Koetsu Black

  • Hallo Analogies

    Ich habe heute ein Koetsu Black bekommen,jetzt bräuchte ich bitte mal euere Hilfe ,kann man anhand der Nummer sehen wie alt es ist und wo kann man es überprüfen lassen ,auf dem zweiten Foto sieht man den Nadelträger er scheint nicht mittig in dem kleinen Röhrchen zu sein aber unter der Lupe steht er in der Mitte von der Patrone

    Danke für eure Hilfe

    Files

    Transrotor Zet 1 ,Transrotor 800 Tonarm , 12 Zoll Schick Tonarm, DR.Fuß Netzteil

    EMT HSD 006 MC

    DENON DL 102 Mono

    ORTOFON Quintett Mono

    ELAC MST 2

    Perreaux Audiant VP 3 Phonopre, Monophonic Phono Vorverstärker ,Perreaux Audiant 80 I Anniversary,B&W 803 D

  • Es dürfte sich um ein Vintage Black der ersten Serie handeln, wahrscheinlich aus den frühen 1980ern. Hier findest Du dazu Angaben: How to ID true Koetsu Black made by Mr. Sugano, the father? | What's Best Audio and Video Forum. The Best High End Audio Forum on the planet! (whatsbestforum.com)

    LG

    Sebastian


    PS: Sieht aus, als hätte der Nadelträger einen Schlag bekommen ....


    PPS: #52272 hat jemand 1983 gekauft, Deine Serien-Nr. ist noch etwas früher.

  • Vielen Dank Sebastian

    Noch eine kurze Frage hast du eine Ahnung wo ich das überprüfen lassen kann und was muss ich dafür ausgeben

    Danke Horst

    Transrotor Zet 1 ,Transrotor 800 Tonarm , 12 Zoll Schick Tonarm, DR.Fuß Netzteil

    EMT HSD 006 MC

    DENON DL 102 Mono

    ORTOFON Quintett Mono

    ELAC MST 2

    Perreaux Audiant VP 3 Phonopre, Monophonic Phono Vorverstärker ,Perreaux Audiant 80 I Anniversary,B&W 803 D

  • Hallo Horst,


    falls Du das System gebraucht für viel Geld gekauft hast, dann würde ich das System zurück schicken. Ein Koetsu was Retippt würden ist, klingt nicht mehr wie ein Koetsu. Es sei den, es wurde beim Hersteller überholt, was sehr teuer ist.


    Gruß

    Bernd

  • Hallo Horst.

    So wie das aussieht, muss die Aufhängung justiert bzw die Dämpfung erneuert werden. ABER: bitte nicht irgendwo machen lassen. Koetsu benutzt vorgealterte Gummis, die sehr lange halten. Justieren ja, ersetzen würde ich mir 2x überlegen - abhängig davon, was du damit machen möchtest. Außerdem bitte nicht retippen lassen. Warum? Koetsus haben den sogenannten Sugano-Schliff der Nadeln, den du anderswo nicht bekommst. Und der ist Teil der besonderen Koetsu-Wiedergabe und sorgt für diese irre Ruhe in der Nadel. Egal was dir einer für ein Retipping verkaufen möchte, mach es nicht, es ist dann kein Koetsu mehr, sondern eine Art vdHul (der sich nicht entblödet auf das untere Metallplättchen seine Hieroglyphen zu ritzen.

    Grüße
    Chris

  • Das Black ist für mich eines der schönsten Systeme überhaupt.

    Ich habe meins vor vielen Jahren beim Hersteller überholen lassen.

    Das kostet zwar viel Geld, ist aber immernoch deutlich günstiger als ein Neues.

    P.S. Deins sieht wirklich schlimm aus...

    Jubel, Trubel, Heiterkeit, seid zur Heiterkeit bereit. Mein Name ist Hase, ich weiß Bescheid!"

  • N'abend,


    das Bläk sieht aus alsob es mal gänzlich auseinander war und schlecht wieder zusammengebaut wurde. Oder es wurde orginal schief zusammengebaut (laut Herman van den Dungen gab es das öfters mal so gegen 1980, deshalb ist Kiseki entstanden).

  • Danke Max

    Werde es zum überprüfen FJS senden

    Danke

    Transrotor Zet 1 ,Transrotor 800 Tonarm , 12 Zoll Schick Tonarm, DR.Fuß Netzteil

    EMT HSD 006 MC

    DENON DL 102 Mono

    ORTOFON Quintett Mono

    ELAC MST 2

    Perreaux Audiant VP 3 Phonopre, Monophonic Phono Vorverstärker ,Perreaux Audiant 80 I Anniversary,B&W 803 D

  • Transrotor Zet 1 ,Transrotor 800 Tonarm , 12 Zoll Schick Tonarm, DR.Fuß Netzteil

    EMT HSD 006 MC

    DENON DL 102 Mono

    ORTOFON Quintett Mono

    ELAC MST 2

    Perreaux Audiant VP 3 Phonopre, Monophonic Phono Vorverstärker ,Perreaux Audiant 80 I Anniversary,B&W 803 D

  • Hallo Horst.

