gelernt und er hat Vinyl in meinen Haushalt zurück gebracht. Mittlerweile sind wir sehr gut befreundet.

    Nun hat er sich entschieden, Ende dieses Jahres seinen Laden zu schließen. Mit Ende des derzeitigen Lockdowns soll ein Aufräumungsverkauf starten.

    Da er selber keinen AAA-Forum-Account hat stelle ich hiermit seinen Ankündigungstext stellvertretend für ihn ein:


    "Platten Pedro in Berlin will seinen Laden Ende 2021 aufgeben. Knapp 100 000 Platten, davon mindestens 30 000 LPs sind zu verkaufen".


    Weitere Informationen sind auf seiner Website zu erfahren.... zu finden unter ....platten-pedro.de....


    VG Susanne

    Rotel RX-303 CEC BD-2000 2xCeeroy 2xArena

  • Hallo Susanne,


    Danke für diese Mitteilung. War gerade auf der Seite, liest sich natürlich nicht schön, weshalb er aufgeben muß. Allein schon seine Texte auf der Seite, 1000 Punkte für die feine Ironie und die direkte Berliner Art. Ja, Platten-Pedro ist schon 'ne Institution in Berlin. Die Platten sind gut abgehangen und geräuchert, wer schon mal da war, weiß was ich meine... der Inhaber raucht halt gerne in seinem Laden.

    Schade, dass eine weitere Institution in Berlin zumacht, vor einiger Zeit hatten ja schon Mr Dead and Mrs Free aufgehört.


    Viele Grüße,


    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Hat geraucht! Seit 1 Jahr ist der Laden Nikotinfrei.

    Eine Institution ist er und sein Wissen um die runden Tonträger ist phänomenal.


    HG Susanne

    Rotel RX-303 CEC BD-2000 2xCeeroy 2xArena

  • Ich war vor 10 Jahren auch 2-3x da. Das Chaos und der Laden hatten schon einen gewisssen "Charme", wenn man damit umzugehen weiß. Ich fand nur die Platten (fast alle, die mich interessiert haben) in einem äusserst schlechten, meist nur durchschnittlichen Zustand vor und dafür waren seine aufgerufenen Preise (zumindest für meinen Geschmack) doch sehr ambitioniert. Was aber nicht das Entscheidende war, für mich war die Qualkität einfach zu schlecht, ich glaube ich habe nicht eine einzige Platte dort gekauft.

    Aber er ist schon ein Unikum und ein echtes Berliner Original, es gab schon Mitte der 60er einen Bericht über ihn in der "drehscheibe", als er noch Künstler und Disc Jockey gewesen ist. Eine kurze Doku wurde vor etwas über 10 Jahren gedreht:




    Grüße

    Rudi

    2009 - 2019 = 10 Jahre AAA-Mitglied

  • Platten-Pedro hat Haltung. Der sagt, was er denkt. Und was andere darüber denken, ist ihm egal. Um es mit Platten-Pedro zu sagen: find ick jut. Der interessiert sich für Musik und Menschen und nicht für Gleichlaufwerte an dritter Nachkommastelle.

    Schon wie er im Video die Vorteile des Formates Schallplatte im Gegensatz zur CD beschreibt, sowas kriegt man mit heutiger BlaBla Werbe-Plaste-Lyrik nicht auf den Punkt gebracht, einfach sehr direkt.


    Danke für die beiden Videos, ein großes Vergnügen.


    Gruß,

    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Das halte ich durchaus für möglich, da kannte ich ihn noch nicht. Sein schwarzer Sinn für Humor macht es möglich.^^



    Es gibt auch neuere Videos mit ihm...

    Rotel RX-303 CEC BD-2000 2xCeeroy 2xArena

  • Oh, wie schade.;( Ich habe ihn vor ca. 15 Jahren kennengelernt. Immer wenn ich in Berlin war und irgendwie möglich, habe ich ihn besucht. Habe mit ihm vor dem oder im Laden gesessen und über alles mögloche "philosophiert".


    Er trug sich ja schon länger mit dem Gedanken aufzuhören. Er ist ja nun auch schon deutlich über 70.


    Ich muss dann dringend schauen, dass ich ihn nach Corona nochmal besuche, nicht nur wegen der Platten.:(


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Ein Plattenladen mit überteuerten, nach zigarettenqualmstinkenden, in schlechtem Zustand befindliche Platten, die meterhoch gestapelt sind. Das hört sich nach einem vielversprechendem Businessplan für die Zukunft an. Ein wahres Eldorado für den Vinylliebhaber:).

  • Der Laden ist in der Tat groß- und einzigartig und Pedro sowieso. ;)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Danke für das schöne Video. So wird ein Schuh draus für die, die ihn nicht kennen. Die Seite finde ich grottig, daraus spricht er nicht automatisch, wenn du versteht, was ich meine.

    Grüße

    Chris

  • Naja, rauchgeschwängerter Luft und völlig überholter Website zum Trotz ist dieser "Laden" genau einer von der Sorte, die zumindest ich in der schönen neuen Welt (Zukunft) vermissen werde.

    Rotel RX-303 CEC BD-2000 2xCeeroy 2xArena

  • Hi,

    ich war einmal dort. Keine Preisschilder. Kein Indiz, ob eine Platte teuer = uninteressant oder okay ist. Jedes Mal nach vorne laufen und nach dem Preis fragen, war dann schnell nicht mehr mein Ding. Ich habe dann letztendlich nichts gekauft. Es passt halt nicht überall.


    Als ich hin kam, war ich super gut drauf, weil ich aus der Sammlung Berggrün kam. Ein Museum, welches mich und meine Frau sehr begeistert haben.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Der Laden ist halt historisch gewachsen und verwachsen. Aber das macht es eben aus. Kein Hochglanz, kein Schickimicki, keine Logistik, das ist das Besondere. So etwas stirbt aus und wird auch nicht mehr nachwachsen. Einheitsbrei gibt es genug.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Oh, wie schade. Ich war zwar erst einmal da (2019) und wusste aus Vorberichten was mich erwartete. Ich fand seinen Laden absolut sehenswert und bin auch achtmal fündig geworden. Die Platten waren absolut in einem guten Zustand und ich fande seine Preise fair.


    Da muss ich dann wohl in diesem Jahr noch einmal hin und Abschied nehmen.

  • "CD's klingen scheiße und schauen scheiße aus..."


    Das gefällt mir schon mal ganz gut.

    jadis da 50 s rc - living voice avatar II - project Xtension 10 - ortofon quintet black - remton 383 mk ii - creek destiny cd - wilbrand kabel - audio plan + audio agile stromversorgung, kabel & filter

  • Oh Scheiß! Wieder ein Stück Heimat im Duddn ... <X

    Berlin wird langsam, dank Grünzeugs, immer mehr zum Dorf.

    Danke Petro für Deinen Laden. Für ein Stück Berlin.

    Dort habe ich die erste Platte von Shakin Stevens für 50 € gekauft.


    "über 50 LPs aus den Bereichen Folk und Chancons aus Frankreich, Italien und aus Latino-Ländern für 30 € sind bei mir zu kaufen

    Moin Petro, ick nehm den Schwung 50 Scheiben! Für 50 statt 30 €.

    Bitte rufe mich an ...

    Gruß Nadja"

    The post was edited 1 time, last by vinylia ().