Lavardin ISx vs. ISx Reference

  • Ich hab noch ne Multiplexplatte im Keller und ne Stichsäge:)

    Wie breit und tief ist denn ein "W-Bloc" so in etwa?

    Stellt man den unter die Spikes oder unter den Geräteboden?


    :24:

    --------------------------------------------------------

  • Frage Herrn Isenberg zu den Maßen.

    Man stellt sie jedenfalls direkt unter den Lavardin.

    D. h. die originalen Gerätefüße 'hängen' somit frei.

    Auf den Galeriefotos, die ich gestern eingestellt habe, ist es auch gut zu sehen.

    Ich habe dabei - also bei der Aufstellung - der Gewichtsverteilung des Amps (der Trafo und damit der schwerste Teil des ISx-Ref., ist ja links), Rechnung getragen - man sieht's wie gesagt auf den gen. Fotos - die 'W-Bloc's' habe ich nicht symmetrisch unter dem Gerät platziert.

    Probier's dann einfach mal aus, wenn du passende Füße angefertigt hast.


    Beste Grüße

    Bernhard

  • Ich warte ja noch auf meinen (Gebrauchtgerät) ISX Reference, vielleicht kann er sich ja mit einem Ikea Aptilig Schneidbrett aus Bambus anfreunden 🙄

    Hallo,


    ist der Verstärker inzwischen eingetroffen und wie ist dein klanglicher Eindruck. Bekomme die Tage einen ISX Reference von einem Händler aus Österreich zum testen. Bin sehr gespannt...


    Grüße

    Lutz

  • Die Klötzchen haben die Maße 4 x 4 x 3 cm. Der Esoteriker meint aber, nur Birke erfüllt den vermeintlichen Klangzugewinn.


    Wolfgang

    die Maße verwundern mich aber, hätte drauf gewettet das die im goldenen Schnitt gefertigt werden.... musste jetzt einfach sein 😉

  • Lauter Holzwürmer hier....8o

    "Hier muss ich nicht sein, hier möcht`ich nicht mal fehlen"


    Bauer dps3, Bauer Tonarm, Dynavector TeKaitora Rua, Pass INT-25, Rike Natalja 3 Signature, Kondo Übertrager CFz, Trenner & Friedl Phi, Innuos Zen MKIII

  • Hallo Lutz,


    ich klinke mich hier aus, mein Deal mit einem gebrauchten Lavardin ISX Reference hat sich auf skurrile Weise zerschlagen - keine Story für die Öffentlichkeit...


    Ich habe mittlerweile eine Alternative, einen Pathos Inpol Remix, der passt bei mir sehr sehr gut.


    LG Hendrik

  • Ich hatte auch nach einem gebrauchten bei ebay Kleinanzeigen gesucht und hatte das passende Angebot gefunden. Irgendwie wirkte das aber nicht so seriös, sodass für mich nur eine Abholung in Frage gekommen ist. Hatte dann für die vereinbarte Abholung in Bremen ein Fake Adresse bekommen und war unnötig losgefahren. Gott sei Dank hatte ich auf Abholung bestanden und nicht im Vertrauen überwiesen.... auch eine skurrile Geschichte.


    Der Lavardin vom Händler ist inzwischen eingetroffen und nach dem ersten hören mit meinen Living Voice bin ich erstmal sehr begeistert.

  • Ist das der IS Reference für 1600? Hatte ich mal auf AuMa angemailt und nach Kaufbeleg und Historie gefragt. keine Antwort, wochenlang.

    Dann kam ne Meldung, Erstkauf in Frankreich, 2. Hd,keine Unterlagen. Standort Nähe Berlin.


    Wie lange wartetet ihr auf eure Neubestellung? Ich warte jetzt 2 Wochen. Na ja.......Was leidet man nicht alles fürs Hobby

    --------------------------------------------------------

    Edited once, last by Costa ().

  • Ich habe meinen am Montag bei Audioperfect in Wien bestellt. Ist heute Mittag eingetroffen und eigentlich haben weniger als 15 Minuten gereicht um eine positive Entscheidung treffen zu können. Der bleibt.


    Den Händler kann ich wärmstens empfehlen. Bei einem anderen Produkt hat er einen sehr sehr guten After Sale Service geboten. Fühle mich dort sehr gut aufgehoben und hat auch die Produkte im Programm die mich interessieren.


    Einfach mal anfragen und Grüße von mir ausrichten...


    Lutz

  • Gratuliere Lutz und viel Vergnügen damit :)

    Grüße Hans

  • Birke oder Myrte?

    Cardas-Geräteunterstellfüße aus Myrte im Goldenen Schnitt. Die Klötze werden nicht unter die Füße gestellt, sondern die Füße entweder abmontiert oder die Golden Cuboids daneben platziert.

  • Der gebrauchte war ein ISX Reference für 1800. Mir erschien das Angebot schon auffällig günstig, deswegen hatte ich auf Abholung und Vorführung bestanden und in der Folge eine Fake Adresse bekommen.

  • Habe mir auf anraten von Herrn Isenberg gerade bei Ebay eine Birkenholz Multiplexplatte für schmales Geld bestellt. Werde dann mal berichten.


    Zur Zeit steht er auf Sorbothane.