    So wie das aussieht, muss die Aufhängung justiert bzw die Dämpfung erneuert werden. ABER: bitte nicht irgendwo machen lassen. Koetsu benutzt vorgealterte Gummis, die sehr lange halten. Justieren ja, ersetzen würde ich mir 2x überlegen - abhängig davon, was du damit machen möchtest. Außerdem bitte nicht retippen lassen. Warum? Koetsus haben den sogenannten Sugano-Schliff der Nadeln, den du anderswo nicht bekommst. Und der ist Teil der besonderen Koetsu-Wiedergabe und sorgt für diese irre Ruhe in der Nadel. Egal was dir einer für ein Retipping verkaufen möchte, mach es nicht, es ist dann kein Koetsu mehr, sondern eine Art vdHul (der sich nicht entblödet auf das untere Metallplättchen seine Hieroglyphen zu ritzen.

    Grüße
    Chris

    Hallo Chris

    Wie gesagt ich hoffe nur richten lassen

    Danke

    Transrotor Zet 1 ,Transrotor 800 Tonarm , 12 Zoll Schick Tonarm, DR.Fuß Netzteil

    EMT HSD 006 MC

    DENON DL 102 Mono

    ORTOFON Quintett Mono

    ELAC MST 2

    Perreaux Audiant VP 3 Phonopre, Monophonic Phono Vorverstärker ,Perreaux Audiant 80 I Anniversary,B&W 803 D

  • Hallo Horst 123,

    frag' mal beim Koetsu-Vertrieb nach, was die Überholung des Systems kostet. Wenn das Koetsu aus den Achtzigerjahren stammt, ist es mit dem jetztigen Black nur bedingt vergleichbar. Retippen bedeutet eine komplette Überholung des System d.h. es wird zerlegt und wieder neu zusammengebaut. Das Ergebnis ist ein Koetsu Black goldline. Die Kosten dürften bei 50-60% des gegenwärtigen Neupreises liegen. Wenn Du es hier retippen läßt, klingt es vermutlich nicht ganz nach dem Original, was Dir nur dann auffällt, wenn Du in Deinem Set-up ein Koetsu gehört hast. Für die Rundumerneuerung, sofern es nicht bei Suganos Sohn erledigt werden soll, würde ich ich Dir Tedeska in Berlin empfehlen. Herauskommt dann ein Koetsu Black mit Tedeska-Schmelz.

    Mit analogem Gruß

    Prof. van Dusen

  • Hallo Herr Prof.van Dusen

    Ich lasse es erstmal überprüfen und dann schauen wir weiter

    Danke Horst

    Transrotor Zet 1 ,Transrotor 800 Tonarm , 12 Zoll Schick Tonarm, DR.Fuß Netzteil

    EMT HSD 006 MC

    DENON DL 102 Mono

    ORTOFON Quintett Mono

    ELAC MST 2

    Perreaux Audiant VP 3 Phonopre, Monophonic Phono Vorverstärker ,Perreaux Audiant 80 I Anniversary,B&W 803 D

  • Hallo Horst 123,

    ich besitze ein Koetsu Black in der Originalschachtel, einem kleinen Holzkästchen. Das System hat keine Nadel und müßte aus den frühen Neunzigerjahren stammen. Ich fragte daher vor nicht allzu langer Zeit bei Axiss, dem hiesigen Importeur an. Als Antwort erhielt ich, daß Sugano-san (=Herr Sugano) alle Teile bis auf den Body und die Magnete austauscht. Das sind Generator, Spulen, Gummidämpfer, Nadelträger, Abtastnadel alle Kabel und Kontakte. "Das nennt sich rebuild," - so in der e-mail - "der Tonabnehmer ist dann wieder neuwertig.

    Ein rebuild dauert 6-8 Wochen, dann ist das System wieder bei mir zurück. Der Preis für den rebuild liegt bei 1.360,- Euro."

    Ich konnte mich an den genauen Wortlaut der e-mail nicht mehr erinnern und dachte, daß der "body" durch den des Koetsu Black goldline getauscht wird. Das scheint aber nicht der Fall zu sein. Demnächst gedenke ich mein Koetsu an Axiss zu senden.

    Es kann sein, daß ein Koetsu-Händler in Singapore oder in Japan das günstiger anbietet. Man kann aber ein Koetsu nicht direkt zu Herrn Sugano Jun. in Japan schicken. Im Internet gibt es keine Adresse der Firma.

    Mit analogem Gruß

    Prof. van Dusen

  • Was ist ein "Top-Line Schliff"?


    Gruß

    Andreas

    Die Natur ist zwar nicht unfehlbar, doch hält sie stets an ihren Fehlern fest. (Saki)


    Optimist: "Geil, schon Mittwoch.",
    Pessimist: "Scheiße, erst Mittwoch.",
    Realist: "Noch 8252 Arbeitstage bis zur Rente."